Gal*Gun 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, da noch niemand einen Thread zu diesem kommenden Switch Meisterwerk aufgemacht hat, mach ich das halt mal wieder für ein Nischenspiel. ;)

      Trailer:


      Walkthrough (1. Std.) der japanischen Switch Version (Video in Englisch):


      Anhand des Walkthrough sieht man auch, dass die Switch Version Motion Steuerung unterstützt. Ich glaube diese Info gabs bisher nocht nicht, jedenfalls wäre es mir neu.

      Info:
      Gal*Gun 2 erscheint nicht in Deutschland, da die USK dem Spiel keine Freigabe erteilt hat. Jeder Interesssierte kann sich das Spiel aber natürlich problemlos aus dem Ausland besorgen und bis zu einer möglichen indizierungen auch noch von deutschen Online-Shops.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich immer zu haben. :D
    • Ich warte die Reviews ab. Ich war zu Beginn eigentlich komplett abgeneigt, wegen des Spielkonzeptes. Aber der USK-Move hat irgendwas in mir bewirkt und wenn es nicht durch die Kritiken rasselt hole ich es mir. Einfach so, zum Hinstellen.
    • @stayXgold
      Es wird durch die Reivews rasseln, garantiert. Alleine die Thematik garantiert schon niedrige Wertungen in den USA und einigen Publikationen in Europa.

      Wenn dich das Spiel interessiert schau dir das Gameplay an und danach entscheide selbst. Bei so einem Spiel helfen keine Reviews bei der Kaufentscheidung.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich immer zu haben. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkStar6687 ()

    • Also was ich mir bisher angeschaut habe, sieht einfach nur schlecht und langweilig aus. Es gibt auf Steam derzeit auch viel Müll in dieser Richtung. Da scheint das hier keine Ausnahme zu sein. Wer es nur wegen der nackten Haut kauft, sollte lieber zu Senran Kagura: Peach Beach Splash greifen. Das macht wenigstens Spass. Oder Killer is Dead hat auch ein nettes Minispiel :D .

      Und die Entscheidungen der USK habe ich nur einmal als Kaufkriterium genommen - bei Postal 2. Und was soll ich sagen. Das Spiel fand ich einfach nur schlecht. Es gab ohne Zweifel ein paar witzige (kranke) Einfälle, aber spielerisch und technisch war es einfach Müll im Vergleich zu Genre-Konkurrenten. Seitdem ist mir egal was die USK über ein Spiel sagt :dk:
    • Zitat von FALcoN:

      Postal 2 (...) einfach nur schlecht
      Waaas?!?! Damals auf dem Schulhof haben wir einige Tage nur über diesen Geniestreich von ,,Running with scissors" geredet.
      Wo konnte man denn sonst noch Leute mit Scheren bewerfen, mit Alkohol übergießen und anzünden, um sie danach mit Hilfe des eigenen "Schlauchs" zu löschen? ,,Yeah, that's the ticket!" :D
      Die beißende Satire zum Spiel hat Uwe Boll gedreht. ^^

      Da ist mir so ein Quark doch weitaus lieber, als das hier diskutierte "kleine-Mädchen-Ausziehspiel". ^^
      Dein freundlicher Moderationsleiter aus der Nachbarschaft. :)

      ,,Was darf die Satire?
      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      ,,Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."
      bildblog.de

    • @WiiSwitchU
      Bei uns war das nicht anders. Schon allein der Name des Entwicklers sorgte für Lacher :D

      Wie gesagt fand ich das Spiel auch witzig in den ersten 2-3 Spielstunden. Aber wenn man alles ausprobiert hatte wie z.B. alles anzupinkeln, war die Luft raus. Und im Vergleich zu anderen Shootern um die Zeit war das Spiel einfach nur schlecht - zumindest wenn man es objektiv betrachtet ;)

      Serious Sam-Reihe, Counter-Strike, Return to Castle Wolfenstein, Half-Life 2, Quake 4, Max Payne 1+2, Doom 3, Unreal 2, Rainbow Six 3, Splinter Cell-Reihe - das waren zu dieser Zeit in allen Belangen die deutlich besseren Alternativen.

      Wobei mir beim Blick in mein Regal noch ein Spiel aufgefallen ist, dass ich nur wegen seinem Verruf in den Medien gekauft habe.
      BloodRayne - und das Spiel fand ich Hammer. Die Demo habe ich bestimmt 50mal gespielt bis ich über Umwege an das Spiel kam. Eigentlich könnte man es als sprituellen Vorläufer zu Bayonetta sehen. Ich glaube ich sollte das Spiel mal wieder installieren. Aber ob die schöne Erinnerung dann nicht getrübt wird :/