Snack World: Die Schatzjagd - Gold

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Snack World: Die Schatzjagd - Gold


      Das neue Spiel von Level 5 kommt morgen in Japan raus. Das Spiel gab es bereits für den 3DS. Ich habe das Gefühl, dass momentan noch nicht Viele wissen, was es damit auf sich hat. Das Spiel erinnert sofort an Fantasy Life, was auf dem 3DS ja durchaus Viele gefeiert haben. Bisher gibt es noch keine Infos, ob das Spiel in den Westen kommt.

      So langsam haben die ersten Leute das Spiel schon und es gibt schon einiges an Gameplay auf YouTube. Exemplarisch hierfür binde ich mal ein Video ein. Schaut es Euch unbedingt zumindest in Ausschnitten an, ich könnte mir vorstellen, dass es Einige sehr hypen könnte.

    • Ich bin vom Spiel ziemlich begeistert. Es gibt auch auch einige Dinge, die nerven, z.B. die nicht komplett frei drehbare Kamera (kann nur um 90°Grad rotiert werden) und die umständliche Menüführung.

      Ansonsten ist es ein sehr gutes Spiel mit tollem Humor und angenehm kurzen Quests, so dass man auch Zwischendurch auf Schatzjagd gehen kann.

      Eine Frage:
      Ich habe eine Ausrüstung mit besseren Werten hergestellt, und entsprechend für das Questen ausgerüstet, aber wenn ich auf automatisches ausrüsten gehe, dann wird wieder die (von den Werten) schwächere Ausrüstung angelegt. Woran liegt das? Evt. an den Boni?

      Welche Ausrüstung wird für Level 20 empfohlen?
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Ja, die Kamera in den Dungeons ist etwas nervig. Dafür punktet das Spiel mit quasi nicht existierenden Ladezeiten. Videosequenzen können übersprungen werden. Das macht Snackworld zu einem tollen Spiel für zwischendurch.

      Online haben sie es leider verbockt. Wenn man einer Gruppe beitritt und die vorhandene Map (SJ Level) noch nicht im SinglePlayer gespielt wurde, dann kann man das Spiel nicht starten und die Gruppe kann ebenfalls nicht starten.
      Ergebnis: Ständig werden Gruppen aufgelöst und neu erstellt. Selbst wenn man einer Gruppe mit passender Mission beitritt kann der Gruppenführer jederzeit die Map ändern und Spieler ausschließen, was dazu führt, das man nicht starten kann.

      Auch das der Gruppenführer erst als letzter "Ok" drücken kann ist verwirrend. Es gibt auch keine Möglichkeit ein "Drück mal OK" aus der Liste der Textnachrichten an Spieler zu wählen.

      Das bei jedem Zusammenbruch einer Lobby und dem anwählen von Neustart eine "Achtung ich gehe jetzt ins Internet" Meldung kommt, die man erst wegklicken muss ist auch über.

      Schafft man es dann endlich in ein Spiel muss man Glück haben. Einige scheinen es für ein Wettrennen gegen den Sensenmann zu halten. Die finden im ersten Gang den Ausgang zur nächsten Ebene und schon wird man mitgerissen ohne über nur 1% der Ebene gelootet zu haben. Ohne ordentliche Kommunikation kann man das auch nicht ändern.

      Ein paar mehr Textnachrichten ala "Drück mal Ok" oder "Wir haben Zeit und wollen looten." wäre gut.

      Abseits vom Onlinespiel gibt es nicht viel zu meckern,. Die Karte könnte größer sein, aber das war es eigentlich auch schon.

      Mir macht das Spiel sehr viel Spass.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Geit_de ()

    • Online habe ich Snack World Gold noch nicht gespielt. Ich spiele bevorzugt offline, speziell wenn online oft nur gerusht wird. Aber ich werde es demnächst mal testen. Zum Farmen von Schatzkisten und XP ist das vielleicht ganz brauchbar. Aber ist natürlich schade, wenn der Online-Modus nicht 100%ig durchdacht ist.
      Even the darkest Night can be broken by Light.