BBC: Nächstes Videospielsystem von Nintendo scheinbar bereits in Entwicklung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lasst die Gerüchte beginnen, Hype Hype Hype. :troll:
      Animal Crossing Switch haben will :(
    • Ich hoffe dass es sich dabei in Zukunft nur noch um zur aktuellen Switch abwärtskompatible Systeme handelt. Gefühlt bin ich der einzige dem die Virtual Console egal ist, hab nicht lust mir zum 3. mal das selbe VC Spiel zu holen. Die ganzen Ports der WiiU finde ich jetzt auch nicht so geil.

      Als PC Spieler ist dies das was mir am meisten fehlt auf den Konsolen, einfach mal einen alten Klassiker aus den tiefen der eigenen Steambibliothek rauskramen und auf der aktuell genutzten Gaminghardware zocken. Microsoft und Sony werden wohl in Zukunft auf Abwärtskompatibilität setzen, und Nintendo hat mit Nvidia einen guten Partner mit reichlich Know-How an Board um das auch hinzubekommen.
    • @LETSPLAYmarkus
      Könnte aber genau so gut auch eine erweiterte Version der Switch sein bzw. vielleicht eine Version die für Kinder gedacht ist (wie damals der 2DS).

      Oder Nintendo probiert einfach ein bisschen rum und was auch immer sie rumprobieren, in den nächsten Jahren werden wir es vermutlich nicht sehen denke ich mal.

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ich versuche immer konstruktiv zu sein, wenn ich anderen meine Meinung mitteile.
      Falls dies nicht der Fall ist, dann antworte ich mit schlechten Memes.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Das an einer neuen Konsole gewerkelt wird sollte doch eigentlich jedem klar dein. Sobald eine Konsole releast wird beginnen direkt die Planungsarbeiten an der nächsten.

      Das sollte doch eigentlich jeden klar sein. Da Nintendo aber seit geraumer Zeit ihre Teams für Hardware zusammengelegt hat denke ich das es in Richtung Switch 2 oder Switch Pro sein wird. Vielleicht wird es auch was gänzlich neues.

      Nintendo wollte aber mit der Switch sich ein eigenes Ökosystem erschaffen
    • @Guybrush Kann ich absolut nicht begrüssen und wird, denke ich, auf lange Zeit nicht ziehen. Diese aufgezwungene Mobilität vereint mit den stationären Eigenschaften einer Heimkonsole birgt auch Kontraproduktives mit sich. Für eine Konsolen-Ära interessant, für immer jedoch ungeeignet.

      Nur schon aufgrund dessen, dass die gesamte Systemtechnick in solch einer kleinen Gerätschaft verfrachtet wurde, leidet die Gesamtperformance der Konsole. Die Switch ist kaum stärker als die Wii U.

      Leute, die ausschliesslich am Fernseher zocken wollen, müssen diese Leistungslücke einstecken. Ausserdem ist die Switch meines Erachtens nach zu gross, um als komfortables, flexibles "On the go" - Handheld zu dienen, da ist der 3DS schon wesentlich geeigneter für konzipiert.

      Die Switch ist weder Fleisch noch Blut und das gefällt mir ganz und gar nicht, denn aufgrund dessen muss sie von beiden Seiten Abstriche machen.

      Dieses Konzept dürfen sie weiterführen, insofern reine Heimkonsolen mit ordentlicher, zeitgemäßer Technik weiterhin unterstützt werden.

      Ansonsten ,,Adieu" Nintendo!
    • @Juan Naym Nintendo wird sicher aber nicht auf einem Standbein ausruhen. Und nicht umsonst erwähnte Nintendo zuhauf, die Switch solle als Heimkonsole mit portablen Möglichkeiten angesehen werden. Es braucht eine günstigere, kinderfreundliche Casual-Variante, den Platz hat momentan die 3DS-Familie, wo ein 2DS für weniger als 100€ relativ leicht erschwinglich ist. Eine Besonderheit ist eben der doppelte Bildschirm, wahrscheinlich nimmt man Mikrofon und 3D-Effekt auch noch mit und baut eine neue Innovation ein, mit der aktuell keiner rechnet. Dass man so früh bereits über erste Konzepte der Nachfolger-Heimkonsole nachdenkt ist zwar üblich, aber ich glaube einfach nicht, dass das damit gemeint war. Die Öffentlichkeit wird wohl, den Switch-Erfolg berücksichtigt, frühestens in 5 Jahren erstmals etwas vom Switch-Nachfolger hören.
    • Logisch, da der 3DS schon 7 Jahre alt ist.

      Hoffentlich kommt der Nachfolger Ende 2018 mit einem Cross-Game (Pokemon)
      Ähnlich wie Team Rot, Team Blau für zwei Systeme rausgekommen sind.

      "Man kann nichts gewinnen, wenn man nicht auch bereit ist Opfer zu bringen. Wenn man etwas Neues erhalten will, dann muss man etwas von gleichem Wert hergeben. So lautet das alchemistische Prinzip des äquivalenten Tausches".
    • @DKCFan Dann müsstest du ja schon lange Adieu zu Nintendo gesagt haben den Leistungsstarke Hardware im Vergleich zur Konkurrenz im Heimkonsolen Markt bieten sie ja schon lange nicht mehr an und das ist auch absolut verständlich keiner braucht drei Mitbewerber die alle das selbe bieten daher werden sie auch weiter ihren eigenen Weg gehen.

      März 2017 "Make America Nintendo Great Again"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Booyaka ()

    • @LETSPLAYmarkus Ich würde eine Switch Mini auch für gut möglich halten, also eine reine Handheldvariante ohne abnehmbare Joycons mit 720p Auflösung, da man so den Spielesupport nicht splitten müsste und somit einen starken 1st Party Support aufrecht erhalten könnte. Wesentlich günstiger könnte das Ganze auf den Markt angeboten werden. Ebenfalls eine Switch Pro dazu wäre gut möglich, also ein Dock in dem Technologie steckt un beliebig mit er normalen Switch kombinierbar ist.So könnte man auch den 3rd Party Support sicherstellen, da die Stärke ausreichend genug ist, um reine Powerleute zufrieden zu stellen, gleichzeitig aber auch die Handheld-Kundschaft bedient werden könnte, So könnte man mehr Zielgruppen bedienen ohne auf etwas verzichten zu müssen.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Danke an Burrim für das Erstellen dieser mMn. sehr schön gelungenen Signatur
    • @Booyaka Tja, wer lesen kann, der sieht, dass es lediglich einer der vielen Aspekten ist, den ich kritisch ansehe.

      Und mit zeitgemäßer Technik beziehe ich mich auf den typischen Nintendo-Standart. Dass sie verglichen zur Konkurrenz schwache Hardwares bieten ist keinem neu.
      Allerdings wird die Switch als Heimkonsole betitelt, was ich einfach nur stumpfinnig finde, das aus mehrerlei Gründen.
    • @DKCFan

      Hab ihn nicht ignoriert. ABer was soll ich groß dazu schreiben? Nintendo Switch ist eine Heimkonsole die auch Mobil spielbar ist? So, nun hab ich darauf geantwortet.

      Die Wii U war ne tot gebut. Der 3DS war die Rettung. Seit langem wünsche ich mir und viele andere auch eine Konsole zum mitnehmen, denn die Switch ist dem 3DS in Hinsicht Leistung komplett überlegen. Das ist doch das schöne, Heimkonsolen Spiele auch unterwegs spielen zu können. Das die halt nicht wie bei der Konkurrenz aussehen ist mir Wurst. Aber trotzdem sehen Doom und Wolfenstein 2 zum mitnehmen sehr geil aus.