Gewinnspiel zum Fire Emblem Warriors-DLC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab für den FE:Fates-DLC abgestimmt. Zwar hab ich noch nie mit Azura spielen dürfen, hab seit dem Zeitpunkt aber immer einen P2 mit dabei. Freundin ist kein FE Fan, fand ihr Charakterdesign aber dermaßen ansprechend um dann doch einmal mitspielen zu wollen. Ganz frech hat sie sich den Charakter auch sofort auf Lebenszeit gesichert. 8|
    • Ist eigentlich schwierig zusagen:
      Ein Pack hat Owain, eins hat Oboro und eins hat Nabarl. Alle sind meine Lieblingscharaktere in diesem Spiel! :D
      Hab jetzt für Owain also FEA gestimmt, auch wenn mir die maps eigentlich das wichtigste am DLC waren!^^

      Ich nehme nicht am Gewinnspiel Teil, da ich den Preis schon habe! Ich wünsche den anderen viel Spaß!

      FEW ist mein Spiel des Jahres 2017 und wurde diesjahr sogar noch besser! :thumbup:

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • Ich habe für das "Fire Emblem: Shadow Dragon"-DLC-Paket abgestimmt.
      Obwohl Shadow Dragon (insbesondere das Remake für den DS) eines der schwächsten Fire Emblem-Spiele ist, was nicht zuletzt an der recht dünnen Handlung liegt, sind die Charaktere aus diesem Spiel meiner Meinung nach viel authentischer als die aus Awakening oder Fates - vor allem, wenn man die neun Charaktere aus den DLCs für FE Warriors betrachtet.
      Owain und Tharja sind in ihrem Verhalten völlig "over the top".
      Niles und Oboro sind zwar auch ein wenig schräg drauf, aber nicht so übertrieben. Stattdessen sind sie in Fates relativ unbedeutend und ich hätte mir an ihrer Stelle andere, interessantere Charaktere gewünscht.
      Nabarl, Minerva und Linde leiden darunter, dass Shadow Dragon seinen Figuren (mangels Unterstützungsgesprächen) nicht viel Raum zur charakterlichen Entfaltung gibt. Dennoch passen sie in ihrem ernsten Auftreten immerhin hervorragend zum Kriegsszenario des Spiels; sie verhalten sich wie normale Menschen und geben ihren Waffen und Angriffen keine irrwitzigen Namen, wie es ein gewisser Owain gerne tut.
    • Ich habe den Fire Emblem: Awakening-DLC gewählt, weil ich die Charaktere mag und weil ich gerne Fire Emblem Echoes gewinnen würde. Tatsächlich habe ich Warriors aber gar nicht gespielt, da ich keine Switch oder einen New 3DS besitze und weil ich keine Dynasty Warriors-Spiele mag. Darüber hinaus möchte ich noch ergänzen, dass ich einige Spiele des Entwicklers Team Ninja, wie Ninja Gaiden und Dead or Alive, absolut abfeiere, die DLC-Politik aber häufig fragwürdig finde. Wie das Preis- Leistungsverhältnis bei den Warriors-Spielen aussieht, kann ich nicht beurteilen, bei DoA z.B. ist es jedenfalls geradezu unverschämt.
    • Würde im ernst Awakening nehmen - weil es mir 300 wundervolle Spielstunden gegeben hat. Es wurde nie langweilig, weil ich besonders die Charaktere und ihre Beziehung zusich 1 A wahr! Es gibt so viele tolle momente was dieses Game so ausmacht... Lieblings Charaktere ist aufjedenfall Robin (weil daraen klingt doof), Lucina, Owain mein Highlight char (den @cedrickterrick auch sehr mag!^^), Gregor, weil der einfach einen genialen Akzent xD Und denn ich nicht Spoilern möchte^^ diese 5 Chars haben einfach was besonderes ansich, die anderen Helden sind auch Mega klasse gemacht - aber diese 5 haben es mir echt wundervoll gemacht! Episches Game, epische Charaktere!

      Daher würde ich beim DLC, Awakening nehmen (nicht wegen Tharja :| )
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Bravely Default/Second Hilfe Thread! + Freundes-Codes.
    • Ich habe mich für den Fire Emblem Fates DLC entschieden, einfach weil Azura dabei ist und sie in den Fates Teilen sehr mochte.
      Begründung packe ich mal zur Sicherheit in einen Spoiler, falls jemand die Fates Teile noch nicht gespielt hat.
      Spoiler anzeigen

      Die Geschichte von Azura hat mich sehr beeindruckt, denn obwohl sie nicht der Hauptcharakter ist und vom Wesen und der Art her völlig anders, hat mich ihr Verschwinden und der Verlauf der Geschichte doch sehr bewegt.
      Darum freue ich mich auch auf sie als Kämpferin, weil sie mir doch sehr ans Herz gewachsen ist.
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • Meine Wahl bringt mich zum Fire Emblem Fates -DLC, da ich die Fates-Reihe im allgemeinen echt gerne hatte und die Art von den einzelnen Charakteren echt angenehm fand - nicht das es in den anderen Spielen nicht so wäre, doch Azura mit ihrer Hintergrundgeschichte hatte mich gefesselt und auch Oboro mit ihrem hang zur Mode, ich fand das einfach eine Erfrischung. Dazu sind in diesem Packet zwei Charaktere die mir besonders ans Herz wuchsen im gegensatz zu den anderen DLC's.
    • Aufjedenfall das Fates Paket.
      Azura ist einer meiner absoluten lieblings Charaktere.
      Tänzer und Sänger gehören eh in den rundenbasierten Teilen zu den praktischsten Chars.
      Wie das in Warriors umgesetzt ist, kann ich nicht beurteilen, da ich das Spiel (noch) nicht besitze.
    • Das ist zwar jetzt langweilig, aber ich stimme auch für das Awakening-Paket. Warum? Weil die Charaktere einfach klasse sind!

      Olivia, die zwar schüchtern ist und trotzdem für alle schön tanzt... Tharja, die zwar düster ist, aber nie eine "Grenze" überschreiten würde... Und natürlich Owain, ein herrliches Exemplar eines Chunibyu.

      Auch Azura mag ich sehr, aber Niles und Oboro interessieren mich eher nicht so...

      Sollte ich gewinnen, dürfe ich mich über FE Warriors freuen. Natürlich wünsche ich auch den anderen hier viel Glück.
    • Fates gefällt mir am besten, weil mir auch den 3DS-Teil sehr gefällt.
      Shadow Dragon fällt sowieso weg, weil es mir als Spiel nicht gefallen hat und zu einfach war.
      Ich habe Fates zuerst und dann Awakening gespielt und so die ganzen Sachen bemerkt, die dort noch nicht so ausgefeilt sind.

      Mir gefallen die Charaktere aus Fates auch am Besten. Z. B. Niles mit seinem direkten Humor. Oboro und Azura sind auch sehr gut, da sie normale Speerkämpfer sind und so eine neue Klasse darstellen.
    • Mich interessiert der Shadow Dragon DLC, da ich momentan (ungelogen) das Spiel auf dem Nintendo DS Lite durchzocke ^^ Vorallem Minerva ist in meinen Augen ein sehr ikonischer Charakter der Fire Emblem Serie :)
      Für den Awakening DLC interessiere ich mich aber auch, weil es das erste FE war was ich überhaupt gespielt habe.
      Die FE Serie ist mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen, weshalb ich mich sehr freuen würde Fire Emblem Warriors für die Switch zu gewinnen :D
      Blasting through with Sonic speed! :sonic:
    • Das Fire Emblem: Awakening-DLC-Packet, da hierdurch auf einige Kämpfer reinkommen, welche es sonst wohl niemals geschafft hätten.
      Awakening hat immerhin damals das Francise gerettet, deswegen wurden ja viele bekannte Charaktere da reingepackt, um notfalls ein gutes Finale zeigen zu können, bevor mit der Spielreihe abgeschlossen wurde.
      Ansonsten hätte ich Fates gewählt wegen Azura, welche eigentlich schon ins Hauptspiel gehört hätte. Das ist wie mit Hyrule Warriors und der wahren Midna, dort habe ich nur deswegen das komplette DLC-Packet gekauft, da ich keine Lust auf so einen Reinfall wie mit dem Smash-Packet ganz zum Ende hatte, da man somit als Erstkäufer gestraft wurde, indem einen in den Rücken gefallen wurde mit den Preisen. Wie mit der Splatoon 2-Edition in Nordamerika, in der noch ein Artbook und Sticker zum damaligen Releasepreis regulär dabei liegen.

      Aber das Awakening-Packet ist einfach am besten geworden.