Nintendo Switch erhält System-Update 5.0.2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch erhält System-Update 5.0.2

      Ein weiteres Update des Nintendo Switch-OS ist in der Nacht auf Dienstag erschienen. Es bringt zwar keine neuen Funktionen, jedoch werden folgende Fehler behoben:
      • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Bewegungssteuerung falsch interpretiert wurde, wenn man Spiele mit der Funktion gespielt hat
      • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Nutzer-Icons der Freundesvorschläge nicht richtig dargestellt wurden
      Was erwartet ihr für das nächste große System-Update?

      Quelle: Nintendo
    • @Lluvia Das mit den Prodilbildern hat so eine Vorgeschichte woraus die Japaner gelernt haben...siehe Nintendo Briefkasten. Außer man schließt ein Online-Abo ab, für die 20€ kann man bestimmt als Premiumaccount den Vorteil haben, dass Nintendo das Bild mal schnell verifiziert.

      @Burner Diese Meldung kommt nur, wenn eine Homebrew-Hintertür geschlossen wurde. Ja, es existiert bereits und ich habe da auch was dran getestet, aber solange Nintendo selbst nicht weiß wie man das System knackt, kann man auch nichts dagegen unternehmen.
    • Och, funktional betrachtet könnte man einiges machen

      - im eshop:
      - Bewertungen einführen
      - eine ordentliche Storno Funktion für vorbestellte Artikel

      - Skin und Farbschemata support... würde gerne passend zu den joycons die gui haben, bei 2 verschieden farbigen ein farbverlauf der beiden farben
      - Kachelgröße veränderbar inkl. Listenansicht
      - bt audio falls möglich
      - changelogs für updates
    • Zitat von Rikibu:

      - eine ordentliche Storno Funktion für vorbestellte Artikel
      Das halte ich für sinnlos, da man das Spiel direkt kauft, sofort in Empfang nimmt und sogar per Haken auf seinen Widerruf verzichtet! Die Formulierung "Vorbestellung" ist vllt unglücklich gewählt, aber Nintendo ist hier mittlerweile wieder voll im Recht.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @cedrickterrick
      Da ist aber genau der Haken: Man ist gezwungen, auf den Widerruf zu verzichten, hat aber eigentlich noch gar nichts erhalten sondern muss noch wochenlang warten. Klar kann man hier im Recht sein, Kundenfreundlichkeit geht aber definitiv besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gast ()

    • @MAPtheMOP
      Was kümmert mich denn "Kundenfreundlichkeit"? Ich hab mir Hyrule Warriors DX im eShop vorbestellt und habe im Prinzip den gleichen Kauf getätigt, den ich auch am 18.05. getan hätte, nur dass ich stattdessen ab Mitternacht loszocken kann. Ob ich jetzt oder später den gleichen Vertrag abschließe, ist mir persönlich völlig egal.
      Wenn man sich unsicher ist, bestellt man noch nicht vor. Die Anzahl der eShop-Versionen ist nicht begrenzt. Man wird das Spiel genauso bekommen wie jetzt und dann.

      Davon abgesehen, muss jeder noch Wochen warten, wenn man nicht grade Spieletester ist. :P

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @MAPtheMOP

      Ich denke einfach mal, das es zu kompliziert ist die "Gelder" bei einer Stonierung zurück zu buchen.

      Wenn garnicht gezahlt wird, dann müssten sie beim Release, hinter ihr Geld hinterher rennen.

      Einfachste Lösung?

      Genau, die jetzige ...

      SPIELT AKTUELL: DEAD CELLS
      NINTENDO ONLINE SERVICE: FAILED !!!
      FREUNDESCODE: SW-8235-1374-1911

      :awesome:

    • Hoffentlich geht die Zeit bis zur E3 schnell rum, meine Switch steht sich noch Tod vor langeweile hatte echt gehofft das langsam mal Fahrt aufkommt aber scheint nicht so zu sein. Man hätte echt noch irgendein größeren First Party Titel im April rausbringen sollen. Diese Wartezeit von Dezember bis Juni ist einfach bisschen lange, Kirby und Labo und Ports sprechen mich einfach nicht an. Ich lege meine ganzen Hoffnungen auf ein spektakuläres 2. Halbjahr.
    • @cedrickterrick Und wenn dann während dessen neue Infos rauskommen, die einen z.B. dazu verleiten das Spiel garnicht mehr haben wollen, obwohl man es vorher nahzu unbedingt wollte? (z.B. wenn so was wie bei EA mit Star Wars wäre. Andere können aber auch zimperlich sein und bei kleineren Dingen es schon nicht mehr wollen)
      Oder wenn dir unerwartet z.B. in einem blöden Moment die Waschmaschine oder der Herd kaputt geht, das passiert zwar nicht jeden Tag, aber es kann passieren. Dann will man das Geld auch erstmal lieber darein wieder investieren.
      In beiden Fällen hättest du es dir im Laden ebenso nicht mehr gekauft.

      @KlaBooster Wieso zurück buchen? Man braucht es einfach bis zur Erscheinung garnicht abbuchen. Wo Nummer 2 aus dem Text eintreffen würde. Aber wenn das Geld zum Release um 0:00 Uhr nicht da ist, dann kann es ganz einfach nicht runtergeladen werden und keine Lizenz für erhält. Und dies könnte man easy automatisiert von Nintendos Seite aus überprüfen, da man ja eh Online zum downloaden sein muss.