Dark Souls: Remastered für die Nintendo Switch und amiibo-Figur erscheinen erst im Sommer 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein man will einfach nur noch mal doppelt kassieren.

      Funktionierte bisher wunderbar

      Siehe Statement der meisten über DQ11

      Erstmal PS4 und später noch mal Switch

      Oder diverse Indie spiele.

      Scheint ja bei vielen ein ähnliches imersives Gefühl wie bei VR die Spiele noch mal Mobil zu zocken.

      Das gerechtfertigt ja die mehrfach Anschaffung :ddd:

      :facepalm:

    • Dem kann ich nur zustimmen. Irgendwas stimmt da was nicht. Sonst hätte Nintendo das Spiel niemals schon im Januar angekündigt. Ich glaube wo die Bosse von Nintendo, dass gehört haben war Polen erstmal offen. BN hätte Nintendo auch sagen können, dass sie noch nicht so weit sind dann hätte BN oder Nintendo es auf der E3 ankündigen können und man hätte den Fans nicht so die Vorfreude genommen. South Park kommt auch erst später raus und es war und ist für die meisten Fans okay. Aber das Spiel dann einen Monat vor Release zu verschieben ... .
      Irgendwas stimmt da nicht.
    • Stört mich nicht, aber sehr schade für alle, die sich darauf gefreut haben. Und für Nintendo, die einen weiteren Benchmark bezüglich der VKZ gehabt hätten.

      Für mich rückt DKC TF näher. Eines meiner Lieblingsspiele für Wii U. Diese Version habe ich verkauft und freue mich auf einen entspannten Durchgang des besten Jump'n Runs mit Funky Kong!
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Zitat von WiiSwitchU:

      Schade, dass sich hier keiner freut, etwas Geld zu sparen...
      Ich würde mich gerne freuen, wenn die ersten fünf Monate bei der Switch voll wären, aber momentan erscheint sehr wenig, was mich interessiert und Dark Souls wäre mein Mai-Titel gewesen, alles was mich sonst interessiert, sind nur kleinere Releases.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Eigentlich schon traurig, aber wäre ja auch ein Wunder, wenn ein Spiel mal zeitgleich auf alle Plattformen kommt. Bin mir unsicher, ob es wirklich an der schwachen Technik liegt, oder ob der Publisher einfach versucht zwei mal Kasse zu machen. Es handelt sich ja um einfachen Port eines PS3/Xbox360 Spieles, das schon damals nicht besonders hübsch war. Technische Unterschiede bei der Switch in Form von verbesserter Optik sind ja kaum vorhanden, also warum musste es jetzt verschoben werden?
    • Schade. Kann aber warten, da ich das Spiel eh schon für den PC habe. Wenn die Zeit dann dafür genutzt wird, dass das Spiel dann zu Release auf der Switch auch rund läuft, dann ist dat jut.

      Zitat von Tomek:

      Sony soll keinen cent daran verdienen. Ihr wollt mir doch nicht erzählen, dass das verschieben der switch Version nichts mit nem koffer voll Geld zu tun hat.
      Ganz bestimmt, das wird es auf jeden Fall sein. Und sicherlich kaufen die sich mit dem vielen Geld jetzt gaaaanz ganz viel Alufolie...
    • es ist dich allseits bekannt wie sehr Nintendo den Support von 3p Entwicklern braucht. Es passiert was immer passiert. Das erste mal dass mich bandai namco enttäuscht. Was ein b*tchmove von denen. Ich dachte schon bandai namco geht als gutes Beispiel voran und durchbricht den Teufelskreis. das wäre der switchmove gewesen.
    • Ja. Es ärgert mich auch. Aber wir reden hier vom Remaster eines alten Spielen, dass keineswegs über "ein wenig aufgehübscht" hinaus geht. Entweder will ich die Switchversion oder nicht. Die anderen Plattformen sind imho keine sinnvollen Alternativen. Ich hab die alte PC Version. Die PS4 und die PC Version bieten für mich keinerlei Mehrwert, der einen Kauf rechtfertigt. Einzig die Switchversion wird durch die Mobilität interessant.

      Wie gesagt. Wer's möchte wird auch noch die 2 oder 3 Monate warten. Es ist schließlich kein heiß erwarteter brandneuer Titel, den man dann unbedingt auf einen anderen System kaufen möchte.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @Splatterwolf
      Warst du nicht derjenige, der 100(?)-Switch-Spiele sein Eigen nennt?^^
      Natürlich war mein Beitrag nicht sonderlich ernst gemeint. ^^
      Dein freundlicher Moderationsleiter aus der Nachbarschaft. :)

      ,,Was darf die Satire?
      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      ,,Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."
      bildblog.de

    • @Cyd ich schätze mal so sehr du meine Meinung nicht teilen kannst, so sehr kann ich auch nicht die von Leuten teilen, die denken dass die videospielindustrie eine Spielweise ist auf der jeder jedem alles gönnt.
      Für dich ist horizon zero dawn bestimmt auch ganz zufällig entstanden und kurz vorm zelda release erschienen, mit all den parallelen zu botw.

      Dir ist bestimmt auch egal wie viel Plastik du supportest weil die Müllhalden in den Meeren ja auch nur fake news sind oder?

      Und wenn du dir Spotify premium holst unterstützt du damit ja auch die ganzen Künstler nicht wahr? Somit braucht man ja auch keine CDs zu kaufen.
    • Das traurige ist : nun holen sich viele (mich eingeschlossen) das Spiel für PC (bzw andere Konsolen) und die einzige Firma die dann drunter leidet ist Nintendo und nicht der publisher... :( doppelt hole ich es jedenfalls nicht ^^.
      Navi: "Das Schicksal Hyrules soll wirklich in den Händen dieser Schlafmütze liegen?!"
      NintendoNetwork: Crowdsalat
      Twitch: Crowdsalad