LEGO Die Unglaublichen - erster Gameplay-Trailer stellt die Familie Parr und ihre Kräfte ins Rampenlicht [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LEGO Die Unglaublichen - erster Gameplay-Trailer stellt die Familie Parr und ihre Kräfte ins Rampenlicht [PM]

      Während Disney Pixar derzeit am zweiten Film der Serie Die Unglaublichen arbeitet, wird derzeit an einem passenden LEGO-Spiel gewerkelt. So gibt es heute den ersten Gameplay-Trailer zum Spiel, welchem eine Pressemitteilung beigefügt ist. Schaut euch doch den Trailer an:
      Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlicht heute einen neuen Trailer zu LEGO® Die Unglaublichen und
      gewährt damit einen ersten Einblick in das beeindruckende Gameplay der
      bevorstehenden Veröffentlichung, die auf Disney Pixar’s Die Unglaublichen und Die Unglaublichen 2 basiert.

      Im Video werden Fans alle großartigen Kräfte der Familie Parr zu sehen
      bekommen: Elastigirls Flexibilität und Wandlungsfähigkeit, Mr.
      Incredibles unvergleichliche Superkraft, Violettas unzerstörbare
      Kraftfelder, Flashs Lichtgeschwindigkeit und Jack-Jacks unvorhersehbare
      Fähigkeiten.

      Der Trailer zeigt, wie die Familie Parr an einer Vielfalt von
      spannenden Schauplätzen zusammenarbeitet, während sie jede Menge
      gefährlicher Schurken bekämpft und dabei kultige Momente aus beiden
      Filmen wiedererlebt. Zum Beispiel verwandelt sich Elastigirl in eine
      stabile Brücke, damit Mr. Incredible darüber klettern kann, und
      Violetta entfesselt ihre Kräfte, um ein Laser-Gitter zu deaktivieren,
      damit Flash hindurchlaufen kann – nur wenn dieses kultige Team seine
      Kräfte vereint, ist es unglaublich!

      Der offizielle Trailer zum LEGO Die Unglaublichen Familie Parr Gameplay steht hier zum Anschauen bereit:


      Wollt ihr euch LEGO: Die Unglaublichen für Nintendo Switch holen? Fügt doch das Spiel eurer Most Wanted-Liste über die Spieledatenbank hinzu.

      Quelle: Warner Bros.-Pressemitteilung