Umfrage der Woche: Was gefällt euch an der Donkey Kong-Serie am meisten? (inkl. Gewinnspiel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für mich ist es der im Vergleich zu den 2D Mario Spielen etwas höhere Schwierigkeitsgrad. Es ist immer wieder schön endlich ein knackiges Level zu schaffen, nachdem man dort etliche virtuelle Leben gelassen hat :)
    • Ich habe als aller erstes Donkey Kong 64 gesehen. Meine Eltern haben es damals auf dem Nintendo 64 gespielt und bis heute ist es einer meiner liebsten Jump'n'Runs neben Banjo-Kazooie und Mario.
      Donkey Kong Country habe ich leider erst mit der Wii kennen gelernt und direkt gehasst, weil Returns so schwer war. Als Tropical Freeze dann erscheinen sollt, wollte ich es nochmal wissen und habe vor Release den Wii Teil reingeschmissen und an einem Wochenende durch gedaddelt :D
      Warum gerade zu dieser Zeit mir erst dieses Spiel gefallen hat ist mir ein Rätzel, denn ich bin wahnsinnig Glücklich damit. Direkt die Cutscenes, die Levelgestalltung, die Gegner und natürlich die Affenbande selbst ... all das ist so sympatisch und ermutigt immer wieder auf das nächste Level zu drücken und wieder los zu gehen! Eines der besten Sachen des Spieles ist immer noch die Musik. Es geht fast nichts über die bezaubernde Musik der Nintendo Spiele und DK haut so viele Ohrwürmer raus, das ich tagelang nichts anderes mehr hören konnte.
      Bis heute habe ich fast jeden Country Teil gespielt und freue mich auf mehr in der Zukunft. Retro haben Rares Arbeit so herrlich weiter geführt und ich könnte mich immer nur bei ihnen bedanken :)
    • Naja, die Frage ist so schwierig wie sie einfach ist :D
      Ich habe um ehrlich zu sein, nicht gerade viele Teile von Donkey Kong gespielt, aber die die ich kenne wecken in mir jedes Mal Nostalgie. Es ist nicht nur ein Element was mich fasziniert, es ist alles kombiniert. Die Musik, die Spielewelt die in jedem Teil ihre ganz eigene Atmosphäre mitbringt, als auch die (leicht) verrückten und damit super symphatischen Charaktere selbst. Donkey Kong ist für mich Vergangenheit und mit den neuen Spielen auch wieder Gegenwart.

      Ich habe meinem Freund schon öfter beim zocken auf der Wii U zugesehen bei Donkey Kong Country Tropical Freeze, und es selbst für die Nintendo Switch zu gewinnen, wäre natürlich eine super Gelegenheit das Spiel wieder neu zu entdecken und eventuell wieder etwas nostalgisch zu werden :)
    • Definitiv der Schwierigkeitsgrad und das Leveldesign. Da sollte man sich mit anderen Serien mal ein Beispiel dran nehmen. Da konnten die letzten 2D Mario Teile leider nicht mithalten.
      Super Mario Maker Level:

      Ghost House I - 7BFC-0000-0039-CAA8

      Mushroom Level I - BD2C-0000-003E-7C2C

      Bowser´s Castle I - CD08-0000-00F1-B185

      Underwater Level I - 488A-0000-0047-4530
    • Für mich sind 2 Dinge prägent. Zum einen der Soundtrack, der wirklich einen hohen Wiedererkennungswert hat und mich zum mitsingen einlädt. Zum anderen war DKC2 für den Gameboy (gelbes Modul) eines meiner ersten Spiele und ich hab ea bis heute nicht durch. Ich hänge immer noch im "Wolkenland" fest und so langsam gibt das Modul seinen Geist auf X/ . Aber ich habe mich mit diesem Spiel so lange beschäftigt und auch, dass ich nach jedem "Game Over" immer wieder von vorne beginnen musste, finde ich nach wie vor toll! Und insgesamt ist das Setting von Donkey Kong einfach ein Stück cooler als das Pilzkönigreich :saint: .
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening, Metroid Prime: Federation Force

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins
    • Die DKC-Reihe ist einer meiner liebsten Franchises. Der Schwierigkeitsgrad ist genau richtig und die Spiele sind herausfordernd, ganz anders als die New Super Mario Bros Teile, die von Teil zu Teil immer einfacher werden. Das Leveldesign ist einfach viel innovativer und abwechslungsreicher. Die Loren, Raketen und Silhouetten Level sind sehr innovativ und machen die Spiele so besonders, da Sie eine gewisse Challenge beinhalten und diese Level heben sich nochmal etwas von den normalen Leveln ab. Bei den DKC's hat man sich immer wieder was getraut und man hat immer was neues erfunden (Jahrmarkt Level, Honig, Fabrik, Savannen, Alpen, Klippen Level). Ganz anders als bei den NSMB Teilen, wo sich jeder Teil fast gleich anfühlt (Grasland, Wüste, Schnee, Grasland Wüste, Schnee...) Und die Musik ist sowieso Weltklasse. David Wise hat so unfassbar krank geniale Tracks rausgehauen wie kein anderer. Z.b. Aquatic Ambience oder Stickerbrush Symphony stechen besonders hervor. Und durch diese Musik wurde halt immer eine einzigartige Atmosphäre erzeugt. Was man auch bei den Retro Studios Teilen sagen kann, ist, dass jedes Level nicht nur ein oder zwei neue Ideen, sondern gleich mehrere enthalten, wodurch die Level nie langweilig werden und nie an Spielwert verlieren. Die Tierischen Helfer sind auch so eine Sache, die das Leveldesign und auch das Gameplay um einiges bereichern. Zwar ist es traurig, dass Sie fast nicht mehr in den neuen Teilen eingebaut wurden, aber so schlimm ist es jetzt auch nicht. Dafür haben wir im neuesten Teil Tropical Freeze neue Kong Mitglieder wie Dixie, Cranky und Funky dazugewonnen, die mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten glänzen.
    • Mir gefallen die Donkey Kong Titel am meisten einfach wegen der Nostalgie, schon als kleiner Junge hab ich die alten Donkey Kong Country Titel geliebt, Donkey Kong 64 war meiner Meinung nach auch unglaublich, würde mir davon mal einen Nachfolger wünschen. Donkey Kong County Returns auf der Wii hat mich dann dank meiner Vergangenheit mit den DK Country Titeln unglaublich gefreut.
      Hab aber leider nie die Chance bekommen auf der Wii U Tropical Freeze zu spielen :( :diddy:
      Aber vielleicht wird's ja jetzt noch was an der Switch ;)
    • An Donkey Kong Country gefällt mir am meisten, dass es mich an meine Kindheit erinnert. Das war damals auf Super Nintendo mein absolutes Lieblingsspiel neben Super Mario World. Ich weiß noch wie ich damals von der Grafik völlig geflasht war. Ähnlich wie bei Star Fox mit dem Fx-Chip war das auf einmal grafisch eine ganz neue Welt. Seitdem liebe ich Donkey Kong Country!