Seht euch den Veröffentlichungstrailer zur Nintendo Switch-Version von South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seht euch den Veröffentlichungstrailer zur Nintendo Switch-Version von South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe an

      Fans von South Park haben einen Grund zur Freude, denn seit heute könnt ihr Cartman und seine Freunde in South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe auch auf der Nintendo Switch bei ihren Abenteuern begleiten. Zur Feier dessen ist heute ein Trailer erschienen, der lediglich die Nintendo Switch-Version behandelt, viel Spaß damit!



      Findet ihr es gut, dass viele Spiele, die eher nicht an Kinder gerichtet sind, auch auf der Nintendo Switch erscheinen? Falls euch das Spiel interessiert, könnt ihr euch gerne unseren Spieletest dazu durchlesen.

      Quelle: YouTube (South Park Studios)


      I play to win!
    • @Michi Valentino naja für die Switch ist es ja immernoch sowas wie ein neues Spiel, daher wie so oft ist der Preis wie der eines frisch erschienenen Spiels. Einfach abwarten dann sinkt er bestimmt auch irgendwann.
      Allerdings wird das Erlebnis für jemanden, der die Serie nicht so richtig verfolgt, nicht genauso gut mit dem Spiel sein. Denn wie auch schon im Vorgänger gibt es an allerlei Plätzen Anspielungen zu vielen Episoden und Ereignissen, zudem wird auch kein einziger Charakter wirklich vorgestellt, man setzt voraus das man die Serie kennt und dessen Charaktere und Beziehungen untereinander. Natürlich kann man aber auch nicht verlangen das man die 20 Staffeln komplett durchschaut xD
    • Ich kauf es auch erstmal nicht. Ich fand den ersten Teil gut und find die Serie auch stark, nur ist mir der Preis hier auch etwas zu hoch. Die Switch Version bringt hier lediglich den Mehrwert der Portabilität mit, ansonsten wird das Game nicht erweitert, es sind keine kostenlosen DLCs dabei und auch der erste Teil fehlt, der ja bei den anderen Versionen teilweise in bestimmten Editionen gratis beigelegt wurde.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon