Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (16.04.18 - 22.04.18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (16.04.18 - 22.04.18)

      Wieder schauen wir auf den japanischen Spielemarkt und analysieren, wie sich dieser in der letzten Woche geschlagen hat. Das Ergebnis ist überraschend, denn viele von euch hätten sicherlich nicht mit Nintendo Labo auf dem ersten Platz der Charts gerechnet. Dennoch muss man sagen, dass 90.410 Verkäufe für das Multi-Set einen "schwachen" ersten Platz bedeuten. Es gibt oft Spiele, die verkaufen sich eine halbe Million Mal in der ersten Woche. Die Nintendo Switch ist in Sachen Hardwarezahlen immer noch führend mit einem großen Abstand zur PlayStation 4.

      Hardware:
      1. Nintendo Switch – 34.165
      2. PlayStation 4 Pro – 8.967
      3. PlayStation 4 – 4.480
      4. New Nintendo 2DS XL – 4.191
      5. PlayStation Vita – 2.892
      6. New Nintendo 3DS XL – 2.842
      7. Nintendo 2DS – 439
      8. Xbox One – 59
      9. Xbox One X – 57
      Software:
      • 01./00. [NSW] Nintendo Labo Toy-Con 01: Multi-Set <ETC> (Nintendo) {2018.04.20} (¥6.980) - 90.410 / NEU
      • 02./00. [PS4] God of War # <ACT> (Sony Interactive Entertainment) {2018.04.20} (¥6.900) - 46.091 / NEU
      • 03./00. [NSW] Nintendo Labo Toy-Con 02: Robo-Set <ACT> (Nintendo) {2018.04.20} (¥7.980) - 28.629 / NEU
      • 04./02. [NSW] Kirby Star Allies <ACT> (Nintendo) {2018.03.16} (¥5.980) - 17.381 / 433.488 (-27%)
      • 05./03. [NSW] Splatoon 2 # <ACT> (Nintendo) {2017.07.21} (¥5.980) - 16.617 / 2.248.923 (-11%)
      • 06./01. [NSW] The Snack World: TreJarers Gold <RPG> (Level 5) {2018.04.12} (¥5.980) - 15.847 / 51.502 (-56%)
      • 07./00. [PS4] Metal Max Xeno # <RPG> (Kadokawa Games) {2018.04.19} (¥6.980) - 15.044 / NEU
      • 08./06. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe <RCE> (Nintendo) {2017.04.28} (¥5.980) - 11.393 / 1.484.644 (-8%)
      • 09./00. [PSV] Metal Max Xeno # <RPG> (Kadokawa Games) {2018.04.19} (¥6.980) - 8.355 / NEU
      • 10./08. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild # <ADV> (Nintendo) {2017.03.03} (¥6.980) - 6.895 / 961.427 (-1%)
      • 11./09. [NSW] Super Mario Odyssey # <ACT> (Nintendo) {2017.10.27} (¥5.980) - 6.491 / 1.697.522 (-6%)
      • 12./05. [PS4] Far Cry 5 <ACT> (Ubisoft) {2018.03.29} (¥8.400) - 6.280 / 122.958 (-57%)
      • 13./07. [PS4] Cities: Skylines - PlayStation 4 Edition <SLG> (Spike Chunsoft) {2018.04.12} (¥5.400) - 5.750 / 17.116 (-49%)
      • 14./13. [3DS] Pokémon Ultrasonne / Ultramond <RPG> (Pokemon Co.) {2017.11.17} (¥4.980) - 3.569 / 1.618.478 (-9%)
      • 15./04. [PS4] Death end re;Quest # <RPG> (Compile Heart) {2018.04.12} (¥7.200) - 3.348 / 18.651 (-78%)
      • 16./00. [NSW] Portal Knights <RPG> (Spike Chunsoft) {2018.04.19} (¥3.300) - 3.226 / NEU
      • 17./00. [NSW] Neo Atlas 1469 # <SLG> (Artdink) {2018.04.19} (¥5.980) - 3.176 / NEU
      • 18./16. [PS4] Monster Hunter: World # <ACT> (Capcom) {2018.01.26} (¥8.980) - 3.103 / 2.006.158 (-15%)
      • 19./15. [PS4] Tom Clancy's Rainbow Six: Siege - Advanced Edition <ACT> (Ubisoft) {2018.03.01} (¥6.000) - 2.896 / 41.872 (-22%)
      • 20./14. [3DS] Meisterdetektiv Pikachu <ADV> (Pokemon Co.) {2018.03.23} (¥4.980) - 2.817 / 71.209 (-27%)
      Quelle: ResetEra
    • God of War ist eine Nischen-IP in Japan, deshalb ist das schwache Ergebnis nicht überraschend.
      Labo als Casual-Spiel wird nicht den klassischen Verkaufszahlen-Verlauf eines Core-Spiels zeigen. Labo wird sich eher in der Ferienzeit und am Jahresende stark verkaufen, sofern es von den Frühkäufern positive Resonanz gibt.
      War schon bei Nintendogs, Brain Age, Dr. Kawashima etc. so
      Nintendos Millionen-Seller und ein Verkaufszahlen-Vergleich zwischen der Switch und der PS4:

      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:
    • Zusammen knapp 120.000 Einheiten labo an den ersten zwei Tagen ist heftig!
      Hätte ich nicht so stark erwartet, bin auf zahlen aus Amerika gespannt, dort kam es auch schon letzten Freitag...
      Wenn man bedenkt, das Frankreich, gabs hier ne news zu, 13000 Einheiten bekommt, mögen es in ganz Europa vlt. 30000 Einheiten werden... könnte mir vorstellen, das am nächsten WE erstmal nichts mehr zu bekommen ist im Einzelhandel... hoffe nur Nintendo sieht frühzeitig wie sich das zu entwickeln scheint und sorgt ganz schnell für mehr Einheiten... richtig nervig wäre, wenn es ähnlich wie Kirby, oder auch die Switch zum Launch die Regale erstmal leer bleiben...
    • Dennoch muss man sagen, dass 90.410 Verkäufe für das Multi-Set einen schwachen ersten Platz bedeutet. Es gibt oft Spiele, die verkaufen sich
      eine halbe Million Mal in der ersten Woche. Die Nintendo Switch ist in Sachen Hardwarezahlen immernoch führend mit einem großen Abstand zur PlayStation 4.


      Stilistisch und inhaltlich ein schwieriger Absatz. Abgesehen von den Grammatik- und Rechtschreibfehlern ist es fraglich, eine Software, die so keine vergleichbare Alternative hat, mit irgendwelchen Spielen, die sich eine halbe Million Mal in der ersten Woche verkaufen, zu vergleichen. Ist ein bisschen substanzlos und sagt letztlich nichts konkret aus. Das nur als allgemeine Anmerkung, da der Vergleich hinkt. Es gibt nun mal nichts Vergleichbares außer das ToyCon Robo-Set.

      Zu den Zahlen: Die Hardwarezahlen der Switch hätte ich etwas höher eingeschätzt. Aber gut, wer weiß, wie es da aktuell wieder mit den Beständen aussieht und letztlich gibt es aktuell abseits Labo keine nennenswerten Neuerscheinungen (mit Schwerpunkt auf Neuentwicklungen).
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BurningWave ()

    • Den Start von Nintendo Labo als „schwach“ zu bezeichnen, ist Schwachsinn.
      120.000 Eiheiten und die Verfügbarkeit wurde ja auch schon angesprochen.
      Kompetent wäre es gewesen, die Tatsache anzusprechen, dass Labo jetzt kein Systemseller war, weil sich offensichtlich keine Konsolen aufgrund des Releases verkauft haben, wenn man bedenkt, dass die Verkaufszahlen im Vergleich zur Vorwoche weniger wurden.
    • Ich sehe das in etwa so, wie @Lillyth.
      In der Woche sind ein paar Nischentitel erschienen, die aber den Charts mal ein anderes Gesicht aufsetzen. Es müssen ja nicht immer die Millionenseller sein.
      Wie es mit den Lieferschwierigkeiten bei der Hardware in Japan aussieht, weiß ich nicht genau, aber wenn ich mir so die Software-Charts ansehe, bzw. die dort abgesetzten Stückzahlen pro Spiel, dann wüsste ich nicht, woran es beim Hardware-Nachschub hapern sollte. Oder einfacher gesagt: Für den japanischen Geschmack war in der Woche nichts großes erschienen. Für mich wenig verwunderlich, dass die Hardwareabsätze stagnieren.
      currently zocking --->