SNK Heroines: Tag Team Frenzy: NIS America kündigt "Customization Mode" an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SNK Heroines: Tag Team Frenzy: NIS America kündigt "Customization Mode" an

      Durch eine Pressemitteilung von NIS America haben wir in Erfahrung bringen können, dass das Fighting Game SNK Heroines: Tag Team Frenzy mit einem sogenannten "Customization Mode" ausgestattet ist. Im Detail bedeutet das, dass ihre eure Lieblingscharaktere nach euren Wünschen individualisieren könnt. So gibt es im Spiel zum Beispiel über 100 verschiedene Accessoires, wie Hüte, Ohren, Schwingen oder Brillen, mit denen ihr das Aussehen der Figuren anpassen könnt. Hinzu kommen vier verschiedene Stimmen sowie Optionen, nach denen ihr den Hintergrund den Rahmen und die Pose eines Charakters verändern könnt, um eure eigenen Wallpaper zu erschaffen. Sämtliche Items können dabei mit der Spielwährung freigeschaltet werden – ihr müsst kein weiteres "echtes" Geld aufwenden.

      SNK Heroines: Tag Team Frenzy wird am 7. September für die Nintendo Switch erscheinen. Falls ihr euch eine Auswahl an Kostümen für die verschiedenen Kämpferinnen anschauen möchtet, könnt ihr dies in einer weiteren News tun.

      Quelle: NIS America-Pressemitteilung