Streets of Red: Devil's Dare Deluxe: Entwickler spricht von unerwartetem Erfolg, Updates und neuen Inhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Streets of Red: Devil's Dare Deluxe: Entwickler spricht von unerwartetem Erfolg, Updates und neuen Inhalten

      Der Nintendo eShop scheint derzeit eine sehr gute Chance für Indie-Entwicklerstudios zu sein, ihre Kreationen einer großen Nutzerbasis an Zockern vorzustellen. Demnach hören wir ab und zu erfreuliche Erfolgsstorys von kleinen Unternehmen. Unsere Kollegen von Destructoid haben vor Kurzem einen Kommentar der Spieleschmiede Secret Base, welche in Singapur ansässig ist, gesendet bekommen, der erneut von einer solchen Erfolgsstory berichtet – dabei geht es vor allem um die Verkaufszahlen des Spiels Streets of Red: Devil’s Dare Deluxe.

      Wie Tobe, einer der leitenden Köpfe des Unternehmens, preisgab, schaute er sich nach dem Release des Spiels im Nintendo eShop zunächst nur die Reaktionen der Spieler an – er wollte sich nicht über geringe Verkaufszahlen ärgern. Diese fielen durchweg positiv aus und nur wenig später tauchte in seinem Twitter-Feed die Meldung auf, dass sein Titel derzeit auf Platz 16 im Ranking der am meisten verkauften Spiele im Nintendo eShop sei. Schnell erreichte der Arcade-Brawler jedoch den 9. Platz und die Verkaufszahlen überstiegen schließlich die 10.000-Marke. Somit konnten die Entwicklungskosten nach nur zehn Tagen gedeckt werden – Tobe ist überglücklich mit dieser Entwicklung und kann es gar nicht richtig fassen.

      Auf diesem Erfolg wollen sich die Entwickler allerdings nicht ausruhen. In Zukunft sollen neue Updates und Inhalte erscheinen, die die Spieler bei der Stange halten sollen. Zudem macht man sich derzeit Gedanken darüber, allen Unterstützern von Streets of Red: Devil's Dare Deluxe ein kleines Geschenk zu machen. Was genau damit gemeint ist, liegt bislang allerdings noch im Dunkeln.

      Habt ihr Streets of Red: Devil's Dare Deluxe bereits gespielt und freut euch für die Entwickler von Secret Base?

      Quelle: Destructoid
    • Sowas liest man immer gern. Für so Retro-Kram ist die Switch ja auch wie gemacht, da trifft so ein Spiel schon einen Nerv.

      Wenn man von Nintendos Seite jetzt nur ein bisschen mehr Rotz aussortieren würde, oder man einfach Spiele bewerten könnte und man im eshop etwas besser filtern könnte, dann würden die wirklich guten Spiele sicher noch viel mehr Aufmerksamkeit bekommen. Derzeit ist es nämlich schon wieder ein ziemliches Chaos da im eshop. Ich persönlich habe recht wenig Motivation mich da durchzuwühlen in der Hoffnung vielleicht doch noch ein paar Games zu finden, die nicht absolute Shovelware sind.
    • Ich habe es Mir als es in denn eShop kam auch gekauft, der Trailer sah echt vielversprechend aus aber Ich habe Mir erstmal gedacht bei dem Niedrigen Preis kann das doch eigentlich gar nichts gutes sein, konnte dann aber dennoch nicht wiederstehen und habe es Mir dann trotzdem gekauft und wurde dann anschliessend sehr Positiv davon überrascht :3 Das Spiel macht wirklich richtig Bock :3 ''QUEENIE'' ist by the way Meine Main :3 Der Kauf war auf gar keinen Fall ein Fehlkauf und Ich würde Das Spiel auf jedenfall jedem weiter empfehlen x3
      Was genau an ''Ph'nglui mglw'nafh Cthulhu R'lyeh wgah'nagl fhtagn'' hast du denn nicht verstanden ? :sonic:

      Zeuge Cthulhus

      Spoiler anzeigen
      Original Creation, Do Not Steal