Alle geplanten Änderungen im Management von Nintendo im Überblick

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alle geplanten Änderungen im Management von Nintendo im Überblick

      Im Zuge der Bekanntgabe der Geschäftsergebnisse mussten wir vorhin auch zwei News machen, die sich auf Änderungen im Management bezogen. Die erste, dass Tatsumi Kimishima den Posten des Präsidenten abgeben wird und die zweite Nachricht, dass der bisherige Präsident von Nintendo of Europe in Japan eine neue Position belegen wird. Damit ihr allerdings einen Überblick erhaltet, welche Änderungen im Management ab dem 28. Juni 2018 in Kraft treten, haben wir für euch eine Übersicht erstellt:

      Ruhestand oder Rücktritt:
      • Tatsumi Kimishima – Rücktritt als Präsident zum 28. Juni 2018, bleibt als Executive Adviser (Berater) bei Nintendo.
      • Yoshimi Mitamura (Director im Audit sowie Mitglied im Aufsichtsrat, Outside Director)
      • Susumu Tanaka (Senior Executive Officer und General Manager Licensing Division), verbleibt als Corporate Adviser (Unternehmensberater)
      Neubesetzungen:
      • Shuntaro Furukawa als Representative Director und Präsident (derzeit: Director, Managing Executive Officer, General Manager bei Corporate Planning Department, Supervisor of Corporate Analysis & Administration Division, Leiter vom Global Marketing Department)
      • Satoru Shibata als Director (derzeit: Präsident und CEO von Nintendo of Europe)
      • Masao Yamazaki als Director im Audit und Mitglied im Aufsichtsrat
      • Yoshiaki Koizumi als Executive Officer (derzeit: Deputy General Manager in Entertainment Planning & Development)
      • Takashi Tezuka als Executive Officer (derzeit: Senior Officer in Entertainment Planning & Development)
      • Hajime Murakami (derzeit: Deputy General Manager, Finance Administration Division und General Manager in der Finanzabteilung)
      Positionsänderungen:
      • Shinya Takahashi als Senior Managing Executive Officer (derzeit: Director, Managing Officer, General Manager von Entertainment Planning & Development, Supervisor der Business Development Division und der Development Administration & Support Division)
      • Satoru Shibata als Senior Executive Officer (übernimmt einen Teil der Abteilungen von Shuntaro Furukawa)
      Damit sieht die neue Führungsspitze bei Nintendo, wenn diese am 28. Juni 2018 durch die Investoren auf der 78. Vollversammlung bestätigt wird, wie folgt aus:
      • Shuntaro Furukawa: Representative Director und Präsident
      • Shigeru Miyamoto: Representative Director, Fellow
      • Shinya Takahashi: Director, Senior Managing Executive Officer (General Manager, Entertainment Planning & Development Division, Supervisor of Business Development Division und Development Administration & Support Division)
      • Ko Shiota: Director, Senior Executive Officer (General Manager, Platform Technology Development Division und Hardware Development Department)
      • Satoru Shibata: Director, Senior Executive Officer (General Manager, Marketing Division und Licensing Division, Leiter von Advertising Department, Global Marketing Department)
      • Naoki Noguchi: Director im Audit sowie Mitglied im Aufsichtsrat
      • Naoki Mizutani: Outside Director im Audit sowie Mitglied im Aufsichtsrat
      • Katsuhiro Umeyama: Outside Director im Audit sowie Mitglied im Aufsichtsrat
      • Masao Yamazaki: Outside Director im Audit sowie Mitglied im Aufsichtsrat
      • Shigeyuki Takahashi: Senior Executive Officer (General Manager in General Affairs Division. Leiter des Quality Assurance Department, Investor Relations)
      • Satoshi Yamato: Senior Executive Officer (Präsident von Nintendo Sales Co., Ltd.)
      • Hirokazu Shinshi: Senior Executive Officer (General Manager, Manufacturing Division)
      • Reginald Fils-Aimé: Executive Officer (Präsident von Nintendo of America)
      • Yoshiaki Koizumi: Executive Officer (Deputy General Manager in Entertainment Planning & Development)
      • Takashi Tezuka: Executive Officer (Senior Officer in Entertainment Planning & Development)
      • Hajime Murakami: Executive Officer (General Manager, Finance Administration Division und General Manager in der Finanzabteilung)
      Wie findet ihr die Änderungen?

      Quelle: Nintendo
    • Ich bin mal gespannt, wer die Präsidentschaft von NOE übernehmen wird und ob wir in zukünftigen Directs ein paar der neuen Gesichter sehen werden.

      @Norkos
      Ich muss bei dem Titel auch immer ein wenig schmunzeln, aber das ist ein ganz legitimer Posten.

      Zitat von Wikipedia:

      [...] nutzen auch größere Firmen den Titel Fellow. Dieser Titel entspricht dabei in der Regel der höchsten erreichbaren Stellung einer technischen Karriere, das heißt einer Tätigkeit in Forschung und Entwicklung, und kann erst nach langjähriger Tätigkeit im Unternehmen erreicht werden. Mitunter können diese wissenschaftlichen Mitarbeiter ihre Forschungsaufgaben »vorübergehend selbständig und ohne Rücksicht auf kommerzielle Firmeninteressen bestimmen«.
      Da es hier um eine Spielefirma geht, ist Miyamotos Position wahrscheinlich auch als eine Art Mentor und oberste kreative Instanz zu verstehen.


      Meine aktuellen Spiele
      PC: Monster Hunter World | Assassin's Creed Origins | Smite
      Switch: Kamiko
      Wii U: Freedom Planet
      DS: Kingdom Hearts: Re:coded
    • Danke fürs zusammenschreiben.

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ich versuche immer konstruktiv zu sein, wenn ich anderen meine Meinung mitteile.
      Falls dies nicht der Fall ist, dann antworte ich mit schlechten Memes.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------