Nintendo erklärt, wie mit der Nintendo Switch eine breite Kundschaft angesprochen wird

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo erklärt, wie mit der Nintendo Switch eine breite Kundschaft angesprochen wird

      Die Nintendo Switch besitzt viele Facetten, die viele Kundenstämme ansprechen sollen. So ist es offensichtlich, dass mit der Hybridfähigkeit der Konsole sowohl Mobilspieler als auch Heimkonsolenfans angesprochen werden sollen. Mit dem Tischmodus kann außerdem unterwegs im Mehrspieler-Modus gespielt werden. Relativ früh kamen wichtige Schlüsselspiele wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Mario Kart 8 Deluxe, Splatoon 2 und Super Mario Odyssey, die ebenfalls eine große Kundschaft angesprochen haben. Diese Spiele wurden auch über Mund-zu-Mund-Propaganda weiter verbreitet.



      Mit den Spielen 1-2-Switch und ARMS wurden außerdem einzigartige Gameplay-Erfahrungen vorgestellt, die es großen Gruppen ermöglichen Spaß zu haben. So ist es außerdem wichtig, die Spielerbasis durch solche Spiele zu erweitern. Selbstverständlich darf Nintendo Labo nicht fehlen, denn dieses spricht nicht nur traditionelle Videospielfans an, sondern auch Personen, die zuvor kein Interesse an Videospielen gezeigt haben.

      Spiele, die zuvor noch nie eine Nintendo-Plattform erreicht haben, wie zum Beispiel The Elder Scrolls V: Skyrim, tragen auch einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Konsole bei. Sogar Spiele, die bereits auf anderen Plattformen erhältlich sind, tragen auch zum Erfolg bei, da diese mit der Portabilität der Konsole eine andere Erfahrung darstellen.



      Durch die frühere Verteilung der Entwicklerkonsolen konnten viele Spiele aus der ganzen Welt veröffentlicht werden. Bis Ende März 2018 wurden bereits 600 Spiele im Nintendo eShop der Nintendo Switch veröffentlicht. Das sind insgesamt 10 Mal so viele Spiele, wie zum Start des Nintendo 3DS. Nintendo hofft, dass sich dieser Trend fortsetzt und viele Entwickler auch weiterhin für die Nintendo Switch entwickeln. Spiele wie Overcooked, Stardew Valley oder Rocket League sind kontinuierlich oben in der Rangliste der Downloads. Stardew Valley hat sich fast eine Million Mal verkauft, abgesehen davon wurde Overcooked: Special Edition bereits mehr als eine halbe Million Mal verkauft und das obwohl beide Spiele bereits für andere Plattformen erhältlich waren. Nintendo erklärt dies mit dem Ansatz einer Hybridkonsole. Während die Indiespiele sehr erfolgreich in Europa und Amerika sind, erkennt Nintendo noch Verbesserungspotential auf dem japanischen Markt.





      Der Neuigkeiten-Kanal der Nintendo Switch ist dazu da, um den Konsumenten als Spieleberater zu dienen und diesen an neue Titel heranzuführen. Aus diesem Kanal kann schnell der Nintendo eShop mit dem ausgewählten Spiel gestartet werden. Nintendo beobachtet eine große Anzahl an Spieler, die durch den Neuigkeiten-Kanal scrollen.

      Wie soll Nintendo noch eine breite Kundschaft ansprechen?

      Quelle: Nintendo
    • Ich find einfach die Flexibilität überall zocken zu können perfekt dazu natürlich die herausragenden Games wie Zelda,Mario,Mario Kart,Xenoblade Chronicles 2,Splatoon 2 und die kommenden Kracher wie Metroid Prime 4,Bayonetta 3 und vor allem natürlich Pokémon das ganze garniert mit super Indies wie Golf Story und Stardew Valley und dem ein oder anderen großen 3rd Party Game ergeben für meine Bedürfnisse einfach ein perfektes Lineup.