Schaut euch den Trailer zu KORG Gadget für die Nintendo Switch an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaut euch den Trailer zu KORG Gadget für die Nintendo Switch an

      Am vergangenen Donnerstag erschien mit KORG Gadget eine Software im Nintendo eShop für die Nintendo Switch, mit der ihr eigene Songs im Single- als auch im Multiplayer komponieren könnt. Neben der Bewegungssteuerung wird unter anderem auch die Eingabe via Touchscreen unterstützt. Nun haben die Entwickler einen Trailer veröffentlicht, der euch einen Einblick in die Software gewährt:



      Habt ihr Interesse an KORG Gadget oder seid ihr schon fleißig dabei die Musik von Morgen zu komponieren? Teilt eure Erfahrungen mit uns in den Kommentaren.

      Quelle: YouTube (Korg)
    • "Neben der Bewegungssteuerung wird unter anderem auch die Eingabe via Touchscreen unterstützt."

      Nein, der Touchscreen wird leider kaum auf bedeutende Weise genutzt.. nur für zwei kleine Elemente in der ganzen Workstation, wohingegen alles andere, vor allem das Notenlegen, einfach und unergründlich nicht touchable ist..

      Auch finde ich es sehr enttäuschend, dass die Version für iOS zum selben Preis Export- und Uploadfunktionen unterstützt sowie Touch, MIDI-Support und auch zusätzlich kostenpflichtige DLCs, diese Version überhaupt nicht..

      Diese Workstation ist weniger eine Workstation sondern vielmehr eine Spielerei für zwischendurch. Immerhin ist ein scheinbar ganz lustiger Multiplayer dabei und Joycon-Bewegungssteuerung und HD-Rumble sind auch lustige Gimmicks, aber wenn so bedeutende Features fehlen, kann man sagen, dass schlichtweg die Prioritäten falsch gesetzt wurden..
    • Im Fokus steht hier aber auch der spielerische Aspekt. Das Ding heisst Gadget! ;)
      Das die Touchfunktionen nicht 100%ig umgesetzt wurde ist aber echt etwas dämlich.
      Trotzdem hab ich an dem Teil mein Spass! Und die Controllersteuerung ist wirklich gut gemacht! ;)
      Und nur mal so am Rande: Wirklich vernünftige Programme zum Musik machen wird man nie im Leben günstig bekommen. Es gibt VSTs für mehrere hundert Euro, locker bleiben! :)
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • @Cyd Gerne ^^'
      Ja, das stimmt schon. Aber so, wie ich es auf der Homepage von KORG gelesen habe, kostet die iOS Version 1€ mehr und enthält halt MIDI-Controller-Support, hat Touchscreen-Eingabe, Export- und Uploadmöglichkeiten, kein Multiplayer und kein HD Rumble/Bewegungssteuerung, aber trotzdem.

      KORG Gadget gibt es übrigens auch als vollwertige professionelle Software auf Mac für dann 299$!
    • Die fehlende Exportfunktion alleine macht diese Switch Version zur reinen Witz-Applikation. Vor allem wenn man für fast den gleichen Betrag die iOS Version kriegt, wo die fehlenden Features alle vorhanden sind. Abgesehen vom Multiplayer Modus, aber Korg Gadget nur für den Multiplayer zu kaufen, wäre aus meiner Sicht der falsche Grund und vor allem Geldverschwendung für jeden, der Korg Gadget fürs kreative Schaffen und Teilen hätte kaufen wollen. Schade, hatte mich auf Gadget auf der Switch gefreut :(