Umfrage der Woche: Sollte Nintendo ein weiteres Nintendo 3DS-Modell herausbringen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3DS HD, der die bisherigen 3DS Spiele in HD hochskaliert.
      Die Technik ist da. :)

      + 720P (oberer Bildschirm)
      + zweiter richtiger "Knüppel"

      "Man kann nichts gewinnen, wenn man nicht auch bereit ist Opfer zu bringen. Wenn man etwas Neues erhalten will, dann muss man etwas von gleichem Wert hergeben. So lautet das alchemistische Prinzip des äquivalenten Tausches".
    • Ein neues 3DS Modell könnte meinetwegen kommen, würde ja nicht viel ändern an den Spielen die der 3DS noch kriegt.
      Schwieriger fände ich die Frage ob ich einen komplett neuen Handheld möchte!
      Theoretisch schon, aber ohne vollen third support würde eines der beiden Geräte (neuer Handheld oder Switch) wohl zu kurz Kommen mit spielen.
      Ssssssswitch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von otakon ()

    • Solange sie keine software Resourcen mehr in die Handheld-Sparte Investieren, können sie mit Hardware Revisionen machen was sie wollen.

      Aber software seitig muss der 3DS endlich begraben werden, sie können die plattform gerne weiter stabilisieren und offen halten, aber ansonnsten sollten sie endlich alles auf die switch konzentrieren anstatt zweigleisig mit nebenbei noch immer einen Zombie-Zug am laufen zu halten.

      Dann lieber die Switch auf 200-250€ subventionieren denn am Ende würden sie von einer erheblich mächtigeren Switch-Plattform eh mehr profitieren, denn das Konzept wird auch über längere Zeit denke ich kaum konkurrenz von Microsoft oder Sony befürchten müssen.
    • Höher auflösende Displays und ein mehr Leistung wäre sehr nice.
      Ich fänd's schade, wenn das Konzept des 3DS mit den beiden Displays stirbt.
      Kann es aber auch verstehen, wenn einige nur noch die Switch nutzen möchten.
      Würde es nur irgendwie komisch finden nur noch eine Konsole von Nintendo zu haben.
      Bisher war der "GameBoy" ja immer begleitend zur Heimkonsole^^
    • Die Verkaufszahlen des 3ds gingen die letzten Wochen leider schon drastisch runter(siehe Vg Chartz).Ich weiß nicht,was eine neue Revision da großartig bringen sollte,zumal erst letztes Jahr der 2ds xl gekommen ist. Es könnte höchstens noch einen Nachfolger für den 3ds geben mit Hd Displays,wie schon mehrfach hier vorgeschlagen wurde und das finde ich eher unsinnig ,zumal wir mit der Switch eine Art Gaming Tablet haben ,auch wenn es sich nicht wirklich von der Haptik so gut wie ein 3ds oder eine Vita als Handheld anfühlt.Zudem würde Nintendo sich damit nur selber Konkurrenz machen.Ich hoffe persönlich allerdings ,dass noch einige Titel für den 3ds kommen.Ich habe meinen Anfang letzten Jahres geholt und finde das Gerät von der Spieleauswahl überragend.
    • Ich persönlich bin froh das die Zweigleißigkeit endet und der 3DS wegfällt. Nein ich hasse den 3DS nicht, aber ich bin nicht reich und ein Gerät zu kaufen ist für mich aus Kundensicht schon teuer genug. Und ich gehe arbeiten, was sollen die Kids sagen die sich sowas nicht leisten können um alle Spiele ihrer Lieblingsfranchise genießen zu können.

      Außerdem ist die Switch in allem der bessere Handheld. Endlich keinen krampf mehr bekommen beim bedienen der Schultertasten und allgemein liegt sie einfach besser in der Hand, sie hat endlich mal ein schön großes Display. Vielleicht wäre eine kleinere Variante für Kinder sinnvoll das mag sein.

      Ich bin mit dem ganzen Paket was die Switch bietet einfach zu frieden und bin froh das Nintendo den weg geht den ich mir seid gut 15 Jahren wünsche.

      Also weg mit dem 3DS!
      Most Wanted? Xenoblade was sonst!
    • Sinn macht es in jedem Fall. Dann aber definitiv mit entsprechender Grafik (mindestens bei neuen Spielen).
      Ansonsten ist der 3DS der Switch in Sachen Stabilität (und ich meine nciht die Firmware) und Mobilität um einiges voraus. Abgesehen davon gibt es nunmal kleine Kinder, die von den Eltern keine "große" Konsole bekommen, von vielen und günstig erhältlichen Spielen ganz abgesehen. Deshalb wird der ja nach wie vor so gut verkauft. Und er ist an sich auch konkurrenzlos. Es wäre fast schon Irrsinn, da nicht anzuknüpfen.

      Viele vergessen hier, dass manche einfach keine Switch nutzen können und 3DS Kunden und Switch Kunden nur eine geringe Teilmenge besitzen und es somit 2 verschiedene Käufergruppen gibt. Immer zu sagen "brauch ich nicht, ich hab ne Switch" ist einfach nur eine egoistische aber falsche Einstellung.
    • @Blackstar

      Liegt wohl eher an der Größe der Switch, außerdem, ein Smartphone hat man ja immer dabei. :D

      Topic:

      Ich würde mir ehrlich gesagt noch einen Handheld wünschen oder einen 3DS mit höherer Auflösung. Ich finde die Switch ist ein toller hybrid ja. Nutze ihn auch gerne im Handheld modus da ich ihn persönlich als großen Handheld sehe. Würde mir aber ehrlich gesagt einen neuen 3DS wünschen oder eben das 3DS weglassen, aber weiter doppelte Bildschirme! Ich besaß bereits jeden Handheld von Nintendo, angefangen beim Gameboy, aber die DS Reihe ist bisher einfach das beste was Nintendo geschaffen hat. Vorallem der 3DS ist ein kleines Wunderwerk in dem ich schon so viele Stunden investiert habe.
      Also ja, gerne neben der Switch noch einen reinen Handheld oder die Switch ebenfalls als Alternative als reinen Handheld rausbringen. Wobei dort dann die spiele ja angepasst werden müssten...in so fern, 3DS Nachfolger, kannst kommen! :thumbsup: