Etrian Odyssey X: Einige Details aus der Famitsu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Etrian Odyssey X: Einige Details aus der Famitsu

      Der Dungeon-Crawler Etrian Odyssey X wurde erst vor kurzem von Atlus offiziell enthüllt. Neben den bei der Ankündigung erwähnten Informationen gab es in der Weekly Famitsu, ein wöchentlich erscheinendes Magazin für Videospiele, weitere Details zum Spiel. So wird das Spiel, da es Cross im Namen trägt, populäre Elemente der Serie in einem neuen Spiel verbinden. So beispielsweise den "Force Boost" und "Force Break" aus Etrian Odyssey II, die Unterklassen wie in Etrian Odyssey III und Etrian Odyssey IV und schließlich den Charakter-Editor von Etrian Odyssey V: Beyond the Myth. Zusätzlich zu diversen Jobs beliebter Charaktere gibt es auch einen neuen Job, den Hero. Hier eine Liste aller 19 in Etrian Odyssey X enthaltenen Jobs:
      1. Paladin (aus Etrian Odyssey I, im Westen "Protector" genannt)
      2. Bushido (aus Etrian Odyssey I, im Westen "Ronin" genannt)
      3. Medic (aus Etrian Odyssey I)
      4. Ranger (aus Etrian Odyssey I, im Westen "Survivalist" genannt)
      5. Gunner (aus Etrian Odyssey II)
      6. Doctor Magus (aus Etrian Odyssey II, im Westen "War Magus" genannt)
      7. Highlander (aus Etrian Odyssey II Untold)
      8. Prince/Princess (aus Etrian Odyssey III, auch als "Sovereign" bekannt)
      9. Shogun (aus Etrian Odyssey III)
      10. Zodiac (aus Etrian Odyssey III)
      11. Shinobi (aus Etrian Odyssey III, im Westen "Ninja" genannt)
      12. Farmer (aus Etrian Odyssey III)
      13. Swordsman (aus Etrian Odyssey IV, im Westen "Landsknecht" genannt)
      14. Night Seeker (aus Etrian Odyssey IV)
      15. Mystic (aus Etrian Odyssey IV, im Westen "Arcanist" genannt)
      16. Imperial (aus Etrian Odyssey IV)
      17. Cestus (aus Etrian Odyssey V, im Westen "Pugilist" genannt)
      18. Reaper (aus Etrian Odyssey V, im Westen "Harbinger" genannt)
      19. Hero (neu in Etrian Odyssey X)
      Außerdem wird es nun 60 verschiedene Stimmtypen geben, 20 mehr als in Etrian Odyssey V: Beyond the Myth. In Japan werden diese durch 33 Sprecher und Sprecherinnen vertont. Weiterhin sind bei der Erstauflage des Spiels in Japan fünf zusätzliche Charakter-Illustrationen enthalten, die im Spiel für die einzelnen Charaktere genutzt werden können. Des Weiteren wurde ein Interview mit dem Game Director Shigeo Komori durchgeführt, dessen Antworten wir für euch zusammengefasst haben:
      • Nach der Veröffentlichung von Etrian Odyssey V: Beyond the Myth hörte sich das Team nach den verschiedenen Meinungen der Spieler um.
      • Etrian Odyssey V: Beyond the Myth war als eine Zusammenstellung neuer Systeme, Jobs und vielen mehr konzipiert, was einem Großteil der Spielerschaft Spaß gemacht hat.
      • Jedoch gab es auch viele, die gerne eine Richtung mit allen guten Elementen vergangener Spiele gesehen hätten, anstatt neue einzufügen.
      • Das Ziel ist es, mit Etrian Odyssey X eine Zusammenstellung von beliebten Systemen und Jobs vorheriger Titel auf die Beine zu stellen.
      • Lemuria ist ein Land getrennt von allen Kontinenten, jedoch könnten Abenteurer manchen Wald um den Weltenbaum wiedererkennen.
      • Allerdings wirken diese Wälder nur auf den ersten Blick vertraut, denn trotz Erfahrungen aus vorherigen Spielen könnte so manche neue Falle ausgelöst werden.
      • Die Frage, warum vertraute Orte am Weltenbaum zu finden sind, wird im Laufe der Spielhandlung erläutert.
      • Um Serienveteranen ein Grinsen auf den Mund zu zaubern, wurden verschiedene Spielereien eingebaut.
      • Endlich konnte das Team eine Weltkarte mit Zutritt zu diversen Dungeons umsetzen.
      • Durch das Erfüllen von Anforderungen können so neue Orte betreten oder verschiedene Events ausgelöst werden.
      • Einschließlich der Dungeons, die nicht für den Abschluss des Spiels erforderlich sind, gibt es in Etrian Odyssey X die größte Anzahl an Dungeons in der Seriengeschichte.
      • Dies soll vor allem die befriedigen, die gerne Karten zeichnen.
      • Bei der Job-Auswahl hat man nicht nur auf die Ergebnisse beim Popularitätsvotum zum 10. Serienjubiläum geachtet, sondern diese auch so ausgewählt, dass diverse Fähigkeiten und Rollen nicht zu oft vorkommen.
      • Da aber verschiedene Klassen beliebter sind, sind diese Jobs auch mehr vertreten.
      • Der "Hero" wurde als Protagonisten-Job entworfen, mit neuen Elementen, die den alten Jobs im Nichts nachstehen.
      • Er soll auch einfach zu nutzen sein, damit Spieler ihn einfach ausprobieren können.
      • Das Unterklassen-System wurde ausgeweitet, sodass auch Jobs aus Etrian Odyssey V: Beyond the Myth, Etrian Odyssey II und Etrian Odyssey I Unterklassen verwenden können.
      • Die neuen Charakter-Zeichnungen von anderen Künstlern sollen das Spiel gegenüber anderen Serienvertretern hervorheben.
      Wie bereits angekündigt, wird dies der letzte Etrian Odyssey-Titel für den Nintendo 3DS sein. Das Spiel soll am 2. August 2018 in Japan erscheinen. Einen Veröffentlichungstermin für Europa gibt es noch nicht.

      Quelle: RPG Site