Donkey Kong Country: Tropical Freeze verschwindet aus dem nordamerikanischen Nintendo eShop der Wii U

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Donkey Kong Country: Tropical Freeze verschwindet aus dem nordamerikanischen Nintendo eShop der Wii U

      Am Freitag erscheint der Titel Donkey Kong Country: Tropical Freeze für die Nintendo Switch und bringt wenig nennenswerte Neuerungen mit sich, sodass sich der Titel eher für die lohnt, die den Wii U-Teil nicht gekannt haben. Während die Nintendo Switch-Version für 59,99 € in digitaler Fassung erhältlich ist, wird das Spiel als Nintendo Selects-Version für 24,99 € im Nintendo eShop der Wii U verkauft. Offensichtlich ist der Titel aus dem nordamerikanischen Nintendo eShop der Wii U entfernt worden. Dies bemerkte ein reddit-Nutzer, als er sich den zuvor gekauften Titel erneut herunterladen wollte und dieser nicht in der Liste angezeigt wurde. Womöglich ist dies ein technischer Fehler seitens Nintendo, doch wir empfehlen euch das Spiel sicherheitshalber auf eure Wii U herunterzuladen und zu sichern, solange dieses noch im europäischen Nintendo eShop erhältlich ist.

      Denkt ihr, das ist ein Fehler seitens Nintendo oder möchte Nintendo die Spieler zwingen die Nintendo Switch-Version der Wii U-Version vorzuziehen?

      Quelle: reddit
    • Ich halte es nicht für unmöglich, dass Nintendo ein Spiel aus dem eShop entfernt, aus welchen Gründen auch immer, aber dass das Spiel (nach dem Kauf) nicht mehr geladen werden kann, wäre ein enormer Vertrauensbruch für den digitalen Vertrieb. Insofern gehe ich von einem Fehler aus.

      Ich glaube auch nicht, dass die rechtliche Lage eine Entfernung aus der Download-Liste ohne Weiteres zulassen würde. Die Amerikaner würden dann bestimmt recht schnell mit einer Sammelklage antworten.

      Aber man sollte zunächst erstmal von einem Fehler ausgehen, zumal in anderen eShops das Spiel weiterhin gekauft und geladen werden kann.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Zitat von thehunter:

      Moment mal, können sich Käufer eines Spiels aus dem Eshop das Spiel nicht immer runterladen? Ich dachte sobald man sich ein Spiel kauft, egal ob es entfernt wurde, man es jederzeit wieder runterladen kann
      Zumindest heißt es so im reddit-Thread
      Ob die Person zu doof dafür ist, keine Ahnung
      Nachprüfen kann ich es leider nicht
    • Wäre für die Leute ja übelst gemein, es nicht mehr im Wii U E-shop zukaufen... sondern gezwungen sind es sich für die Switch oder Digital zu holen (weiß es selber, das man es für die Wii U in der Retail Fassung kaufen kann. Aber so ist es einfach nicht okay...)

      Bleiben wir einfach gespannt, wie es einfach ausgeht.
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!
    • Das wäre mehr als asozial.
      Hoffe das wird wieder korrigiert.

      @thehunter Unterschiedlich. Wenn etwas zeitweise kostenlos war (zum Beispiel auf dem DSi und 3DS die Zelda Four Swords 25th Anniversary Edition) und dann ais dem eShop-Angebot entfernt wurde, konnte man es erneut runterladen.
      Wenn ein Spiel aus anderen Gründen wie eines gefährlichen Bugs oder Einstellung des Service (zum Beispiel VVVVVV, Animal Crossing amiibo Plaza, Google Street View, Splatoon Testfire / Summer Splatdown, Lost Reavers Beta) entfernt wird, ist es weg und lässt sich auch nicht erneut runterladen (nachdem es gelöscht wurde).

      @BANJOKONG Es geht darum, einen Titel erneut runterzuladen, nachdem man ihn gekauft hat und dann gelöscht hat. Nicht um die Spielbarkeit eines installierten Titels.
    • @blackgoku
      Nintendo hat bereits sehr lange einen Schlussstrich unter die Wii U gezogen. Über kurz oder lang wird die Konsole aus Nintendos Portfolio und somit aus dem Blickfeld der Kunden verschwinden. Vielleicht wird der WiiU-eShop auch bald komplett eingestellt, was aber nicht bedeutet, dass gekaufte Spiele nicht mehr geladen werden können.

      Dennoch sollte man sich bewusst sein, dass der digitale Erwerb von Spielen keinen Kauf darstellt. Steam spricht von einem Abo, und andere Plattformen von einer Leihgabe. Diese "Problematik" wird die Gerichte zukünftig bestimmt noch ein wenig beschäftigen, damit die Kunden nicht von heute auf morgen von ihren Spielen ausgesperrt werden können.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • @blither Ja, Nintendo hat ein Schlussstrich mit der Wii U abgeschlossen. Trozdem ist es wirklich fraglich warum man es gemacht hat? oder es ist wie immer ein Technischer Fehler gewesen? Wär weiß :dk:
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!
    • Ich gehe auch von einem Fehler aus seitens Nintendo. Alles andere wäre zu seltsam. Klar, die Neuerungen der Switch Version sind nicht erwähnenswert und war damals beim Port von DKC: Returns von der Wii zum 3DS deutlich besser. Aber der Preis der neuen Version macht mir innerlich doch noch sorgen, wäre ziemlich Benutzerunfreundlich nun auf die neuste, wieder Normal kostende, Version zu zeigen. Aber es sind am Ende zwei komplett verschiedene Plattformen und jeder Nutzer wird dies anders wahrnehmen.

      Ich glaube zudem nicht, das die Wii U Version dem Port in irgendeiner Form zu stark konkurriert. Klar wird es evtl. 1% geben, och dann nehme ich lieber die Wii U Version (wenn man es noch nicht hat). Da gehört aber auch dazu, man braucht eine Wii U und die gibt's ja nicht mehr "neu".

      Bin gespannt was es am ende ist und ob Nintendo Amerika Stellung nimmt und wie vor allem die Situation im deutschen eShop wird bis Freitag.
      (Ab August Inaktiv wegen Umzug in ein eigenen Haushalt)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
      Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      Asphalt 9 (PC)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Micha-Teddy93 () aus folgendem Grund: Ausdruck etwas abgändert

    • Zitat von blither:

      dass das Spiel (nach dem Kauf) nicht mehr geladen werden kann, wäre ein enormer Vertrauensbruch für den digitalen Vertrieb. Insofern gehe ich von einem Fehler aus.
      nur eine Frage der Zeit, wenn man sich mal den Wii-Shop-Kanal anschaut
      nintendo.de/News/2017/Septembe…-Shop-Kanals-1285994.html

      2019 wird man dort auch nichts was man gekauft hat mehr runterladen können, bei der WiiU mit deutlich kleinerer Userbase wird dies wohl nicht so lang dauern, da werden eventuell aus 13 Jahren 2006-2019(Wii)
      10 jahre 2012-2022 (WiiU)

      dann kann man eigentlich nur noch auf irgendwelche Roms oder selbstangelegte Backups zurückgreifen sollte der Hardware etwas zustoßen (beides erfordert glaube ich Homebrew)

      zumindest die Wahrscheinlichkeit das in den nächsten 50 Jahren mal wirklich etwas verschwindet an Software ist gering da digitale Medien glücklicherweise kopierbar sind...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • Nintendo dachte sich wohl einfach: "Wenn es für die WiiU das gleiche Spiel 60% günstiger gibt, wer kauft es dann für die Switch zu diesem Wucherpreis? Wir müssen das Spiel ganz unauffällig aus dem Eshop entfernen und hoffen, dass es niemand merkt." :ugly:
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • In der Regel sichern sich Betreiber von digitalen Stores damit ab, das sie laut AGB den einmaligen Download garantieren. Das bedeutet für den Kunden nicht das er ihn beliebig oft auf Lebenszeit herunterladen kann.

      Falls der Store schließt, ist auch der Download nicht mehr möglich.

      Nintendo wird sicher Interesse haben das der Titel eher für die Switch gekauft wird.