Version 2.5.0 von Fire Emblem Heroes erscheint bald – Zweite Große Eroberung gestartet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Version 2.5.0 von Fire Emblem Heroes erscheint bald – Zweite Große Eroberung gestartet

      Wer die Mitteilungen in Fire Emblem Heroes aufmerksam gelesen hat, der wird erspäht haben, dass die Entwickler bereits die Veröffentlichung von Spielversion 2.5.0 in Planung haben. Mit dem nächsten Update, welches Anfang Mai veröffentlicht werden soll, werden wieder einmal eine Reihe an Änderungen vorgenommen. Wir fassen für euch das Wichtigste zusammen.

      Updates für die Arena:
      • Der Serienbonus wird von maximal 7 Siegen in Folge auf 5 reduziert.
      • Für mehrere Siege in Folge können nun sogenannte Serienprämien erhalten werden. Diese Prämien, darunter Sphären, Heilige Münzen und mehr, können einmal pro Saison erlangt werden.
      • Durch die Einführung von Serienprämien werden die Offensivprämien abgeschafft. Die Anzahl an Prämien, die insgesamt verdient werden können, wird damit jedoch erhöht.
      • Bonushelden erhalten fortan einen Wertebonus ähnlich zur Sturmprüfung. Demnach erhalten alle Bonushelden KP +10 sowie Angriff/Geschwindigkeit/Verteidigung/Resistenz +4.
      Neue Waffenfähigkeiten und Waffenveredelungen:

      Folgende Waffen können neue Waffenfähigkeiten erlernen:
      • Romphaea (Clair: Noble Fliegerin)
      • Camillas Axt (Camilla: Die Sirene)
      Folgende Waffen können durch die Waffenveredelung verstärkt werden:
      • Yato (Corrin: Schicksalsherr)
      Änderungen am Tipp-Kampf:
      • Ab dem vierten Tag des Events werden Extrastufen erscheinen.
      • Helden erhalten basierend auf dem Ergebnis einer Stufe bald Heldenverdienst.
      • Vorschaubenachrichtigungen für die nächste Stufe werden angezeigt.
      Änderungen am Revierkampf:
      • Gegner greifen nicht mehr sofort an, wenn sie sich teleportiert haben.
      • Gegner sind nicht mehr zufällig, sondern es erscheinen jedes Mal die gleichen Gegner.
      • Gegnerische Brigaden bestehen jetzt aus 40 statt 20 Charakteren. Dadurch erscheint derselbe Charakter seltener im Kampf.
      Verbesserungen am Tutorial und an der Spielbarkeit:
      • Es werden eine Handvoll an Verbesserungen vorgenommen, um neuen Spielern den Einstieg in das Spiel zu erleichtern. So erhalten Spieler, die mit oder vor Version 2.4.0 eingestiegen sind, Takumi: Der ewige Zweite als 4-Sterne-Held und mit ihm eine Reihe an Materialien, welche Spielern das Aufstufen von Charakteren beibringen sollen. Das Geschenk wird ab dem 9. Mai um 9:00 Uhr verteilt.
      • Besiegte Helden verlieren nicht mehr die Fähigkeitspunkte und Erfahrung, die sie im entsprechenden Kampf erhalten haben.
      • Die Fähigkeitspunkte und Erfahrung, die man für das Bewältigen bereits abgeschlossener Karten verdienen kann, werden nicht mehr halbiert.
      • Es wird eine neue Funktion hinzugefügt, durch die du anpassen kannst, wie die Bewegungs- und Aktionsanimation KI-gesteuerter Charaktere in einem Kampf dargestellt werden. Diese Option lässt sich in den Einstellungen finden und wird standardmäßig auf die neue "Gesteuert"-Option gestellt. Möchte man die Animationen verkürzen, schaltet man die Option auf "Einfach". Diese Einstellungen gelten beim Auto-Kampf jedoch nicht, wenn gegnerische Animationen dort deaktiviert sind.
      • Für neue Spieler werden einige Änderungen vorgenommen. So wird die Seltenheit von Verbündeten, welche man zu Beginn des Spiels erhält, wie Alfonse: Prinz von Askr oder Sharena: Askra. Prinzessin, auf 4-Sterne erhöht. Genauso können sich Spieler auf andere Verbündete zum Start freuen, beispielsweise Takumi: Der ewige Zweite, und eine Reihe neuer Einträge im Tutorial nachschlagen. Des Weiteren erscheint die Auto-Kampf-Schaltfläche nun automatisch am Kampfbildschirm und die Stärke einiger Gegner wird angepasst.
      Weitere Änderungen:
      • Filme werden beim Beschwören bestimmter Helden nicht mehr abgespielt, können aber trotzdem im Abschnitt "Filme" unter "Sonstiges" oder "FAQ/Etc." angesehen werden, wenn diese bestimmten Helden beschworen wurden.
      • Die Heilige-Siegel-Schmiede erhält zusätzliche Optionen.
      • Eine neue Option wird hinzugefügt, mit der du einstellen kannst, dass sich die Musik beim Zug eines Gegners nicht ändert.
      • Die Minieinheiten im Heldenkatalog werden mit aktualisierten Waffen angezeigt.
      • Unterstützung für Adaptive Icons in Android 8.0 wird hinzugefügt.
      Außerdem steht ab heute eine weitere Große Eroberung im Spiel zur Verfügung. Wie schon beim letzten Mal treten drei Armeen gegeneinander an und versuchen die meisten Gebiete zu erobern. Im Zuge der Goldenen Woche kann man durch die aktive Teilnahme bei der Großen Eroberung auch die Einheit Kaze: Die treue Seele erhalten. Schaut dazu bei den Quests & Missionen im Spiel vorbei.

      Wieder einmal eine Menge an Ergänzungen für Fire Emblem Heroes! Welche Änderung/Neuerung freut euch am meisten?

      Quelle: Fire Emblem Heroes
    • ich finde es super, dass immer mehr auch vermeintlich schwache Einheiten mit neuen Waffen verstärkt werden können. Trotzdem bleiben die Werte natürlich niedrig.

      Dass die Gegner nicht mehr sofort angreifen können, wenn sie sich im Revierkampf teleportiert haben, ist sinnvoll... Hat mich schon oft den Sieg gekostet. Macht die Kämpfe hoffentlich attraktiver...

      Bei den kleineren Sachen freue ich mich über die Möglichkeit, die gute Feldmusik auch im Gegnerzug genießen zu dürfen. ;)