A.O.T. 2 bekommt neuen Showdown-Modus spendiert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • A.O.T. 2 bekommt neuen Showdown-Modus spendiert

      Die Titanen aus der erfolgreichen Anime- und Mangareihe "Attack on Titan" machen seit März auch die Nintendo Switch unsicher. Die Nintendo Switch-Adaption A.O.T. 2 wird seit Release von Koei Tecmo und Omega Force auch mit weiteren, neuen Inhalten versehen – dazu gehören der bereits verfügbare Jagdmodus und Auslöschungsmodus (wir berichteten). Nun bekommt die virtuelle Titanenjagd einen weiteren Mehrspieler-Modus spendiert: den Showdown-Modus. Darin müsst ihr die Titanen eines gegnerischen Spielers bezwingen.

      Zwei Spieler treten im Showdown-Modus zu einem actionreichen Duell an. Jeder Spieler bekommt eine Gruppe von Titanen zugewiesen, die der gegnerische Spieler bezwingen muss, um Schaden zuzufügen. Der Schaden wird erhöht, wenn mit Geschick die Gliedmaßen der Titanen durchgetrennt werden, bevor die Kolosse vernichtet werden. Ihr könnt verbündete Titanen auch einfangen, um Lebenspunkte zu regenerieren. Bringt die Lebensanzeige des Gegners auf Null, um siegreich aus dem Duell zu gehen oder habt nach Ablauf der Zeit noch mehr Leben übrig als euer Kontrahent. Das Bezwingen von Titanen lässt dabei eine Angriffs-Anzeige füllen. Wenn sie voll ist, könnt ihr für kurze Zeit den Titanen mehr Schaden zufügen.

      Zum neuen Showdown-Modus für A.O.T. 2 gibt's auch einen Trailer zu Bestaunen, der euch das Spielprinzip auf visuelle Weise näherbringt:



      Wie gefällt euch die Titanenjagd auf der Nintendo Switch? Sagt euch auch der neue Showdown-Modus zu?

      Quelle: A.O.T. 2, YouTube (Koei Tecmo Europe)
    • Um vorweg etwas positives zu sagen: A.O.T.2 hat wirklich spaß gemacht. Vor allem mit einem Freund die Story gemeinsam spielen zu können.

      ABER:

      Nach 60 Stunden Gesamtspielzeit bin ich fertig mit dem Game. Da reizen mich auch keine neuen Modis mehr, das Ding nochmal anzuwerfen. Die Zusatzinhalte sind das Geld auch nicht wert. Die zusätzlichen MIssionen sind zwar ganz nett, aber brauchen tut man diese nun wirklich nicht. Und bei den Kostümen sollte man wirklich die Finger von lassen. Das ist einfach nur überteuerter Mist. Koei Tecmo gefällt mir immer weniger mit ihrer wirklich überteuerten DLC-Politik (siehe Atelier Lydie & Suelle).