Gerücht: Weiterer Hinweis auf eine Nintendo Switch-Version von Paladins aufgetaucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Weiterer Hinweis auf eine Nintendo Switch-Version von Paladins aufgetaucht

      In letzter Zeit wurde es eher ruhig um eine mögliche Nintendo Switch-Version des Helden-Shooter Paladins aus dem Hause Hi-Rez Studios. Im letzten Jahr gelang es Dataminern bereits, Dateien zu entdecken, die auf eine Nintendo Switch-Version geschlossen haben. Anfang 2018 äußerte sich das verantwortliche Studio dann, dass sie ein Spiel für Nintendos Hybrid-Konsole in Entwicklung haben. Nun gibt es einen weiteren Hinweis, dass damit Paladins gemeint sein könnte.

      Ein reddit-User hat nämlich die Spieldateien des neuesten Paladins-Updates durchsucht und fand dabei ein Paar Joy-Con-Controller. Dieses soll direkt neben den Bildern von den Xbox One- und PlayStation 4-Controllern zu finden sein, welche im Optionsmenü des Spiels auftauchen. Allerdings besteht natürlich immer noch die Chance, dass sich die Entwickler einen Scherz erlaubt haben. Unwahrscheinlich scheint eine Nintendo Switch-Version jedoch nicht.

      Konntet ihr Paladins bereits auf einer anderen Plattform spielen? Würdet ihr es (auch) auf der Nintendo Switch spielen?

      Quelle: reddit (NintendoSwitch)
    • Wenn Doom auf der Switch läuft, dann geht auch Paladins. Die Switch hat eine sich ständig erweiternde Nutzerbasis sodass es auch nicht schwer ist, Spiele zu verkaufen. Ich würde mich jedenfalls über jedes neue Spiel freuen. Auch Overwatch halte ich für möglich, aber ich glaube Blizzard hat halt kein Bock, auch wenn ich damit rechnen würde, dass es sich relativ gut verkaufen würde.
      Xenoblader
    • Ja BITTE!

      Habe Overwatch und Paladins gespielt und tendiere stark zu Paladins. Mir gefällt es einfach vom Stil her besser und mit mehr verschiedenen Helden inc. Anpassungen, Mapaufbau usw. Dazu die stätig wachsende Anzahl von diversen Charakteren oder der Support in fast wöchentlichen Updates.

      Man kann sowohl alleine Spaß haben und sich auf seinen Charakter fokussieren, muss aber damit rechnen, öfters zu verlieren, oder man bekommt ein gutes Team zustande und es klappt wie am Schnürchen.

      Würde mich riesig freuen und auch auf Turniere auf der Switch hoffen.

      Rechne fest mit einer Ankündigung zur E3

      Paladins hat es ja auch endlich geschafft (seit 08.05.2018) aus der Beta-Phase zu treten, somit steht einer Veröffentlichung auch nichts mehr im Wege.

      Free2Play ist es auch noch, also perfekt!

      SPIELT AKTUELL: DONKEY KONG COUNTRY TROPICAL FREEZE
      ONLINE SERVICE START: SEPTEMBER 2018
      :awesome:
    • Paladins hat für mich leider den Reiz verloren, nachdem es so stark Richtung pay to win abgedriftet ist.

      Schaden kann es der Switch aber nicht :dk:

      @KlaBooster Ja, ich meine die Karten. Als ich zuletzt Paladins gespielt habe konnte man die mit Echtgeld kaufen. Ingame welche zu erspielen war sehr schwer, für jemanden der Berufstätig ist und gerne Mal was anderes zockt :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hummingtide ()

    • PaytoWin? ... Frage mich jetzt gerade wie du das meinst? Paladins hat doch nur kosmetische Items ... man kann sich keine Vorteile erkaufen, jedenfalls nicht wo ich noch gespielt hatte. Kann mir nicht vorstellen, das sie ihr eigenes Balancing (was schon schwierig genug ist) mit erkaufbaren Vorteilen ruinieren.

      Oder meinst du die Karten?

      SPIELT AKTUELL: DONKEY KONG COUNTRY TROPICAL FREEZE
      ONLINE SERVICE START: SEPTEMBER 2018
      :awesome:
    • @AnimeChannelDE bei Overwatch geht es wohl eher darum, kontinuierlich an 4 statt 3 Plattformen zu arbeiten. Dazu denke ich, dass der overwatch Hyper vorbei ist, im Sinne von Sales. Glaube Blitzartig hat angst dass es nicht profitabel sein wird.


      Meine E3 Vorhersage: Juli Yoshi, August Mario Party mit Onlinemode, Anfang September Smash, Ende September Onlinemode, Oktober Animal Crossing, November Pokemon, Dezember Fire Emblem, Januar nichts, Februar Pikmin 4, März WiiU Port.
    • Paladins, Overwatch, Crasy Justiz, Fortnite oder auch Pubg. Jedes der Spiele hat meiner Meinung nach Probleme. Hero Shooter sind nie Ausgeglichen, Fortnite und das bauen ist beknackt und Pubg hat ne Technik aus der Hölle. Ich mein sogar die "Pros" stellen die Grafik runter weil man Gegner schneller sieht.

      Ich will n neues Fzero, Nintendo?!?!?! :D
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • @Hummingtide
      Paladins hat dieses P2W-System aus OB64 abgeschafft, und ein neues, welches besser als das Alte ist, eingeführt :)
      Wenn du einen Champ freischaltest, dann bekommst du alle Karten, es existieren keine Duplikate mehr (d.h. du kannst jede Karte so upgraden, wie du sie spielen willst).
      Das Kartensystem hat jetzt 15 Punkte, und keine 12 mehr.
      Das Einzige, was du für Echtgeld bekommst, sind Skins, welche keinen Vorteil im Spiel bringen.