Launch-Trailer zum gestern erschienenen Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux veröffentlicht (inkl. PM)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Launch-Trailer zum gestern erschienenen Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux veröffentlicht (inkl. PM)

      Gestern ist Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux für den Nintendo 3DS in Europa erschienen. Da es vorerst das letzte Atlus-Spiel ist, was durch Deep Silver in Europa vertrieben wird, hat auch der Publisher folglich einen Launch-Trailer anlässlich des Erscheinens veröffentlicht, samt einer Pressemitteilung:


      Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux ab sofort erhältlich!

      Atlus und Deep Silver kündigen die Veröffentlichung von Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux für Nintendo 3DS™ an. Das beliebte JRPG erscheint erstmals in Europa und bietet – gegenüber dem Original von 2010 - neue Features und Illustrationen von Masayuki Doi.

      Eine räumliche Verzerrung erscheint in der Antarktis und droht die Erde zu verschlingen. Die Vereinten Nationen antworten auf die Katastrophe mit einem Team hoch technisierter Spezialisten, die in die Anomalie eindringen und eine Lösung für das Problem finden sollen. Die Spieler müssen sich darauf vorbereiten, ihre dämonischen Kräfte erneut einzusetzen, um das neue und erweiterte Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux zu meistern. Neue Geschichten, zusätzliche Enden, ein neuer Dungeon und vieles mehr erwarten Spieler im mit Sci-Fi-Elementen angereicherten Shin Megami Tensei-Abenteuer.

      Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux-Features:
      • Eine seltsame Rückkehr – In Strange Journey Redux schlüpfen Spieler in die Rolle eines Soldaten der Vereinten Nationen, der die Schwarzwelt genannte Anomalie untersuchen soll. Im Inneren der schwarzen Kuppel warten bereits unzählige Dämonen in einem alptraumhaften Spiegelbild unserer Welt. Brandneue Illustrationen von Masayuki Doi, schöneren Grafiken, ein verbessertes Benutzerinterface und vieles mehr machen die erneute Reise in die Schwarzwelt… noch etwas seltsamer.
      • Zusätzlicher Inhalt und ein neuer Charakter – Spieler, die bereits Erfahrung mit Shin Megami Tensei: Strange Journey haben, werden dank des neuen Charakters Alex einen völlig neuen Weg durch die albtraumhaften Welt einschlagen. Alex hat viele Geheimnisse und nur eines ist sicher: Sie hat mit dem Spieler noch ein Hühnchen zu rupfen. Mit ihr erscheinen neue Dämonen aus anderen Shin Megami Tensei-Titeln, ein neues Ende und ein neuer Dungeon, für den es sich zu sterben lohnt.
      • Ein wahres Shin Megami Tensei-Abenteuer – Das abgehobene Sci-Fi-Setting mit Dämonen und unterschiedlichen Verläufen der Geschichten macht Strange Journey Redux zu einem Rollenspiel, das Spieler nicht verpassen sollten!

      Shin Megami Tensei: Strange Journey Key Facts
      Titel: Shin Megami Tensei: Strange Journey
      Plattform: Nintendo 3DS™
      Genre: Rollenspiel
      Spieler: Einzelspieler
      Alterseinstufung: USK 12
      Preis: 39,99 €
      Sprache: English (Sprachausgabe und Untertitel)
      Falls ihr diesen Titel noch erwerben wollt, können wir euch helfen. Über folgende Links könnt ihr das Spiel kaufen und nebenbei auch ntower ohne weitere Zusatzkosten helfen:

      Jetzt Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux bei MediaMarkt bestellen!

      Jetzt Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux bei Saturn bestellen!

      Jetzt Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux bei Amazon bestellen!

      Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet und Affilinet. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

      Damit ist auch dieses Spiel endlich in Europa erschienen. Habt ihr es euch schon geholt oder werdet ihr es euch noch holen?

      Quelle: Koch Media-Pressemitteilung, YouTube (Deep Silver)
    • Naja!

      Ich finde das gar nicht sinnvoll das Spiel jetzt noch für den 3DS rauszubringen. Inzwischen hat die Switch auch schon eine ziemlich große Userbase und es geht sicherlich auch sonst vielen, die sowohl eine Switch als auch einen 3DS haben so wie mir, dass sie auf dem 3DS einfach keine Spiele mehr kaufen, da die Konsole inzwischen nur hoffnungslos veraltet ist und wer möchte heutzutage bitte noch auf den kleinen Bildschirmen zocken? Ich empfinde das nur noch als anstrengend...

      Ich bin davon überzeugt, dass sie auf der Switch bei so einem Coregame trotz der höheren entwicklungskosten absolut mehr Gewinn einfahren würden...
    • Ich kaufe gerne noch Spiele für 3DS, da mir dieser als Handheld lieber als die Switch ist. Und speziell diese Spiele gewinnen durch die bessere Technik keine sonderlichen Vorteile, eher im Gegenteil, der 3DS ist durch den 2nd-Screen im Vorteil.

      Bei Sushi Striker werde ich wahrscheinlich auch die 3DS-Version vorziehen.

      Sicherlich wäre eine Parallelentwicklung die bessere Entscheidung, aber auf 3DS gibt's vielleicht noch die größere Fan-Base für diese Art Spiele.
      Even the darkest Night can be broken by Light.