E3 2018 // Ubisoft präsentiert das Spieleaufgebot zur Messe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2018 // Ubisoft präsentiert das Spieleaufgebot zur Messe

      Ubisoft hat bereits ihre Pressekonferenz für den 11. Juni 2018 um 22 Uhr deutscher Zeit angekündigt, nun folgten weitere Informationen zum Auftritt von Ubisoft – einschließlich des Spieleaufgebots. So werden in der Pressekonferenz große Enthüllungen stattfinden, einschließlich frischer Einblicke auf folgende Spiele:
      Darüber hinaus werden im Los Angeles Convention Center nicht nur die Ubisoft-Entwickler verweilen, sondern am Stand 1623 noch mehr Anspielstationen und Live-Demos genauso wie Show-Einlagen des Just Dance-Teams dargeboten. Weiterhin gibt es spezielle Angebote im Ubisoft eigenen Online-Shop. Hier einige Worte von Ubisofts CEO Yves Guillemot:
      Videospiele spielen vermehrt eine größere Rolle in der Zukunft der Unterhaltung und im Leben der Menschen, weshalb ich mich immer über Innovationen und Spiele aus der ganzen Industrie, die zur E3 gezeigt werden, freue. Unsere talentierten Teams können es kaum erwarten, euch das zu zeigen, was sie erschaffen haben und darüber Auskunft zu geben, wie sie mit Spielern zusammenarbeiten, um vielfältige Erlebnisse zu kreieren, die euch Bereichern und, was am Wichtigsten ist, Spaß bieten.


      Das folgende Video fasst die letztjährige Messe aus der Sicht von Ubisoft zusammen und gibt euch Auskunft über das derzeitige Angebot, zusammen mit Sam, Ubisofts neuer Künstlichen Intelligenz für Smartphones:


      Welche Ubisoft-Ankündigungen erwartet ihr im Bezug auf die Nintendo Switch?

      Quelle: Ubisoft, YouTube (Ubisoft)
    • Just Dance 2019 wird wieder mit irgendeinem Sänger und großer Live-Kür angekündigt. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

      Schon alleine, weil am Ende vom Video der Soundtrack aus Just Dance 2018 läuft. Übrigens wird eine amiibo-Unterstüzung geplant, dazu gab es bereits erste Hinweise in den Dateien zu Just Dance 2018. Nach den zwei exklusiven Songs, unter anderem mit Rabbid Peach traue ich denen alles zu. Hab einen Ausschnitt der Songliste bereits sehen können, da die Songs bereits auf den Servern von Just Dance Unlimited liegen. Aber da die E3 ja bald ist, wäre so ein Leak mehr als unnötig (man sollte denen ja nicht die Show stehlen, und was hätte man schon davon)...

      Und ein Assassin's Creed oder Watch_Dogs für die Switch wäre ein Traum, aber wird wohl eher gering sein, da hier wohl ein hoher Portaufwand betrieben muss. Dann käme noch ein zusätzlicher Datendownload dazu, weil die Spielekarte zu klein ist. Daraufhin käme ein Shitstorm und man frägt sich, ob es besser wäre, wenn es doch besser gar nicht erscheinen würde.

      Hier ist es mir egal, wie es geregelt wird. Cloud-Gaming wäre auch schön, aber zu störanfällig für Ubisoft. Solange die nicht so ein dämliches Preismodell wie Crapcom anbieten...ich würd sogar 90€ dafür zahlen, wenn man dafür keine Zugangsbeschränkung hat.
      Aber die werden wohl wie bei Just Dance Unlimited verfahren: sehr akzeptable Preise für ein Laufzeitabo, wenn nicht aber schweineteuer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Skerpla ()

    • auf beyond good and evil 2 bin ich mal gespannt, der Rest interessiert mich irgendwie so gar nicht und ich hoffe daher mal auf interessantere Neuankündigungen....

      für die Switch rechne ich mal auf jeden Fall mit Just Dance 2019.... plus villeicht noch die ein oder andere Überraschung, aber Plattformen sind mir persönlich da generell nicht so wichtig

      #IchHabImmerGenugZuZocken
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Tales of Vesperia, MHGU
    • @x Eviga x

      Na Ja. Ubisoft hat letztes Jahr mit Mario & Rabbids einen Toptitel für die Switch veröffentlicht. Wenn Ubisoft an so etwas arbeiten würde, können sie AC, WD und Co gerne behalten. Ich würde mir von Ubisoft auch Child of Light 2 wünschen. Von dem bekannten Line Up interessiert mich nur Beyond Good & Evil 2. Das gehört zu meinen Most Wanted. Darüber hinaus hat Ubisoft für mich auch als Multi-System Spieler nicht viel zu bieten. Sie können außergewöhnliche und fantasievolle spiele schaffen. Sie machen es nur leider zu selten.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Ok, da hast du durchaus recht. Wieso wird da oben eigentlich behauptet das BGE2 so angeblich sicher NICHT für Switch kommt? War nicht sogar mal die Rede von Switch Exklusiv?
    • @x Eviga x
      Auf der offiziellen Homepage von Beyond steht nichts über Plattformen.

      Zitat von Kira:Light:

      Ich denke das ein neuer Splinter Cell Teil angekündigt wird. Es gab da einen Leak den ich für sehr vertrauenswürdig halte. Im Gegenzug wird kein neuer Assassins Creed und Watch Dogs Teil gezeigt werden.
      An das Spiel habe ich gar nicht mehr gedacht, obwohl es sogar eine Sam Fisher Mission in dem Ghost Recon gibt. Ich denke ein neuer Teil wird definitiv kommen und je nach Umsetzung, interessiert der Titel mich oder nicht. Die Splinter Cell Reihe hat sich über die Spiele ja schon stark verändert.