Neues Event bei Pokémon GO lässt Gestein-Pokémon häufiger erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Event bei Pokémon GO lässt Gestein-Pokémon häufiger erscheinen

      Seit gestern läuft ein neues Event in Pokémon GO, das euch Abwechslung in euren Trainer-Alltag bringen soll. Diese Abwechslung soll zum einen durch das häufige Erscheinen von Gestein-Pokémon geschaffen werden. Wie das Newsbild und auch der Tweet des offiziellen deutschen Pokémon GO-Twitter-Accounts verrät, soll dabei vor allem ein Gestein- und Flug-Pokémon im Mittelpunkt stehen:


      Im Rahmen des Events wird Aerodactyl als Raid-Boss bereitstehen und auf eine Herausforderung warten. Zusätzlich gibt es neue Feldforschungsprojekte, an denen ihr arbeiten könnt, und euer Kumpel-Pokémon erhält viermal schneller als sonst Bonbons. Solltet ihr euch auf Pokémon-Jagd begeben, solltet ihr auch fleißig PokéStops abklappern, da es während des Events zusätzliche EP beim Drehen der Fotoscheiben gibt. Das Event wird am 5. Juni enden.

      Werdet ihr gegen Aerodactyl antreten? Und gibt es noch ein bestimmtes Gestein-Pokémon, das ihr im Rahmen des Events mehrfach fangen wollt?

      Quelle: Pokémon GO-Website, Twitter (PokemonGOdeu)
    • @timo21220
      Musst ja jeden kennen, um das behaupten zu können xD

      Habe erst letzten Dezember angefangen, es spielen immer noch genug Leute. Arenen sind immer voll, egal welches Team. Und habe mehrere Raids auch schon gemacht.
      Wenn man z.B. auf Facebook schaut, gibt es genug Gruppen, die sich allein wegen Raids absprechen.

      Von "kaum noch wer" kann da nicht die Rede sein, es hängt halt nicht jeder an die große Glocke^^

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @Sib
      Doch, zum Beispiel ich und im Raum Augsburg / München sind es ordentlich viele xD
      Nur weil man die ganzen Spieler nicht mehr überall sieht und jeder wegen dem Hype von nichts anderem mehr spricht, heißt das nicht dass es niemand mehr spielt.

      Spätestens wenn das Gerücht wirklich wahr wird, dass eine Verbindung zur neuen Switch Generation von Pokémon und Pokémon Go bestehen wird, spielen eh wieder haufenweise wegen der Special Quest oder den Events xDDD

      Back to Topic:
      Ich freue mich darauf und hoffe auf viele neue Pokémon für mein Team.
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • Jeder sagt das es kaum noch wer spielt dabei ist genau das Gegenteil der Fall.
      Es gibt tausende Raidgruppen bei Whatsapp wo sich die Spieler zum Raiden verabreden. An den Community Days sind die Parks und Innenstädte voll von Spielern.
      Ich spiele es von Anfang an sehr aktiv daher weiß ich welche Ausmaße das Spiel mittlerweile amgenommen hat.
      Das Netzwerk wird immer größer und es macht nachwievor sehr viel Spaß Go zu spielen.

      Ein riesen Minzspunkt erhält das Spiel von mir weil man viele gute Pokemon überwiegend nur noch über Events fangen kann. Für neue Spieler ist es ebenfalls fast unmöglich alle verfügbaren Pokemon zu fangen.
    • @Lillyth Halt nicht trollen lassen, es antworten ja auch immer mind 5 darauf.

      @North Blue Dem kann ich nicht zustimmen. Dank der Events können viele gewisse seltene ja überhaupt erst bekommen. Ich kenne Städte in denen Pokemon wie Lilliep oder Kabuto seltener waren als ein Relaxo, die Spieler dort freuen sich Events wie das aktuelle. Wer eh schon alles hat, dem kann es wiederum egal sein.