Pokémon Schwert / Pokémon Schild

  • Also mich hat bisher somit am meisten gestört/genervt, dass die Spielfigur beim Wechsel zum Fahrrad plötzlich andere Sachen trägt (wie auch bei Sonne/Mond). Ich verstehe ja, dass sie da wieder an die Kinder gedacht haben und Pokémon da kein falsches Vorbild geben soll. Aber hätte es ein Fahrradhelm nicht genauso getan? Wieso muss die Spielfigur von Kopf bis Fuß plötzlich komplett andere Sachen anhaben?

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • @Cristiano
    Ich halte das nicht für eine Ausrede, sondern eine ehrliche Antwort auf dir Situation. Wie in MMO oder um ein besseres Beispiel zu nehmen... Rennspiele, bedeuten mehr Klassen, Fahrzeuge oder eben Pokemon ein erhöhten Aufwand beim Balancing, Animation, etc.


    Daher kann ich verstehen, dass sie hier einen Strich gezogen haben, um eben sicherzustellen, dass die Qualität stimmt. Ist bei Rennspielen auch üblich beim Generationswechsel deutlich weniger Fahrzeuge zu bekommen, da die Entwickler die Modelle teils neu modelliert haben.


    Ob nun dieser Weg der Beste ist oder dann eben der GT5-6 Weg mit den Premium und Standard Modellen, bleibt jedem selbst überlassen. Ich persönlich bevorzuge aber immer Qualität statt Quantität.

  • Ich mag die Optik des Spiels immer mehr. Im Gegensatz zu einigen find ich den Grafikstil durchaus gelungen


    siehe: https://swordshield.pokemon.com/de-de/people-galar-region/


    Hier von N64-Grafik zu sprechen, find ich total deplatziert.

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

    Einmal editiert, zuletzt von Mamagotchi ()

  • Kleiner Themenwechsel, weil Isso. Bin ich eigentlich der Einzige, der Kate (eng: Nessa) vom Aussehen/Design her mehr mag als Misty oder Tracy?


    Mal schauen, wann wir den ersten weiblichen Boden-Arenaleiter bekommen. Bis auf Unlicht, was bisher keine Arena hat, hatte jeder andere Typ ja mind. 1 weiblichen oder 1 männlichen Arenaleiter.

    2 Mal editiert, zuletzt von Kiramos ()

  • Okay, ich weiß es ist nicht nur das eine Thema, aber ich möchte nochmal auf das Thema Grafik eingehen und Erklärungsversuche vorbringen, wieso die Spiele aussehen wie sie aussehen.


    Dafür müssen wir zunächst zum 18.07.2018 zurück, als Game Freak die Fans besänftigen musste, als sie Pokémon Let's Go! Pikachu/Evoli angekündigt hatten. Die wichtigen Stellen habe ich entsprechend hervorgehoben.


    Für den 2019er Titel arbeiten wir an der Idee, dass jeder an seiner eigenen Nintendo Switch-Konsole spielen wird. Es wird dasselbe Gefühl sein, wie bei den vorherigen Spielen auf den Handheld-Systemen.


    Daraus ergibt sich zum einen, dass man das Spiel vorrangig für den Handheld-Modus konzipiert hat. Während die meisten Spiele auf der Switch bisher für den Docked-Modus entwickelt wurden und im Handheld-Modus die Auflösung soweit runterschraubten, bis es die Switch verkraften kann, scheint es Game Freaks Ziel zu sein, ein stabiles Handhelderlebnis zu erschaffen, bei dem der Docked-Modus zweitrangig ist. Unglücklicherweile wurde das Spiel bei der E3 allerdings im Docked-Modus präsentiert.


    Aber der Punkt "an seiner eigenen Nintendo Switch-Konsole" erklärt auch wieso der Fokus auf dem Handheld-Modus fällt. Hier teasert Masuda nämlich nichts geringeres als die Switch Mini an und dass sie anscheinend vor oder im Zeitraum von Pokémon Schwert/Schild erscheinen wird. Entsprechende Gerüchte und konkrete Hinweise zu einer Switch MIni für dieses Jahr gab es ja zu Genüge, weswegen ich auf eine Verlinkung der einzelnen Gerüchte hier mal verzichte.


    Ich kann mir gut vorstellen, dass beide Edition auch im Bundle mit der Switch Mini erhältlich sein werden. Auf jeden Fall erklärt der erstmalige Fokus auf dem Handheld-Modus, wieso die Grafik so moderat ausfällt. Zum einen, weil Game Freak jetzt nicht gerade dafür bekannt ist, das beste aus der Hardware heraus zu holen. Zum anderen weil man ein stabiles Handhelderlebnis erschaffen wollte. Und das ist hier der Knackpunkt.

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

    Einmal editiert, zuletzt von Mamagotchi ()

  • Die Ideen Vorschläge fand ich nicht einmal übel. Wirkt aber besser als das von GF.


    @Mamagotchi
    Das kann schon sein das der Handheldpart der favorisierte ist. Aber die Switch ist ein Hyprid und dann sollte man darauf achten das das Spiel im Handheld und im TV Modus gutläuft und aus gut aussieht.


    Viele verwenden sie als Handheld, viele als TV-Konsole und einige switchen immer hin und her. Die Spiele erscheinen nicht mehr auf einen Dezizierten Handhelden sondern auf einen Hypriden und da gibt es viele Spiele die gut sind und vom UVP weniger kosten.


    Wenn die Spiele auf der Switch erscheinen und statt 40 Euro jetzt 60 Euro kosten und die zusatzkosten erhöht wurden, haben die Fans in meinen Augen das Recht die Ansprüche hochzuschrauben.

    Einmal editiert, zuletzt von NewSaibot ()

  • @NewSaibot Ja für die Switch mag das stimmen. Aber die Switch Mini ist ja allem Anschein so konzipiert, dass sie vor allem für den Handheld-Modus konzipiert wurde. Und Masuda hat ja darauf verwiesen, dass die das mein Gefühl wie bei den vergangenen Handheldversionen erzeugen will. Und das geht nun mal nur, wenn man es im Handheld-Modus spielt. Und bei der Switch Mini wird man ja wahrscheinlich die Controller nicht abnehmen können. Um es am TV spielen zu können, müsste man also extra teure Controller kaufen. Das macht dann aber wenig Sinn.


    Game Freak wird sicherlich auch bei PoLeGo überprüft haben, wie hoch der Anteil Docked-Mode zu Undocked-Mode war. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Käufer PoLeGo aus Gewohnheit im Handheld-Modus gespielt haben. Wäre dies der Fall, würde es wenig Sinn machen, dem Docked-Mode viel Aufmerksamkeit während der Entwicklung zu widmen.

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • @Mamagotchi
    Ja mag ja sein, dennoch gibt es knapp 35 Millionen Switch Besitzer die die Normale Switch haben. Sorry aber da hätte man mehr Energie in die Entwicklung stecken müssen. Mit geügend Energie ist beides möglich. Ich nehme SSB Ultimate mal her. Man kann schon sagen das das Spiel für den TV Gebraucht entwickelt wurde, dennoch lässt sich dieses Spiel gut im Handheld spielen. Das gilt auch für Super Mario Odysee. Spiele wie Undertale oder Deltarune sind selber eher für den Handheldmodus, trotzdem sehen sie gut am TV-Modus aus. Der Grafikstil ist zwar sehr speziell, aber er wirkt aus einem Guss.


    Dieses Bild zeigt wie der Grafikstil aussehen könnte. Klar es wirkt nicht gerade professionel, aber der Stil wirkt moderner und die Modelle mit Hintergründen wirken zusammen als währen sie aus einem Guss, was bei dem Stil von Swosh nicht so ist. Die Pokemon Modelle in Swosh gefallen mir, aber der Rest wirkt total billig.



    Schade finde ich nur das sich GF kein Beispiel an Pokemon XD/Colloseum genommen hat. Diese Spiele sind gute Beispiele wie eine Frischzellen erneuerung für Pokemon aussehen kann.

  • @Cristiano trotzdem könnte es besser aussehen als es gezeigt wurde. Wenn ich da an manche Elektro Attacken Animationen aus Colosseum denke was Gen 3 auf dem GC war... Das sah so gut aus. Kann mir doch keiner sagen, dass das jetzt nicht auch ginge :D Im Trailer fand ich's ganz gut, aber das Treehouse mit den in der Luft stehenden Wingulls etc..

  • @Mamagotchi


    Da gibt es aber andere Aussagen. Und wenn GF überprüft hat ob Handheld oder Docked öfter genutzt werden, dann kann aus den Aussagen nur schließen, dass es zu Gunsten von Docked ausging. Masuda hat gesagt, dass man Dynamax eingeführt hat, weil man ja jetzt auf dem TV Gerät unterwegs sei und man die Möglichkeiten besser ausnutzen wolle. Klingt nicht nach Handheldfixierung.


    Zudem sind die früheren Aussagen nicht als Anspielung auf eine angebliche Switch Mini zu werten. Eher wollte Game Freak damit Kritik an der Grafik entgehen, weil man wusste, dass diese nicht Konkurrenzfähig ist. Darauf deutet auch die während der Entwicklung getätigte Aussage, dass man nicht zu viel erwarten solle.


    Deine Erklärungen sind zudem unsinnig. Ich bin jemand der vorwiegend Handheld spielt. Schau dir doch Mal die Switchspiele im Handheldmodus an. Selbst wenn GF das Spiel auf HH Modus optimiert hätte, was nach den Aussagen Masudas durchaus bezweifelt werden kann, dann ist auf der Switch im HH Modus immer noch deutlich mehr drin als das Gezeigte.


    Ich bin ja auch der Meinung, dass man nicht alles bezüglich GF und Pokemon schlecht reden muss, aber die Grafik lässt sich nicht schön reden. Entweder ist GF mit den Möglichkeiten der Switch überfordert oder wollte schlichtweg diese nicht ausnutzen. Grafisch wäre sowohl Docked als auch Handheld wesentlich mehr drin gewesen, wenn man gewollt hätte.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • @Rincewind Ich habe doch geschrieben, dass es unter anderem an Game Freaks Fähigkeiten selbst liegt, dass das Spiel aussieht, wie es aussieht.


    Zum einen, weil Game Freak jetzt nicht gerade dafür bekannt ist, das beste aus der Hardware heraus zu holen.

    Verstehe nicht, wo da das Problem ist....





    Masuda hat gesagt, dass man Dynamax eingeführt hat, weil man ja jetzt auf dem TV Gerät unterwegs sei und man die Möglichkeiten besser ausnutzen wolle. Klingt nicht nach Handheldfixierung.

    Das Zitat würde ich gerne mal sehen. Soweit ich das verfolgt habe, hat Masuda sich auf eine bessere Auflösung der Switch im Vergleich zum 3DS bezogen, wodurch das Feature überhaupt erst möglich wurde (Beim 3DS wäre das nur Pixelpampe geworden).



    Deine Erklärungen sind zudem unsinnig. Ich bin jemand der vorwiegend Handheld spielt. Schau dir doch Mal die Switchspiele im Handheldmodus an. Selbst wenn GF das Spiel auf HH Modus optimiert hätte, was nach den Aussagen Masudas durchaus bezweifelt werden kann, dann ist auf der Switch im HH Modus immer noch deutlich mehr drin als das Gezeigte.

    Welche Spiele sollen das bitteschön sein?

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • Naja das ist halt etwas konstruiert. Jede Edition hat halt ihre eigenen Features. Aber gut, kann ja jeder machen, was er will. :dk:


    EDIT #1: Hab grad mal auf der Karte die Arenen nachgezählt und komme da auf 6 Arenen. Meint ihr das fehlen noch ein paar Arenen auf der Karte (wäre ja nicht unüblich) oder werden wir in Pokémon Schwert/Schild weniger als 8 Arenen vor der Pokémon-Liga bewältigen müssen?



    EDIT #2: Nintendo hat mit einem E3-Video ein wenig die Werbetrommel gerührt.
    https://www.youtube.com/watch?v=j7eWmo0lNrw

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

    2 Mal editiert, zuletzt von Mamagotchi ()

  • Dass bei Schwert und Schild so einiges nicht rund läuft war ja bekannt aber mir ist wieder was ins Gedächtnis gekommen, was die letzte Zeit untergegangen ist: Zusätzlich zu der Tatsache, dass jedes Pokemon ein HD-Modell besitzt, waren in Sonne/Mond ungenutzte Animationen für das Laufen/Rennen von JEDEM der über 800 Pokemon vorhanden. Absolut unfassbar, wie viel potenziell möglich wäre und wie wenig man in diese Spiele packt...


    Pokemon 1-151: https://www.youtube.com/watch?v=s2Sq4bP3-P0


    Pokemon 152-251: https://www.youtube.com/watch?v=Uzk6A7FFBmI


    Pokemon 252-386: https://www.youtube.com/watch?v=CvBHjSgaES4


    Pokemon 387-493: https://www.youtube.com/watch?v=QVhZMWzzBxQ


    Pokemon 494-649: https://www.youtube.com/watch?v=HGYFNbQdfj4


    Pokemon 650-721: https://www.youtube.com/watch?v=5ixvdgpcVMw


    Pokemon 722-802: https://www.youtube.com/watch?v=ABPd7vwocuY

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!