Pokémon Schwert / Pokémon Schild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier die Ausrede ähm Begründung von Masuda, wieso es bei Schwert/Schild nicht alle Pokémon geben wird.

      community.bisafans.de/index.ph…a-bezüglich-pokémon-home/

      Das hört sich nach einer unumgänglichen Entscheidung an, auch für die Zukunft...
      Nintendos Millionen-Seller und Verkaufszahlen zu (fast) allen Konsolen:
      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:
    • Also 1. Sind die pokemon genau so wenig ausdrucksstark, wie sonst auch. (Werden ja auch die selben Modelle genutzt) und 2. Wenn denen Zeit und Ressourcen fehlen, wieso nimmt man sich dann nicht ein paar seiner Millionen und heuert Verstärkung an?
      Hat sich bei den Mitarbeitern überhaupt was getan?
      Monolith stockt seit ihrem Erfolg ja immer weiter auf, um auch produktiv zu sein.
      Und das "burn Out" bei gamefreak macht sich schon seit vielen Jahren bemerkbar.
      Ich weiß nicht, wer dafür alles verantwortlich ist, aber es wird Zeit das Franchise neu auszurichten. Bestimmt haben da auch andere Anteilsinhaber mitzureden. Den Anime etc will man ja auch nicht unterbrechen. Aber ich glaube, wenn die weiter versuchen die Kuh gandenlos zu melken, wird das irgendwann doch zusammenbrechen...

      Dumme Entscheidungen gab es ja schon immer. Aber ich glaube die Fans waren sich noch nie so einig wie zu diesem Thema.
      Man kann gotta Catch em all nicht blockieren. Das ist die Essenz von pokemon.
    • Das ist doch einfach unglaublich. Da werden in Generation 6 die Sprites der Pokemon abgeschafft und strammstehende 3D-Modelle eingeführt. Ein paar Modelle waren zwar nicht gut (Stichwort gleitende Flug-Pokemon), aber der Schritt war trotzdem logisch und nachvollziehbar. Immerhin können die Modelle über längere Zeit/für immer wiederverwendet werden, solange sie etwas angepasst werden.
      Und jetzt passiert sowas. Aus Zeitmangel und wegen Balancinggründen sind nicht alle Pokemon dabei. Ich kann es einfach nicht fassen. Jedes Pokemon hat seine Fans.
      Wie viele Pokemon soll der Galar Dex bitte beinhalten? Ich bezweifle, dass es mehr als 500 sein werden. Dadurch wird das Spiel wohl weniger Pokemon als Generation 5 bieten. Vielleicht sogar weniger als die vierte. Ich hätte nie gedacht, dass Gamefreak jemals diesen Schritt gehen wird, aber da habe ich mich wohl geirrt. Grafisch rückständig waren die Spiele seit Generation 6. Wobei Gen 7 eine Ausnahme war. Die sah für den 3DS ganz gut aus. Aber man muss sich nur Schwert und Schild ansehen. Steife Charaktermodelle, detailarme Umgebung. Bei solchen Mängeln konnte ich immer ein Auge zudrücken, weil die Pokemon-Spiele andere Stärken boten. Und eine dieser Stärken war, dass konsequent immer alle Pokemon im Speicher der Spiele integriert waren. Klar bieten Schwert und Schild noch immer eine riesige Anzahl von verfügbaren Pokemon, aber das ist trotzdem ein derber Rückschritt.

      An der Entscheidung ist rein gar nichts gutzuheißen. Pokemon ist eines der erfolgreichsten Videospielfranchises überhaupt. Sogar Spiele wie Ultrasonne und Ultramond verkauften sich gut, obwohl sie sich kaum von den Vorgängern unterschieden haben. Gamefreak wird trotz einer solchen Geschäftspolitik jährlich Geld in den Rachen geworfen. Und was wird aus den Ressourcen gemacht? Rein gar nichts! Die einzige große Stärke, die Gamefreak jetzt noch hat, ist die Designphilosophie bei der Gestaltung der Pokemon. Die ist wirklich top, da jedes Pokemon wie ein echtes Lebewesen wirkt. Aber ansonsten ist diese Firma in allen Belangen so rückständig. Was bringt ein jährlicher Release von Spielen, wenn sie nicht vollständig sind? Qualität > Quantität.
      "Oh, I've recently discovered the power...of emoticons! Like, no matter how awful something is, if you toss in a smiley face, it turns positive! For example...You're at a picnic and you find a dead body! XD"
      -Monokuma
    • Zitat von Zegoh:

      Kann das leider auch nicht gut heißen.
      Aber vielleicht kommts ja noch schlimmer. Das könnte ja der erste Schritt zu Paid-DLC für Pokemon werden. Man bietet dann halt Generation 1,2,3,...X an Pokemon als DLC an
      Ach quatsch. Das würde Gamefreak doch niemals machen. Die bringen dasselbe Spiel mit Nationaldex und ein paar belanglosen Zusatzfunktionen ein zweites Mal raus. Wieso die Spieler nur einen DLC zahlen lassen, wenn sie ein zweites Mal den Vollpreis verlangen können? ;)
      "Oh, I've recently discovered the power...of emoticons! Like, no matter how awful something is, if you toss in a smiley face, it turns positive! For example...You're at a picnic and you find a dead body! XD"
      -Monokuma
    • Wer weiß, was genau sie alles bei jedem Pokémon neu machen. Im Unterbewusstsein kann ich es nachvollziehen aber der Pokémon-Trainer in mir hat dafür kein Verständnis.

      Ich hab extra Zucht-Pokémon mit perfekten, gezüchteten, ungecheateten perfekten IV/DV für jede Eigruppe auf der Bank und jetzt sagen die mir, dass ich eventuell davon nicht alle oder vielleicht sogar keinen rübertransferieren kann. Der Züchter in mir blickt euch böse an, Masuda.

      Ich hoffe Home is im Preis von NSO mit drin und wird nicht wieder separat berechnet. Ich fürchte aber, dass es das wird.
    • Wie hieß das damals bei Pokemon Bank nochmal, nimm deine Pokemon von früher überall mit.
      Als Großvater sollte man seinen Enkelkinder ihre Pokemon weiter geben, lol daraus wurde ja mal nichts.


      Ich hätte das ganze noch nachvollziehen können, wenn die Grafik nicht wie ein Sonne/Mond-Upgrade aussehen würde oder alle Pokemon auf der Overworld umher wandern würden. Die Pokemon Modelle sind doch auch die von Sonne/Mond/Y/X?


      Gibt mir lieber nächstes Jahr ein Lets Go 2, auf die Hauptteile kann man ja demnächst verzichten. Ach ja dieses neue feature Ding mit diesen Riesenpokemon ist einfach nur schlecht.
      Switch Freundescode: 7765-5494-0986
    • Also mich hat bisher somit am meisten gestört/genervt, dass die Spielfigur beim Wechsel zum Fahrrad plötzlich andere Sachen trägt (wie auch bei Sonne/Mond). Ich verstehe ja, dass sie da wieder an die Kinder gedacht haben und Pokémon da kein falsches Vorbild geben soll. Aber hätte es ein Fahrradhelm nicht genauso getan? Wieso muss die Spielfigur von Kopf bis Fuß plötzlich komplett andere Sachen anhaben?
      Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans

      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch

      Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!
    • Bei der Fan-Site serebii.net gibt es eine Auflistung aller bisher bekannten Pokémon, welche sicher in Schwert/Schild auftauchen werden.

      serebii.net/swordshield/galarpokedex.shtml

      Vielleicht für den ein oder anderen interessant. Bin z.B. sehr froh, dass Rihorn/Rizeros/Rihornior dabei sind :)
      Mal schauen, welche Pokémon es sonst so ins Spiel schaffen.
      Nintendos Millionen-Seller und Verkaufszahlen zu (fast) allen Konsolen:
      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:
    • @Cristiano
      Ich halte das nicht für eine Ausrede, sondern eine ehrliche Antwort auf dir Situation. Wie in MMO oder um ein besseres Beispiel zu nehmen... Rennspiele, bedeuten mehr Klassen, Fahrzeuge oder eben Pokemon ein erhöhten Aufwand beim Balancing, Animation, etc.

      Daher kann ich verstehen, dass sie hier einen Strich gezogen haben, um eben sicherzustellen, dass die Qualität stimmt. Ist bei Rennspielen auch üblich beim Generationswechsel deutlich weniger Fahrzeuge zu bekommen, da die Entwickler die Modelle teils neu modelliert haben.

      Ob nun dieser Weg der Beste ist oder dann eben der GT5-6 Weg mit den Premium und Standard Modellen, bleibt jedem selbst überlassen. Ich persönlich bevorzuge aber immer Qualität statt Quantität.
    • @era1Ne
      Es ist insofern eine Ausrede, da die Animationen und Modelle nicht wesentlich verbessert wurden (das Möwen-ähnliche Pokémon Wingull zB schwebt regelrecht über die Oberwelt, statt wie eine Möwe zu fliegen). Qualitativ hat sich da wenig getan.
      Auch das Argument mit dem Balancing kaufe ich nicht ab. Gamefreak hatte in der Vergangenheit nie Probleme, beispielsweise viel zu starke Pokémon zu veröffentlichen (Ultra-Necrozma, Mega-Rayquaza etc.). Pokémon war noch nie ausbalanciert. Ernsthaft kompetitiv kann man Pokémon nur mit vielen selbsterlegten Regeln spielen, zB. auf den Kampfsimulator „Pokémon Showdown“ von smogon.com.

      Man ist scheinbar schlicht mit der schieren Menge überfordert und hätte das Spiel verschieben sollen. Geht bei Pokémon aber so nicht, da das ganze Marketing-Gerüst rund um die Marke von den Spielen maßgeblich abhängt. Verschieben sich die Spiele, verschiebt sich der Anime, die Filmreihe, die Sets der Sammelkarten, Merchandise etc.

      Im Treehouse sah Masuda bei der Verkündung dieser News nicht glücklich aus... Game Freak bekommt wahrscheinlich Druck von Nintendo und der Pokémon Company, die Spiele unbedingt zu dieser Weihnachtssaison zu veröffentlichen... Dies dürfte der wahre Grund sein...
      Schade, dass die Mitarbeiter bei Game Freak den ganzen Shitstorm abbekommen, allein dafür verantwortlich sind sie mit Sicherheit nicht.
      Nintendos Millionen-Seller und Verkaufszahlen zu (fast) allen Konsolen:
      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:
    • Ich mag die Optik des Spiels immer mehr. Im Gegensatz zu einigen find ich den Grafikstil durchaus gelungen

      siehe: swordshield.pokemon.com/de-de/people-galar-region/

      Hier von N64-Grafik zu sprechen, find ich total deplatziert.
      Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans

      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch

      Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mamagotchi ()

    • Kleiner Themenwechsel, weil Isso. Bin ich eigentlich der Einzige, der Kate (eng: Nessa) vom Aussehen/Design her mehr mag als Misty oder Tracy?

      Mal schauen, wann wir den ersten weiblichen Boden-Arenaleiter bekommen. Bis auf Unlicht, was bisher keine Arena hat, hatte jeder andere Typ ja mind. 1 weiblichen oder 1 männlichen Arenaleiter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kiramos ()

    • Okay, ich weiß es ist nicht nur das eine Thema, aber ich möchte nochmal auf das Thema Grafik eingehen und Erklärungsversuche vorbringen, wieso die Spiele aussehen wie sie aussehen.

      Dafür müssen wir zunächst zum 18.07.2018 zurück, als Game Freak die Fans besänftigen musste, als sie Pokémon Let's Go! Pikachu/Evoli angekündigt hatten. Die wichtigen Stellen habe ich entsprechend hervorgehoben.

      Zitat von Junichi Masuda:

      Für den 2019er Titel arbeiten wir an der Idee, dass jeder an seiner eigenen Nintendo Switch-Konsole spielen wird. Es wird dasselbe Gefühl sein, wie bei den vorherigen Spielen auf den Handheld-Systemen.

      Daraus ergibt sich zum einen, dass man das Spiel vorrangig für den Handheld-Modus konzipiert hat. Während die meisten Spiele auf der Switch bisher für den Docked-Modus entwickelt wurden und im Handheld-Modus die Auflösung soweit runterschraubten, bis es die Switch verkraften kann, scheint es Game Freaks Ziel zu sein, ein stabiles Handhelderlebnis zu erschaffen, bei dem der Docked-Modus zweitrangig ist. Unglücklicherweile wurde das Spiel bei der E3 allerdings im Docked-Modus präsentiert.

      Aber der Punkt "an seiner eigenen Nintendo Switch-Konsole" erklärt auch wieso der Fokus auf dem Handheld-Modus fällt. Hier teasert Masuda nämlich nichts geringeres als die Switch Mini an und dass sie anscheinend vor oder im Zeitraum von Pokémon Schwert/Schild erscheinen wird. Entsprechende Gerüchte und konkrete Hinweise zu einer Switch MIni für dieses Jahr gab es ja zu Genüge, weswegen ich auf eine Verlinkung der einzelnen Gerüchte hier mal verzichte.

      Ich kann mir gut vorstellen, dass beide Edition auch im Bundle mit der Switch Mini erhältlich sein werden. Auf jeden Fall erklärt der erstmalige Fokus auf dem Handheld-Modus, wieso die Grafik so moderat ausfällt. Zum einen, weil Game Freak jetzt nicht gerade dafür bekannt ist, das beste aus der Hardware heraus zu holen. Zum anderen weil man ein stabiles Handhelderlebnis erschaffen wollte. Und das ist hier der Knackpunkt.
      Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans

      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch

      Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mamagotchi ()