Das war die ARMS-Towerliga – Endergebnisse und Impressionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das war die ARMS-Towerliga – Endergebnisse und Impressionen

      Abseits des großen Trubels der letzten Wochen rund um Gerüchte, Leaks und Neuankündigungen, fand hier auf ntower ein kleines Turnier für einen kleinen Kreis begeisterter ARMS-Spieler statt, in dem es mächtig rund ging. Die ARMS-Towerliga ist abgeschlossen und war der Austragungsort vieler hochspannender Matches, in denen ordentlich die Fäuste schlugen. Zwar hatten sich nur wenige User für das Turnier angemeldet, was vermutlich auch daran liegt, dass sich um ARMS keine allzu große aktive Spielerschaft gebildet hat, doch wird es künftig mit Sicherheit weitere Turniere im Towerliga-Format geben. Turniere ohne Preise, in denen der Spaß am Wettbewerb und auch das Miteinander im Vordergrund steht. Um euch einen kleinen Einblick in das zu geben, worauf ihr euch bei potenziellen Towerligen in anderen Disziplinen freuen könnt, wollen wir euch mit dieser Abschlussnews zur Towerliga mit einigen Impressionen und einem Einblick in die Organisation hinter dem Turnier versorgen.

      Am Turnier teilgenommen haben @SEbi-U, @Octave, @DiaDemon, @Dirk Apitz und meine Wenigkeit, @eatfrishkirby konnte das Turnier mit einer konstant beeindruckenden Leistung für sich entscheiden. Die genauen Matchresultate und und die Tabelle findet ihr im Spoiler-Kasten:


      Damit ihr einen kleinen Eindruck davon bekommt, wie sich der Ablauf der einzelnen Kämpfe gestaltet hat, wollen wir euch einige Clips präsentieren, die im Laufe der Gefechte enstanden sind:



      Und damit ist die ARMS-Towerliga offiziell beendet. Falls es keine zweite Saison geben sollte, in der selbstverständlich auch Neueinsteiger die Chance hätten, sich zu behaupten, ist spätestens mit Super Smash Bros. ein Spiel in Aussicht, dass sich bestens für eine weitere Towerliga eignen würde. Bis dahin bedanke ich mich recht herzlich bei allen Teilnehmern, gratuliere @eatfrishkirby zum Sieg und freue mich auf weitere, spannende Turniere!
    • Es war sehr cool, dabei zu sein. Mir hat es viel Spaß gemacht, obwohl ich so gut wie jedes Match verloren habe. Das zeigt aber, dass man ruhig bei der Towerliga mitmachen kann, unabhängig davon, ob man in dem jeweiligen Game ein Profi ist oder einfach Freude am Spielen hat. Alle Teilnehmer waren sehr freundlich, sodass es überhaupt kein Problem darstellte, wenn man beispielsweise an einem der geplanten Spieltage mal keine Zeit hatte.
      So möchte ich nun @Octave, @DiaDemon und unserem Sieger @eatfrishkirby für das Mitmachen danken. Doch das alles hätte niemals ohne die ganze Organisation funktioniert. Daher geht ein ganz besonderer Dank an @David Pettau und @Dirk Apitz für die ganze Vor- und auch Nachbereitung der Liga. Sofern es zeitlich bei mir geht, mache ich gerne wieder bei einer solchen Veranstaltung mit, egal, welches Spiel gezockt wird. :D

      PS: Ich habe bereits zweimal den Grand Prix auf Level 7 gewonnen, aber gegen die anderen Teilnehmer kam ich trotzdem nicht an, also großen Respekt an euch.
    • Mir hat es Wahnsinnigen Spaß gemacht und hat mir gezeigt, das Arms weit mehr drauf hat, als es den Anschein hat. Auch gab es einige Frustmomente, waren schon harte Gegner dabei, bei denen ich weder Land noch Wasser gesehen habe. ^^

      DANKE an alle beteiligten und gerne wieder. Aber dann werde ich härter Trainieren als zuvor. :)
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich