Live gezockt: #1: Mario Tennis Aces (Demo)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von Rincewind:

      @alfalfa

      Na Ja. Es sagt ja keiner, dass es nicht auch realistische Spiele für die Switch geben darf. Genauso wenig wie jemand etwas gegen düstere Spiele hat (siehe Dark Souls).

      Wieso aber Comic und Fun nur etwas für Kinder sein soll erschließt sich mir nicht. Ein reifer , erwachsener Mensch kann doch wählen. Mal hat er Lust auf ernstes, dann darf es was lustiges oder gar albernes sein. Mal düster, mal knallbunt. Je nach Lust und Laune.
      Eben. Mit der Logik von @alfalfa dürften Erwachsene z.B. keine Comic-Verfilmungen à la Marvel oder Zeichentrick-Sticoms wie The Simpsons ansehen. :sweat:
    • @Masters1984

      Weil Videos anschauen und selber spielen so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht. Jemand der nicht selbst gespielt hat kann sich nun Mal kein wirkliches Bild von einem Spiel machen.

      Das wäre so als würdest im Restaurant ein Essen bestellen. Keinen Bissen essen. Und dann ein Urteil über den Geschmack fällen.

      Grundsätzlich geht es darum, dass du hier den Fanboy gibst. Sony in den Himmel loben und Nintendo schlecht reden. Wenn du wenigstens Multi-Konsolero wärst, dann hätte das ganze nicht so ein Geschmâckle.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @Rincewind
      Wie machst du es denn dann?
      Kaufst du dir jedes einzelne Spiel und verkaufst es dann wieder, wenn es dir nicht gefällt?
      Manche äußern über AC Origins Kritik ohne es gespielt zu haben, weil sie lesen können was einem erwartet oder sich ein Bild über Youtube-Videos machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Masters1984 ()

    • @Masters1984

      Wenn mir etwas nicht gefällt, kaufe ich es nicht, dann kritisiere ich aber auch keine Spielmechaniken, Spielabläufe oder sonstiges. Dann sage ich einfach das es mich nicht anspricht.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Zitat von Rincewind:

      Grundsätzlich geht es darum, dass du hier den Fanboy gibst. Sony in den Himmel loben und Nintendo schlecht reden. Wenn du wenigstens Multi-Konsolero wärst, dann hätte das ganze nicht so ein Geschmâckle.
      Das hat nichts mit schlechtreden zu tun, mit Mario Tennis Gamecube und N64 habe ich nachwievor sehr großen Spaß. Ohne die Spezielschläge spielt es sich meiner Meinung nach einfach am besten. Aktuell bietet für mich Sony einfach die beste Auswahl, dennoch spiele ich auch noch sehr gerne Gamecube und Wii.
      Nintendo Fans überdramatisieren oft, kritisiert man einen von den geliebten Spielen, dann ist direkt die Hölle los. Ich bin doch Multikonsolero mein Freund. Ich habe eine Gamecube/Wii. Hatte auch die Switch, eine Wii U, sowie eine Xbox 360, habe also demnach schon sehr viel unterschiedlichen Stuff gespielt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Masters1984 ()

    • @Masters1984

      Ich habe die Spiele, die ich kritisiere gespielt.

      Du hattest eine Switch. Betonung auf hattest. Überdramatisieren tue ich nicht, aber ich erwarte schon, dass es dann selbst gespielt wurde. Und nein es wird auch nicht besser, wenn man die Vorgänger gespielt hat. Für ein Urteil sollte man selbst das Spiel direkt spielen. Dann ist Kritik auch okay.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Habs jetzt auch angespielt und bin bisher eher überfordert, da ich die Spielmechanik nicht so ganz verstehe, das fängt schon damit an das ich nicht ganz verstehe wie ich schon bei normalen schlägen die kraft, richtung und timing korrekt dosiere, auch das korrekte timing für die Zahllosen Spezialschläge finde ich nicht gerade eingängig erklärt.

      Die Musik finde ich hingegen richtig Bombe! Ist sehr schwungvoll und motivierend!

      Aber:
      Warum zum Teufel keine Bewegungssteuerung?
      Die Bewegungssteuerung war für mich eigentlich der Hauptgrund dieses Spiel auszuprobieren, so werde ich von der Demo leider überhaupt nicht adressiert.

      Mein Fazit:
      Die Spielmechaniken sind für mich als Gelegenheitspieler viel zu komplex und die Tutorials sind finde ich wirklich schlecht!
      Die Tatsache das man die Bewegungssteuerung nicht nutzen kann ist ein absolutes NoGo für mich!
      Einzig die Musik und Atmosphäre sind wirklich cool! Aber in sachen eingängichkeit für Laien muss Nintendo hier finde ich echt noch liefern!
    • @Masters1984

      Ich unterstelle dir gar nichts. Du gibst doch zu, dass du keine Switch besitzt und die Spiele nicht gespielt hast.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @Rincewind
      Wieso die Spiele? - Es geht doch nur um Mario Tennis Switch.
      Ich hatte die Switch und habe einige Spiele auch gespielt, manche sogar komplett durch.

      Arms habe ich sogar aufgrund einer Empfehlung eines anderen Users gekauft, obwohl es mir eigentlich gar nicht zusagte in den Videos und als ich das selber gespielt hatte bestätigte sich dieser Eindruck.
      Die Single-Player-Kampagne ist auch viel zu kurz, der Fokus liegt klar auf Online-Duelle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Masters1984 ()

    • @Masters1984 Du darfst doch deine Meinung haben. Das Problem ist nur du sagt : " Mechanik A ist unnötig Punkt. Da fehlt das Argument, um deine Aussage nachzuvollziehen. Ich habe die Demo jetzt 8 Stunden gezockt, davon habe ich 107 Matches gespielt.

      Ich kann dir sagen man kann nicht Spezialschüsse spamen, oft braucht man dafür 2-3 Runden, außer der Ball wechselt erstaunlich oft. Dann sind die Sepzialschüsse gut gebalanced (objektiv bisher alles bertachtet). Sie können leicht abgewehrt werden, wenn man das Timing drauf hat (und das Zeitfenster ist sehr groß). Es ist eine ständige Mischung aus Lob/Drop Shot, Trickshots,bStarshots und charged Shots (die werden dauerhaft genutzt) und Zone bzw. Spezialshoots. Der Spielfluss wird dabei nicht stark unterbrochen, im Gegenteil, nach einem starken und langen Austausch von Bällen ist man sehr froh kurz 5 Sekunden Verschnaufszeit durch die Cutszene zu haben. Das alte Gameplay aus Powertennis hatte op Spezialschüsse, die jede Runde kamen und sich einfach über Zeit aufladen, war nicht optimal.

      Ein weiterer Punkt ist, dass es einen Modus mit nur den 5 Grundschüssen gibt, für die, die das simplere Gameplay bevorzugen.

      Dass Leute dir nach solchen Aussagen nicht glauben, dass du dich vernünftig damit auseinandergesetzt hast und in der Lage bist ein Werturteil dazu zu bilden, ist nicht verwunderlich, wenn du keine Argumente bringst. Und dein Ruf von früher hilft da nicht wirklich.

      Du wusstest ja nicht mal, dass es einen Purist Modus gibt, das beweist, dass du dich nicht gut informiert hast.

      @alfalfa Das Problem ist, dass du teilweise Bullshitaussagen bringst und dir selber widersprichst.

      Auf dem PC gibt es also richtige Spiele, was ist denn ein richtiges Spiel für dich? Du magst also Mario Kart sehr, einen Funracer, mit einer bunten Aufmachung und einem Gameplay, was nicht einen normalen Races entspricht. Jetzt bist du aber von Mario Tennis Aces enttäuscht, weil es nicht dem Gameplay eines normalen Tennisgames (obwohl es das auch tut, siehe Grundschlägemodus) entspricht, das sei kein richtiges Spiel mehr und du bist deswegen von der Switch enttäusch und dies würde auch noch beweisen, dass die Switch im generellen keine richtigen Spiele haben wird. Das sind so viele unlogische Verknüpfungen hier.

      Dir hat das Gameplay von dem Spiel nicht gefallen, das ist ein Fakt und das ist auch ok so, denn das ist ja deine Meinung. Aber dadurch dass das Spiel nicht dem regulärem Tennisgame entspricht, ist es kein richtiges Spiel mehr, was für Erwachsene geeignet ist.

      Erstens hat das Spiel einen Modus, wo es das reguläre Gameplay gibt, zweitens, warum sollte das Spiel erst dadurch zu einem falschen Spiel werden, was nur Kinder ansprechen würde? Was ist das denn für ein absurdes Weltbild, was du und deine Freunde da haben? Wie wenig kann man denn bitte über den Tellerrand hinausblicken?

      Vorallem ist MK8 genau dasselbe und du magst es als Erwachsener. Wie wenig Selbstreflektion und Unmündigkeit muss man besitzen, um diesen gravierenden Widerspruch nicht zu bemerken und daraus zu lernen, dass ein der Realität nicht entsprechendes Gameplay und ein bunter Artstyle NICHT nur Kinder ansprechen.
      Jetzt hast du diesen Fehler aber schon selber eingeräumt, was gut ist. Aber ein weiterer, absolut unlogischer Schluss, den du gezogen hast, sprengt das Ganze nochmal :

      Warum sollte die ganze Switch jetzt eine Enttäuschung sein, wenn dir ein Spiel von der Switch nicht gefällt? Wie unglaublich dumm ist das denn! Bevor du das Spiel getestet hattest, hattest du bereits 3 Spiele gespielt, die dir sehr gut gefallen haben. Jetzt kommt eines, was dir nicht gefällt, das soll beweisen, dass deine Freunde Recht mit der Aussage hatten, dass man von Nintendo keine richtigen Spiele erwarten könne. Das ist unglaublich bescheuert.

      @Dirk Apitz Danke fürs Editieren^^ Sorry für den Doppelpost, wollte die beiden Sachen sparat behandeln, da diese Nachrichten sehr lang sind.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Danke an Burrim für diese tolle Signatur! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von LordBackfisch ()

    • Zitat von LordBackfisch:

      Das alte Gameplay aus Powertennis hatte op Spezialschüsse, die jede Runde kamen und sich einfach über Zeit aufladen, war nicht optimal.
      Genau das fand ich auch nicht optimal und daher schaltete ich in den Purist-Modus aus der N64-Zeit.
      Ich habe ja gesehen wie das Spiel aussieht, auch wenn es "nur" eine Demo ist, man konnte sich ein Bild davon machen. Natürlich kann man sich erst ein endgültiges Urteil erlauben, wenn man die Vollversion zu 100% durchgespielt hat, daher spreche ich auch nur von mir selbst, dass mir bestimmte Mechaniken im Spiel persönlich eben nicht gefallen, darunter die Power-Shots und die Zeitlupe, kann man aber später alles anpassen und deaktivieren, das ist ja auch nur mein persönlicher Eindruck, den muss ja niemand teilen, das würde ich auch niemals verlangen.

      Zitat von LordBackfisch:

      Du wusstest ja nicht mal, dass es einen Purist Modus gibt, das beweist, dass du dich nicht gut informiert hast.
      Den gibt es eigentlich immer, nur die offiziellen Turniere muss man mit den Spezial-Shots spielen, die normalen Matches kann man ganz klassisch spielen indem man alles spezielle abschaltet. Mir muss niemand glauben, jeder soll ruhig seine eigene Meinung haben, man sollte diese nur akzeptieren. Ich sehe auch ein, dass AC Origins nicht jedermanns Sache ist und ich sage ja auch nichts, dass manche keine Lust darauf haben obwohl sie selbst dieses Spiel nicht gespielt haben, vieles kennt man bereits vom hörensagen oder durch Gameplay-Videos im Internet. Damals war es nicht so einfach sich über bestimmte Spiele zu informieren, aber heutzutage gibt es zahlreiche Gameplay-Videos. Natürlich ist es noch längst nicht das selbe wie selber spielen, aber man kann sich schonmal vorab einen Eindruck holen, wie das fertige Spiel in etwa aussehen wird, dazu muss man es nicht erst selbst gespielt haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Masters1984 ()

    • Das Problem sind aber wie gesagt die Aussagen. Zum Beispiel, dass Spezialschüsse nach 3-4 mal kein Spaß mehr machen. Woran machst du das fest? Du hast es nicht gespielt, du kannst diese Aussage nicht bringen. Und der andere Punkt sind Aussagen wie "Dass Schläger zerbrechen können, ist unnötig." Da fehlt das "weil x" und wenn das jemand sieht, der sich mit der Materie auskennt, entlarft er dich direkt als Laien.

      Das hat nichts mit Meinungsunterdrückung zu tun, ebenfalls hat es nichts damit zu tun, dass man etwas zu 100% durchgespielt haben muss und ansonsten nichts sagen darf, das ist beides unglaublich dumm.

      Du hast hier nur eine sehr argumentationslose Meinung abgegeben, in welcher Aussagen enthalten waren, die so nicht stimmen und nur genau das wird hier kritisiert.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Danke an Burrim für diese tolle Signatur! :thumbsup:
    • @LordBackfisch
      Ich vergleiche natürlich mit den Vorgängern, aktuell kann ich nur das einschätzen, was ich sehe im Gameplay-Video mit Dennis. Ich habe den Gamecube-Teil rauf und runter gespielt und da war es extrem nervig mit den Power-Shots, aber ich wollte es unbedingt schaffen und da wiederholte ich auch genervt das ein oder andere Turnier, nur um alle Minispiele, Charaktere und Plätze freizuschalten. Die Power-Shots im Gamecube-Teil machen mir wirklich nach 3-4 mal keinen Spaß mehr, da diese viel zu oft vorkommen und das nervt dann einfach, mich nervt das, wenn für dich das ok ist, dann ist das deine eigene Sache, aber mich persönlich nervt das, daher kann ich diese Aussage sehr wohl bringen, da es nur mich persönlich betrifft und niemandem sonst.

      Ich habe damals auch jemandem mit Arms geglaubt und für ihn war es sicher ein sehr gutes Spiel, aber mein Ding ist das leider nicht, habe auch nach zahlreichen Gameplay-Videos zuerst gesagt nee, passt für mich irgendwie nicht, aber ich habe mich da auch überreden lassen und für mich persönlich war das ein Fehlkauf, auch wenn ich ein gutes Spiel darin sehe, ist aber leider nicht so mein Ding.
    • @Masters1984 Warum gehtst du nicht auf die Punkte ein, die ich oben in der letzten Nachricht entkräftet habe? Ich habe nie behauptet, dass in deiner Aussage nur Bullshitaussagen enthalten waren. In deinem vorherigen Post hast du noch gesagt, Die Spezialschüsse würden in diesem Teil 3/4 mal pro Ballwechsel kommen und das sei zu viel. Das war keine Mutmasung, das war eine falsche Behauptung.

      Zu sagen "A ist doof, B ist unnötig" ist keine wirklich nachvollziehbare Meinung. Zu sagen "C kommt 4 mal vor pro Ballwechsel" ist in dem Fall falsch, weil es nicht stimmt, wundere dich also nicht, wenn dich jemand da korrigiert. Zu sagen "D stört für mich den Spielfluss" ist sehr schwierig in den Kontext, weil du das Spiel selber nicht gespielt hast. Den Spielfluss kannst du aber beim Zugucken nicht wirklich erfassen, hierfür müsstest du tatsächlich das Ganze selber gespielt haben. Du kannst ja auch schwer darüber urteilen, ob sich das Ganze gut steuert, da reicht auch das Sehen nicht.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Danke an Burrim für diese tolle Signatur! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LordBackfisch ()