Kommende Woche stehen neue Nintendo-Wartungsarbeiten an – Dienstagmorgen werden Server zeitweise runtergefahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kommende Woche stehen neue Nintendo-Wartungsarbeiten an – Dienstagmorgen werden Server zeitweise runtergefahren

      Diese Woche hat Nintendo einiges vor, wenn es um Wartungsarbeiten geht. So werden die Server am Dienstag besonders lange gewartet, auf Nintendo Switch sogar insgesamt 8 Stunden in Folge. Es wird aber, anders als in den letzten Wochen, nicht nur an einzelnen Spielen geschraubt, sondern an der kompletten Serverumgebung und das auf allen drei aktiven Plattformen. Wundert euch also nicht, falls am Dienstagmorgen die Server zeitweise nicht funktionieren. Ob uns am Dienstag eine überraschende Ankündigung bevorsteht?
      • Montag, 4. Juni 2018: 21:00 Uhr bis ca. Dienstag, 5. Juni 2018, 1:00 Uhr (Einloggen mit Nintendo ID auf Nintendo 3DS, Wii U und Nintendo-Webseite ist eingeschränkt)
      • Dienstag, 5. Juni 2018: 3:00 Uhr bis ca. Dienstag, 5. Juni 2018, 6:00 Uhr (Einige Nintendo Switch-Onlinespiele sind betroffen)
      • Dienstag, 5. Juni 2018: 6:00 Uhr bis ca. Dienstag, 5. Juni 2018, 9:00 Uhr (Das Spiel Minecraft für Nintendo Switch ist betroffen)
      • Dienstag, 5. Juni 2018: 6:00 Uhr bis ca. Dienstag, 5. Juni 2018, 11:00 Uhr (Alle Nintendo Switch-Onlinespiele sind betroffen)
      • Dienstag, 5. Juni 2018: 6:00 Uhr bis ca. Dienstag, 5. Juni 2018, 11:00 Uhr (Alle Nintendo 3DS-Onlinespiele sind betroffen)
      • Dienstag, 5. Juni 2018: 6:00 Uhr bis ca. Dienstag, 5. Juni 2018, 11:00 Uhr (Alle Wii U-Onlinespiele sind betroffen)
      • Mittwoch, 6. Juni 2018: 21:00 Uhr bis ca. Donnerstag, 7. Juni 2018, 1:00 Uhr (Einloggen mit Nintendo ID auf Nintendo 3DS, Wii U und Nintendo-Webseite ist eingeschränkt)
      Quelle: Nintendo
    • @Sconnizo

      Wenn ich sowas lese Frage ich mich wirklich was beiebuch abgeht?
      Weil bei mir und all meinen Freunden läuft alles einwandfrei wobei jeder auch Glasfaser hat ich inbegriffen.

      Kann mit einfach nicht vorstellen dass es an Nintendo liegt sondern an den Leitungen der Leute
      hmmm..
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • P2P Server werden neugestartet. Selbst Wiimmfi wird weniger neugestartet als die Offiziellen P2P Server von Nintendo. :reggie:
      Verrückter Typ den alle bei Twitch den "Ober Mongo" nennen.
      Nebenbei auch ein bekloppter Nintendo Let's Player der ab und zu nicht weiß was er sagen soll und dann lieber die Musik mit summt. Ach und Dubben tut er auch ganz gern! xD

      Wer lust hat, kann gerne reinschnuppern! :D
      Mein YT Kanal
      Mein Twitch Kanal
    • Yeeah das klingt doch mal super. Hoffe das Online Spielen wird stabiler und man muss in Zukunft keine Hacker und Cheater mehr antreffen.
      Wenn ich zu Ohren kriege das, Online spielen nun wirklich stabiler ist werde ich auch für dem kommenden Online Service Geld auf die Switch übertragen.
    • @DLC-King

      Glasfaser hin oder her, wenn dein Mitspieler dir Online nur einmal anstatt 30 mal die Sekunde mitteilt wo er ist kann dein Kabel noch so gut sein. Server basierte Spiele haben ihre Server in gut angebundenen Rechenzentren dicht an wichtigen Knotenpunkten stehen damit alles so gut wie möglich läuft, sie geben sich also mühe damit das Spielgefühl möglichst gut ist.

      Und selbst dass ist kein Garant für eine gute Verbindung, da kann selbst ne Glasfaserleitung die ultimativen Lags bei einem Spiel abliefern während sie bei einem anderen perfekt funktioniert weil die Telekom mal wieder keine Lust hat vernünftig mit Level 3 zusammenzuarbeiten.

      Lange Rede kurzer Sinn: Schon vor 15 Jahren hab ich Online Spiele von Entwicklern gezockt die sich wesentlich mehr Mühe gegeben haben eine möglichst gute Onlineerfahrung zu bieten als Nintendo, eine der größten und ältesten Gamingfirmen der Welt es heute tut.
    • @Cebertus

      Meine damit kann ja sein dass es bei dir so ist in auch bei anderen.
      Aber ich kann das nicht bestätigen.

      Egal ob StreetFighter im online Modus oder sonst wo.
      Nirgends ist uns irgendwo was negazives aufgefallen.

      Hatte auch schon 5 Freunde hier also knsgesammt 6 Switche und alle haben sich in mein Internet eingewählt und wir haben online gespielt und geschaut wie es funktioniert und auch da war es tadellos.

      Allein deshalb kann ich es schlichtweg nicht nachvollziehen.
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • @DLC-King

      Streetfighter als Fighting Game ist eine der wenigen Ausnahmen wo P2P Vorteile gegenüber Servern hat, letzten Endes weis ich aber nicht ob Streetfigher Server oder P2P nutzt, würde aber mal behaupten dass die Streetfighter Community da allgemein besser von der Verbindung ist, als die im Schnitt mehr casuallastige Community eines Mario Karts, wo sich der ein oder andere gern mal mit der Switch am weitesten vom WLAN Router entfernten Punkt im Haus hinsetzt.

      Das Wlan der Switch ist sowieso so eine Sache, meistens hab ich nur 2 von 3 Balken und gedownloaded wird mit 20Mbit weniger mit dems Handy am selben Standort und da kein Lan Port im Dock verbaut ist schätze ich mal dass die allerwenigsten Überhaupt ein Kabel nutzen, dazu noch irgendein alter Standard Router den es kostenlos zum Vertrag dazu gab und es sieht ganz mies aus mit der Performance.

      Hatte gestern bei Mario Tennis Aces eigentlich fast immer nur Leute die 3 von 5 Balken im Menü und Teilweise nur 1 von 5 Balken im Spiel hatten. Das Spielgefühl war total im Arsch , wenn ich wiederum jemanden hatte der im Match 4 von 5 Balken hatte war es direkt komplett anders, sehr selten hat irgendwer Fehler gemacht weil sich das Spiel viel besser steuern lies und es kam teilweise zu extrem langen Ballwechseln. Bin mir nicht mehr sicher weil es sehr spät war und meine Aufmerksamkeit im Keller war, aber ich meine so einer hat ess sogar geschafft eine Ulti ohne Slowmotion perfekt zu blocken.
    • @DLC-King

      Und doch kann ich neben/über/unter dir wohnen und dafür sorgen, dass du beim Onlinespielen auf die Schnauze fällst.

      Wifi kann *niemals* *immer* stabil sein. Die Wifi-Signalqualität schwankt. Schon durch heftigen Regen/Schnee steigt die Luftfeuchtigkeit auch in Innenräumen und die Qualität sinkt. Außerdem gibt es eine Million Möglichkeiten WLAN zu stören.

      Leuchtstoffröhre einschalten, Kühlschrank springt an, Rasenmäher, Bandsäge, Gartenhächsler, Nachbar öffnet seinen Rechner im Betrieb (oder er ist Casemodder, dann reicht schon das pure Einschalten.) Selbst eine Feier beim Nachbarn mit 20 Leuten reicht aus, weil alle Telefone regelmäßig in der Gegend rumfunken und ein offenes/bekanntes WLAN suchen.

      Die Wifi-Balken geben auch nur die momentane Signalstärke(!!) an. Du kannst mit einem Balken genauso gut spielen wie mit 5. Nur wenn bei einem Balken das Signal noch ein wenig schwächer wird, fliegst du halt raus und da reichen ebenfalls obige Beispiele. Umgekehrt kannst du 5 Balken haben, aber trotzdem sind 90% der Daten die ankommen kaputt.

      Die Wifi-Balken kann man dazu benutzten den Router zu orten, aber nicht um zu ermitteln wie gut das eigene Netzwerk ist.

      Die Wifi-Balken sind keine Signalqualitätsangabe. Genauso wie die Tankanzeige im Auto nichts darüber aussagt wie gut der Motor funktioniert.

      Wer jetzt mit "aber mit der Playstation habe ich keine Probleme" ankommt, der hat es nicht verstanden. Wifi-Qualität ändert sich sekündlich. Außerdem hat die PS4 sicherlich einen leistungsstärkeres Wifi eingebaut, weil man dort nicht auf Stromsparen achten muss. Wirklich vergleichen kann man nur mit LAN und nicht dieses LAN über Stromkabel. Das ist zwar deutlich besser als WLAN, aber auch nicht störungsfrei, wenn ein Gerät mit Motor oder eine Röhre im gleich Kreis hängt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • @Geit_de

      Ich sag ja kann ja alles sein ABER es ist bei mir nie vorgekommen.
      Auch kann das Internet weg sein aus zig gründen wenn man alles über kabel laufen hat.

      Alles kann nichts muss halt. ;)

      Ich sehe nur Grundsätzlich nicht das Problem bei Nintendo sondern wenn es sind es andere Umstände.

      Glücklicherweise hab iich nichts damit am Hut und alles läuft seit der Wii U Ära bei mir tadellos.
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !