Umfrage der Woche: Sind Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! eine gute Idee?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe für das abgestimmt: Ja, der Übergang zwischen Pokémon GO und Hauptabenteuer wirkt äußerst clever. Ich freue mich! und bin gespannt wie es aussehen wird mit Online Kämpfen,Tauschen und Pokemon Trainieren (aufleveln weiter Entwickeln
    • " Ja, der Übergang zwischen Pokémon GO und Hauptabenteuer wirkt äußerst clever. Ich freue mich!"

      Ich finde es gut, dass sie etwas neues versuchen. Ich finde den Aspekt, dass man nicht mehr gegen wilde Pokémon kämpfen kann, zwar sehr Schade, aber dafür gibt es mega viele coole Neuerungen bzw. Wiederverwendungen aus anderen Spielen, z.B. das man auf Pokémon reiten kann oder dass sie einem folgen.
    • Also grafisch sieht das auf dem bisherigen Bildern und im Trailer dennoch schon sehr viel besser aus, wenn auch wieder pokémon-typisch quadratisch....und der Trainer hat auch mal einen gescheiten Schatten und nicht nur einen Kreis unter sich. :P
      Dass man die wilden Pokémon jetzt auf der Oberwelt sieht, gefällt mir auch. Der Zufallsencounter ist mit der Zeit nicht nur recht nervig, sondern wirklich auch etwas veraltet. Wenn die technischen Möglichkeiten es zulassen, sollte man bei RPGs echt von "Monstern aus dem Nichts" absehen.
      Gut, die Digimon Story-Teile auf der Vita und PS4 setzen auch auf Zufallsencounter, wo er auf Dauer aber nicht weniger nervig werden kann....
    • Für mich persönlich, ist der look einfach das was mich massiv stört. Die Proportionen erinnern mich an eine Kinder Sendung auf Nickelodeon. Ich hätte es wesentlich besser gefunden, hätte man sich an Pokémon Go orientiert , wenn man schon dabei ist und alles danach richtet.
      Grundsätzlich Frage ich mich weshalb ich nicht malit einem Erwachsenen losziehen kann und immer ein Kind bin das gerade neu hergezogen ist.
      :/
    • Bei mir ists eigentlich eine Mischung aus "Ich kann gute Ansätze erkennen..." und "Ich bin weniger begeistert von den Pokemon GO Einflüssen..."
      Die Pokemon GO Einflüsse halte ich nämlich für grauenvoll... keine Kämpfe gegen wilde Pokemon?! Damit killt man ja quasi auch das trainieren seiner Pokemon... klar kann man das auch gegen andere Trainer aber die Kämpfe gegen wilde Pokemon sollen einen ja darauf vorbereiten. Man soll doch erstmal die Attacken kennen lernen und damit umgehen lernen. Seine Pokemon auf ein gewisses Level bringen, vor Allem wenn man gleichmäßiges Leveln mag, (das war mein Hauptgrund für Kämpfe gegen wilde Pokemon) um dann vorbereitet Kämpfe gegen die Trainer zu schlagen.
      Das Fangen von Pokemon gibt zwar auch Exp aber wenn man dann seine Pokemon hochlvln will und die ganze Zeit nur sinnlos iwelche Pokebälle wild durch die Gegend wirft, kommt man sich doch auch eher verarscht vor xD Unter Spannung stell ich mir was anderes vor^^
      Dieser Punkt ist halt auch der einzige wirklich ernsthafte Fehler bei den neuen Spielen. Zumindest von dem was bekannt ist.
      Davon ab hat man so viele tolle Ideen und Ansätze eingebaut, die daraus so großartige Spiele gemacht hätten, wenn man eine der Kernmechaniken nicht so verkackt hätte...

      Ich freue mich immer noch sehr auf die Spiele, habe mein Exemplar bereits vorbestellt und kanns kaum erwarten loszuspielen. Einfach, weil ich die neuen Features ausnutzen will. Vor Allem das Reiten auf jedes größere Pokemon. Darauf freu ich mich wirklich sehr^^ Allerdings bin ich mir auch sicher, dass dies alleine mich nicht so lange bei Stange halten wird und sich das nach paar Std wohl auch abnutzt, wenns sonst nix weiter spannendes gibt. Dies befürchte ich aktuell auch, dank den fehlenden Kämpfen gegen wilde Pokemon... Auf jeden Fall werde ich meinen Pokedex gar nicht erst versuchen zu komplettieren, weil das Fangen kein Spaß machen wird, wenn man nur noch rein auf irgendeine random Chance angewiesen ist^^
      Aber wer weiß... vielleicht überzeugt selbst diese größenwahnsinnige Gameplayänderung letzten Endes doch... Abwarten^^
    • Die Verbindung zu Pokemon Go wird im allgemeinen viel zu groß angesehen da es eine Option ist die man verwenden man und nicht muss.
      Im Trailer steht sogar groß "Spiel wie es dir lieb ist" (oder so ähnlich).

      Freue mich tierisch auf das Game aber mit Pokemon Go werde ich's ich's nicht verbunden da ich Pokemo Co schon längst von Handy gelöscht habe da ich Speicherplatz brauchte
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • @alfalfa

      Das liegt daran das alle Kategorien zusammen auf 496 Stimmen kommen, aber warum auch immer, 346 Stimmen als ganzes angegeben sind und somit die basis der 100% ist. :notlikethis:

      Richtig ist: :nsaf:

      1. Fußball! Die Mario Strikers-Reihe soll endlich fortgeführt werden! (284) 57,3%
      2. Golf! Ebenso wie Tennis ist die Mario Golf-Reihe Kult und gehört unbedingt auf die Nintendo Switch! (85) 17%
      3. Basketball! Nach dem Nintendo DS und Mario Sports Mix verdient die Sportart einen eigenständigen Heimkonsolen-Ableger! (52) 10,5%
      4. Ich hätte gerne eine völlig neue Sportart, die ich nur allzu gerne in Form eines Kommentars erwähne! (52) 10,5%
      5. Baseball! In Europa gab es viel zu lange kein Baseball-Spiel mit Mario mehr! (23) 4,6%


      Immer diese Statistik Fälscher :troll:
    • @Cristiano
      Das ist schon möglich, in dem Fall muss ich aber sagen, dass sich die Leute dann halt einfach schlecht informieren. Sorry, aber wenn man sich als Neueinsteiger Videos zum fortgeschrittenen Kämpfen anschaut, dann braucht man sich nicht wundern. Das ist als würde man sich über Smash Bros. informieren wollen und würde sich Videos zu Combos, Hitboxen und sonstigen Gameplaymechaniken anschauen und sich dann denken, "Nee, das ist mir zu kompliziert".
      Wenn meine kleine 8jährige Cousine mit Pokémon Mond klarkommt ohne überfordert zu sein (und die Kleine ist verdammt lesefaul), dann sträuben sich meiner Meinung nach viele Leute auch einfach bloß. ;P
    • @Josua

      Man kann die beiden Spiele aber auch nicht wirklich miteinander vergleichen. Eines sollte jedem klar sein Pokemon bleibt kindgerecht. Ein "erwachseneres" und komplexeres Pokemon wird es nicht geben.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @Micha-Teddy93
      Dass sie wohl auf EV/DV verzichten stört mich irgendwie am meisten. Dann geht die ganze Spieltiefe flöten und alle Pokémon sind gleich :S

      Gab‘s doch bei Rot/Blau auch schon und da hat‘s keinen gestört. Die meisten wussten davon sogar gar nichts.
      On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
      - Satoru Iwata :iwata:
    • @Rincewind

      Wer sagt denn was von "erwachsener"? ^^
      Dass Pokemon kindgerecht bleibt ist klar und darauf sag ich "Super Mario". :awesome:
      Mario hat sich auch ständig verbessert und ist "kindgerecht" geblieben.

      Zuletzt natürlich bei Mario Odyssey. :mariov:

      Ich möchte nur das Pokemon sich positiv "entwickelt" und dass auf Basis der heutigen Möglichkeiten die mit RPGs möglich sind. :shigeru:
    • @Josua

      Da würde ich mich auch freuen. Definitiv! Meine Erwartungen sind aber niedrig. Wir sprechen hier schließlich von GF. Denen traue ich keinen wirklichen Quantensprung zu und freue mich schon, wenn die ein ordentliches Pokemon in HD hinbekommen.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Zitat von aveiro23:

      Dass sie wohl auf EV/DV verzichten stört mich irgendwie am meisten. Dann geht die ganze Spieltiefe flöten und alle Pokémon sind gleich

      Hat uns früher auch nicht gestört und wir trotzdem eine Menge Spaß mit Pokémon. ^^ Für mein Empfinden tut diese ganze Werte-Besessenheit dem Spaß eher einen Abbruch. Gut, jeder wie er mag, ich möchte mich aber in sowas nicht so sehr reinknien, jedenfalls nicht bei Pokémon. In MMO's, wo ich mit Leuten durch Dungeons renne oder Raids kloppe sieht das schon anders aus, aber bei Pokémon stehen bei mir irgendwelche möglichst hohen Werte nicht im Vordergrund.
      Ich mag einfach mit meinen Leuten zusammen Spaß an den Spielen haben. :P