Mario Tennis Aces: Video vergleicht Grafikleistung mit Mario Tennis: Ultra Smash

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mario Tennis Aces: Video vergleicht Grafikleistung mit Mario Tennis: Ultra Smash

      Es ist nicht einmal drei Jahre her seit Camelot mit Mario Tennis: Ultra Smash einen Teil des Sport-Franchises auf den Videospielmarkt gebracht hat, der die Kritiker nur bedingt von sich überzeugen konnte. Nun wagt die Spieleschmiede mit Mario Tennis Aces einen neuen Versuch, von dem sich die Fans der Reihe in den letzten Tagen dank einer Demo bereits einen Eindruck machen konnten. Abseits des Gameplays war hier besonders die Verbesserung der grafischen Präsentation deutlich spürbar. Der YouTube-Kanal Direct-Feed Games hat sich vor Kurzem die Mühe gemacht, beide Spiele einmal nebeneinanderzustellen und dem Zuschauer des folgenden Videos einen Grafikvergleich zu ermöglichen.



      Wie empfindet ihr den grafischen Unterschied der beiden Spiele? Bemerkt man die drei Jahre, die zwischen beiden Titeln liegen?

      Quelle: YouTube (Direct-Feed Games)
    • Ultra Smash wurde hat noch schnell auf den Markt geworfen, da es für dieWiiU entwickelt wurde, für die Switch jedoch nicht gereicht hätte.
      Mittlerweile ist Super Mario endlich im echten HD-Zeitalter angekommen und die Qualität der Spiele hat extrem zugenommen.

      Aber diese Frisur von Waluigi ist ja schrecklich. Da war eine normale Cap besser.
    • Zitat von Skerpla:

      Mittlerweile ist Super Mario endlich im echten HD-Zeitalter angekommen und die Qualität der Spiele hat extrem zugenommen.
      Naja... aus 720p wurde 1080p, während andere Systeme teilweise 4K bringen.
      Ansonsten wurden ein paar Beleuchtungseffekte (Schattierung) ergänzt und die Animationen etwas verfeinert.
      So groß sind die optischen Unterschiede also nicht.

      Mangels Wii U ging Mario Tennis: Ultra Smash an mir vorbei.
      Jetzt weiß ich aber, warum mir bei Mario Tennis Aces einiges so recycled vorkommt.
      Danke für den Video Link!
    • @Skerpla
      Die Mario Spiele haben kaum Texturen. Kantenglättung hat Nintendo (leider) sowieso noch nie verstanden.
      Abgesehen von den wenigen Spezialeffekten macht es kaum einen Unterschied, ob man das nun in 1080p hochrechnet. Aces hätte auch mit 720p kaum anders ausgesehen.
    • Ich freue mich sehr auf dieses Spiel! :love:

      Die grafischen Unterschiede sind zwar nicht sonderlich groß, aber das ist auch nicht der Punkt wieso ich mich für eine Nintendo Switch entschieden habe.

      Am schönsten ist es jetzt schon die Gewissheit zu haben, dass ich dieses zeitlose Spiel (genauso wie ein Mario Kart oder Splatoon) auch viele Jahre nach Erscheinungstermin noch spielen kann, während mein Freund auf seiner Konsole jährlich mit neuen Serienablegern gemästet wird.
    • Wie ich schon immer sage: Mario Tennis Aces ist ein etwas aufgehübschter Port mit neuem Story-Modus oder anders gesagt ein Remake.
      Ich gehe davon aus, dass, jetzt wo die Grafiksprünge nicht mehr so groß sind, man bei Spielen solcher Art keine vollwertig, neue Spiele erwarten kann. Genau so wirds auch bei Smash sein, weswegen ich die Diskussion ob es ein Port oder ein neues Spiel sein wird, lächerlich finde.
    • Ich finde, da wurde ein ganz schön Grafischer Sprung nach vorne gemacht. Besonders die Modelle der Charaktere sind sehr sauber und klarer als an der Wii U. Finde das gut gemacht von Nintendo :)
      (Ab August Inaktiv wegen Umzug in ein eigenen Haushalt)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
      Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      Asphalt 9 (PC)
    • Die Grafik ist bei beiden Spielen mehr als in Ordnung.

      Es kommt auf das Spiel selbst an. Leider hat Nintendo es ja nicht geschafft die eigene Netzwerkleistung zu zeigen, damit Leute davon abgehalten werden sich Online zu blamieren.

      Außerdem war in es in der Demo ein Witz, wenn man einen Spieler mit nur einem Balken abgelehnt hat, dann musste man erst wieder durch die anderen Menüs, bevor dann endlich wieder gesucht wurde und der nächste Spieler mit nur einem Balken gefunden wurde.

      Die sollen da einen Einsteller dran machen. Nur drei Balken oder höher und fertig. Das man von diesem Mist verschont wird.

      Die Grafik war schon bei der WiiU Version völlig ausreichend. Um zwischen 720p und 1080p zu unterscheiden, muss man wohl einige Bälle verlieren, denn direkt sehen kann man das nicht.

      Selbst bei einer 120" Beamerwand merkt kaum ein Zuschauer das es nur 720p sind. Warum sollte es da auf einem 40" Fernseher anders sein?

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • Mich überrascht es das hier so wenige einen Unterschied der beiden Grafiken sehen. Ich finde Aces hat wesentlich mehr Details (Charakter, Zuschauer, Spielfeld [!], etc.) und ist nicht so "verwaschen". Mag sein dass der unterschied hier nur durch 720p auf 1080p zustande kommt, es ist aber für mein Auge ein deutlicher Unterschied 8|
    • Naja die Switch ist docked etwa doppelt so leistungsfähig wie die Wii U. Von 720p zu 1080p sind es etwa doppelt soviele Pixel. Also kein Wunder, dass sonst nicht viel verändert wurde. Aber mit dem Vergleich stimmt doch was nicht. Selbst 720p ist nicht so unscharf wie im Video. Wahrscheinlich wurde irgendeine Skalierung vorgenommen. Wenn das so ist, ist das Video sowieso nicht wirklich zu brauchen.

      Dennoch ist 720p auf 1080p schon ein großer Unterschied. Wertet das ganze schon ordentlich auf. Die wichtigste Neuerung ist aber sowieso das bessere Gameplay. Das ist nun deutlich taktischer und besser.
    • Die Bewegungen in Ultra Smash sind so übertrieben... Zum Glück hat Nintendo da wieder eine Stufe zurück geschraubt!


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Assassins Creed: Odyssey
      Starlink
      Dragon Quest XI
      WarioWare Gold

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Spyro Reignited Trilogy
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Super Smash Bros. Ultimate
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • Naja Nintendo macht das schon ganz schlau. Die ganzen Kracher gabs ja bereits auf der Wii U, nur die Konsole hat sich halt schlecht verkauft. Wieso bei der Switch alles neu machen, wenn recyclen günstiger ist und man mit den Wii U Games nun richtig Kohle scheffeln kann. Für mich als Wii U Liebhaber ein Schlag in die Fresse aber die "wahren" Fans haben das halt verdient :D