E3 2018 // Nintendos Videopräsentation wird als "Nintendo Direct: E3 2018" betitelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im ersten Halbjahr 2018 gab es für mich kein Spiel, welches mich interessiert hatte^^. Im zweiten Halbjahr gibt es schon 2 und mal schauen was noch kommt!
      :)
    • @blither
      Das ist glaube ich aber auch eine sehr subjektive Einschätzung. Bisher fehlt mir noch ein absolutes Must-Have für dieses Jahr. Ich habe Kirby nicht geholt, die Wii U Ports habe ich alle schon gespielt, Mario Tennis Aces kann mich nicht überzeugen, Pokémon wird nix, wie Smash Bros. oder Fire Emblem werden sei mal dahingestellt, auch ein mögliches Yoshi Spiel ist halt weit entfernt von einem Highlight wie Zelda Brot, Mario Odyssey, Mario+Rabbids oder Xenoblade Chronicles 2.

      Insofern kann man eigentlich nur hoffen, dass Nintendo auch an die Leute denkt, die wegen dieser Spiele die Konsole gekauft haben.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • @bartu

      Richtig. Das stört mich ebenfalls immer sehr. Da fragt man sich ob es daran liegt dass sie eben nicht neues haben und deswegen ständig erneut Material von bereits angekündigten spielen zeigen müssen die eh in 1-2 Monaten oder sogar Wochen rauskommen. Das muss meiner Meinung auf einer E3 nicht sein. Bin deshalb dieses Jahr sehr gespannt darauf wie Nintendo überzeugen wird.
      Möchte einfach positive Überraschungen haben und nicht sowas wie Sushi Striker....

      Playstation soll wohl übrigens ein neues Devil May Cry zeigen, außerdem könnte ein neues Bioshock kommen.

    • @SilverBlue @Pika-San
      Wäre schon das absolute Highlight.
      Aber ich wüsste glaub nicht wie ich mit dem Hype umgehen sollte, da ich leider mittlerweile nicht mehr denke, dass es dieses Jahr noch etwas wird. :/

      Wie schätzt ihr die Chancen ein? :D
      -- Where words fail, music speaks. --
      -- Sail away, Sail away, Sail away - AIDAPrima --
      -- Super Mario Odyssey <3 Animal Crossing: New Leaf --
      - :!: Nintendo-Ingame-Name: WR#Erik :!: -
      Viele Grüße
      :kirby_happy: Erik :kirby_happy:
    • Mein Highlight wird definitiv Super Smash Bros. Ich hoffe aber das nicht zu viele wichtige Dinge wie z.B. neue Kämpfer gespoilert werden. Zur Not schließe ich einfach mal für ein paar Minuten die Augen :D Bin gespannt was uns an Neuankündigungen angekündigt wird (Mario Party, neue IP, Donkey Kong 128). Ich hoffe außerdem auf Gameplay-Szenen von Pokemon 2019 (unwahrscheinliche wegen Let's Go) und vorallem auf goddamned Metroid Prime 4 :* (höherer Gewaltheitsgrad à la Halo, Multiplayer Versus Modi, eine spannende neue Geschichte - vill. eine neue Trilogie?).
    • @EdenGazier

      Es ist insofern was besonderes weil ich mich mega darauf freuen würde. Es wäre aber wieder ein Titel der eben nicht für die Switch kommt. Bedeutet das die Switch eigene exlusive Thirds braucht wie zur Wii Zeit. Sollte doch auch klappen da die Switch ein Erfolg ist und die Wii U es nicht war. Denn Red dead Redemption 2, das neue Assassin's Creed, Anthem und co sind eben alles Titel die für PC, PS4 und Xbox kommen, aber eben nicht für die Switch. Deshalb hoffe ich halt auf besondere Thirds exlusive für die Switch oder eben aus dem haus Nintendo selbst. :)

    • @bartu

      Wird auch langsam Zeit. Das mal was über Kojimas neues Spiel auch was spielerisches gezeigt wird


      @Guybrush

      Ja hast, macht nur die PS4 nicht mehr besonders als die anderen Plattformen

      Die Switch bekommt ihre Games von den Thirds. Sicherlich auch Exklusive aber erst richtig ab 2019 wenn die ganzen Thirds so langsam in Fahrt kommen

      Atlus hat ja schon bekannt gegeben, das ihr aktuelles Spiel für den 3DS das letzte sein wird. Ergo werden in Zukunft Ihre kleinere Projekte auf der Switch landen.

      Denke nicht das Persona je auf die Switch landen wird, aber ihre ganzen anderen Shin Megamis offs und Dungeon Crawlers schon

      SE wird auch nur ihre kleinen Projekte auf die NSW bringen. Wahrscheinlich wird neben DQ Builder 2 und Octapath noch ein paar Ports kommen. Neben das neue Romancing werden wohl noch WoFF / Mana kommen.
      Level 5 hat ja mit Yo Kai 4 schon ein starkes Stück Software angekündigt.

      Daneben sind noch Layton/ Inazuma und ein paar andere auch schon am Start
      Sega hat auch Valkyria 1 und 4 sowie Shining und Sonic Racer ebenfalls gut sich mit angebunden

      Bandai bringt wohl neben DBZ Fighter noch ein Tales auf den Plan

      Ich erwarte kein AC oder Vode of Vain oder ein FF15

      Da der Shitstorm von halben Spielen auf Karten oder eventuell Cloud Service wieder nur die Freude auf das Spiel schmälern würde


      Was mir auffällt und das sagte ich schon letztes Jahr. Die Switch ist der langfristige Vita und 3DS Ersatz
    • @EdenGazier

      Das Problem was ich mit atlus habe ist das die Games immer alle nur auf Englisch erscheinen, das nervt mich einfach. Nicht das ich kein Englisch könnte, aber bei Videospielen will ich entspannen und Spaß haben und nicht noch Wörter googlen die man Mal nicht kennt.

      3DS und Vita Ersatz? Das kann ich erst unterschreiben wenn folgende Games auf der Switch und auch hier in Deutschland erhältlich sind:
      - Snack World.
      - Ace Attorney
      - Yokai Watch
      - Games wie Fantasy Life, Ever Oasis usw.

      Generell bin ich wie gesagt gespannt was dieses Jahr von Nintendo auf der E3 gezeigt wird. Positiv stimmt mich das sich komplett auf die Switch konzentriert wird.