DLC-Test: FIFA 18 World Cup Russia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich hab den Modus dreimal gespielt. Ist jetzt keine Offenbarung der Spielmodus, hat aber durchaus Spaß gemacht. Ich hab danach dann wieder eine Karriere in der Premier League gestartet.

      Da ich zuletzt so richtig intensiv vor vielen vielen Jahren Fifa gespielt habe, habe ich wohl auch eine andere Perspektive auf das Game. Bis auf den Karrieremodus spiele ich da eigentlich auch nichts weiter. Sowas wie Ultimate Team spiele ich erst gar nicht.

      Wenn dann fehlende Modi oder Bugs zu einer Abwertung oder einem anderen Fazit führen, kann ich das nachvollziehen. Mir persönlich fehlt da nix.

      Das Einzige, was ich richtig dumm und nervig finde, dass man keine volle Kontrolle über das eigene Team hat. Spieler, die sich selbst auf die Transferliste setzen, das Management, was eigenhändig Spieler verkauft kurz vor Transferende. :ugly:

      Ich bin mal gespannt, wie Fifa 19 wird. Ich denke aber, dass ich Fifa 18 auf lange Sicht nicht ersetzen muss.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Also das Newsbild ist nicht besonders passend :P
      Weder ist der Gezeigte Weltmeister, noch auf dem Cover des Spiels :troll:

      @Topic: Bei mir gibt‘s keine Probleme mit dem Update. Der WM-Ultimate Team-Modus macht besonders Spaß, weil man schnell ein gutes Team beisammen hat :D Und man kann super Münzen für den richtigen Modus verdienen :thumbsup:

      Und wenn die Kader jetzt auch aktuell sind, umso besser.
      Ich wollte mit Deutschland ins Turnier starten, aber Reus war nicht da =O Dafür aber Sane :facepalm:
      On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
      - Satoru Iwata :iwata: