FIFA 19 erhält die offizielle UEFA Champions League-Lizenz und einen Erscheinungstermin

    • Offizieller Beitrag

    Im Rahmen der heutigen EA PLAY-Pressekonferenz wurde nun FIFA 19 erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Das Spiel erscheint für alle Plattformen am 28. September 2018, darunter auch für die Nintendo Switch. Die große Neuerung ist die Unterstützung für die UEFA Champions League und der Euro League, die ebenfalls in FIFA 19 Ultimate Team gespielt werden können. In einem eigenen UEFA Champions League-Modus könnt ihr mit eurer Lieblingsmannschaft die Karriere bestreiten. Auch die dritte Auflage des Story-Modus unter dem Titel "The Journey: Champions" soll mit dabei sein, es ist jedoch bislang noch nicht bekannt, ob dieser Modus wieder auf der Nintendo Switch gestrichen werden wird. Ein erster Trailer wurde ebenfalls veröffentlicht, beachtet dabei, dass es sich hierbei um PlayStation 4-Grafik handelt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    UPDATE:


    Zu dieser Meldung gibt es nun seitens EA eine offizielle Pressemitteilung. Hier wird bestätigt, dass The Journey: Champions nicht für Nintendo Switch erhältlich sein wird. Außerdem wird sogar der UEFA Super Cup im Spiel simuliert. Eine Champions Edition wird ebenfalls auf Nintendo Switch erhältlich sein und ermöglicht früheren Zugang zum Spiel. Lest euch weitere Informationen im folgenden Text durch:

    Für welche Plattform werdet ihr euch FIFA 19 kaufen? Ist diesmal die Nintendo Switch dran?


    Quelle: EA PLAY-Konferenz, YouTube (EA SPORTS FIFA)

  • Boah dieser Trailer ist einfach nur noch Beschiss, CGI Beschiss!


    EA, ideenlos, unkreativ, uninspirierend, die langweiligste Firma der Welt ehrlich.


    Aber schlachtet ruhig eure dummen, langweiligen Spiele aus echt. Firmen wie Epic machen es bereits viel besser und verlassen sich nicht einfach nur auf eine Physic Engine sondern fokussieren sich auf Gameplay.


    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Jemand daherkommt und endlich mal ein realistisches, aber eben auch auf GAMEPLAY fokussierendes, spaßiges Fussballspiel rausbringt.


    Diese jährlich CGI Scheisse lst wirklich unerträglich. Ihr habt nix Neues! im Gameplay, deswegen sowas.


    Hat sich IRGENDJEMAND an fehlenden LIZENZEN in International SuperStar Soccer, oder Super Soccer oder Sensible Soccer gestört?


    Das einzige was diese Firma hat ist eine auf physic basierende Engine (die halbwegs realistisch alles berechnet) und LIZENZEN. Sonst haben die NIX! Und jedes Jahr machen Sie Millionen Dollar Kohle, weil Leute den Scheiss kaufen. Aber nicht weil Sie so toll sind, nein, weil es keine Alternative gibt. Und der einzige Konkurrent namens Konami auch noch so doof ist EA zu kopieren anstatt sich sinnvoll abzugrenzen.

    Einmal editiert, zuletzt von Taner ()

  • Mit der Bestätigung kann ich leben, wichtig ist nur das die Champions League & Europa League in der Trainerkarriere neu dazu kommt. Jetzt liegt es noch am Entwicklerteam der Switch vielleicht noch optische und spielerische Verbesserungen einzubauen denn immerhin gab es ja ein Statement das es beeindruckend sein soll.
    FUT ist dabei aber spiele ich eh nicht, genauso wenig wie diesen Storymodus Schmarrn der eh fehlt da ja keine Frostbite Engine genutzt wird, war also auch klar.

    Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Switcher

  • @felix @Turismo86 Der basiert nun mal auf der Frostbite Engine, solange sie die nicht auf die Switch portieren wird es ihn auch in keinem Switch Fifa geben, das wissen wir doch schon seit Fifa 18. Darauf brauchte man gar nicht spekulieren.


    Wenn sie jetzt den Modus mit der Fifa Switch Engine gemacht hätten würde jeder rum heulen wie kacke der im Vergleich aussieht, von daher können sie sich den schenken.


    Lieber sie optimieren die Switch Engine noch etwas und feilen am Spielgefühl.

    Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Switcher

  • Tja dann war's das, schon wieder Geld gespart. Schwach das man es nach der Zeit nicht schafft, eine identische Switch Version auf den Markt zu werfen. Wir sprechen hier immerhin nicht von irgend einer Hinterwäldler Spieleschmiede.

  • Mir egal, hätte mir das Spiel eh nicht gekauft. Fifa 18 reicht für den Switch Zyklus völlig aus. Wenn mal ne Fifa Version kommt in der man gezielt gegen Freunde spielen kann würde ich mir einen Kauf zu einem günstigen Preis überlegen, ansonsten nicht.


    Denke auch nicht, dass das Spiel so gut verkauft wird wie Fifa 18. Könnte mir vorstellen, dass es floppt, da mal wieder kein Journey Modus dabei ist und die Nintendokunden sowas in der Regel eh nicht jährlich kaufen. Evtl wirds ja auch schon das letzte Fifa für die Switch - und dann sind wieder die bösen Nintendokunden schuld :D

  • Alle am jammern...
    Kindergarten ihr sieht die Kleinigkeiten nicht was jetzt dabei ist und Ausserdem die engine würde auf der switch definitiv Probleme haben das beweist meine PS4 pro mir ab und zu ;)


    Manchmal sollte man ruhig sein und sich freuen und wenn man kein Bock auf das Game hat einfach die Nachricht überspringen/ignorieren!!!


    Liebe Grüße
    GS9097

  • @Chaoz


    Nicht direkt aber wenn man sich das anguckt
    Was ea bei Nintendo macht finde ich es das es bis FIFA 21 dauern kann das wir alle Inhalte haben :)


    FIFA 13 gut aber kein ultimate und virtual pro
    Dann lange stille....
    FIFA 18 mit ultimate aber ohne squad /Virtual pro sowie UT Pack bonus


    FIFA 19 stand jetzt mit Pack Bonus und Angeblich eine neue Sache die wohl von Nintendo selbst erwähnt wird Dienstag ;)


    Es wird langsam immer besser und das mit Jahr für Jahr Release muss man leider hinnehmen da das schon seit über 20 Jahren so ist :(


    Bei Sportspielen ist das schon ärgerlich...

  • Ich werde wohl erstmal abwarten, wie es mit FIFA auf der Switch weiter geht. Aber mich kann man da auch nicht als Referenz nehmen.


    Klar ist es schade, wenn Spielmodi fehlen, das Ding aber trotzdem zum gleichen Preis vertickt wird. Aber ich würde ich mir so ein Spiel auch nie zum Vollpreis kaufen. Ehrlich gesagt ist FIFA 18 sogar mein erstes FIFA seit FIFA 2001. Und dass habe ich mir vor kurzem für nicht ganz 20 Euro zugelegt. Und ehrlich gesagt war ich überrascht, was da alles drin steckt. Bei FIFA 2001 könnte man, abgesehen von Kleinigkeiten, nunja, Fußball spielen. Nicht mehr und nicht weniger.


    Also, für 20 Euro habe ich ein tolles Spiel bekommen, dass ich sogar unterwegs spielen kann. FIFA 19 werde ich wohl überspringen und dann, wenn es denn noch für die Switch erscheint, mir mal FIFA 20 ansehen. Bis dahin können sie weiter dran feilen. Und wenn es gut wird, hol ich es mir wieder, wenn es für rund 20 Euronen zu haben ist :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!