E3 2018 // Um 19 Uhr beginnt die Pressekonferenz von Square Enix

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @EdenGazier

      Es wird sicher Thirds Ankündigungen geben, aber man sollte keine Wunder erwarten. Eine Nintendokonsole lebt vorwiegend von Nintendospielen. Gerade bei der Hybridstruktur sollte es doch keinen wandern, dass kein voller Support durch Thirds kommt.

      SE darf man aber sicher massiv kritisieren. Schließlich haben sie vor ein paar Monaten noch vollmundig angekündigt, dass wir auf der Switch SE IPs sehen werden, die es noch nie auf einer Nintendokonsole gab. SE hat gerade eine Bringschuld. Es ist eine Sache die Switch, wie EA es tut, links liegen zu lassen. Aber erst die Fans heiß machen und dann nicht liefern ist einfach schäbig und unterste Schublade.

      @Lillyth

      Ich würde nicht darauf wetten. Möglicherweise war es das tatsächlich schon.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Zitat von Guybrush:

      Ich mein das ja wirklich nicht böse...aber was habt ihr erwartet? Nintendo ist und bleibt halt der außenseiter im Videospielbereich der halt sein eigenes süppchen kochen muss. So ist das leider. Es wird wohl hin und wieder so kleinigkeiten wie Octopath geben. Aber im großen und ganzen wird auch die Switch wie man sieht, nie die volle Unterstützung bekommen wie die PS4 oder Xbox.
      Sehe ich auch so. Bethesda nutzt die Switch vorallem, weil sie den mobilen Faktor für ihre Marken testen wollen und ihre Kernkundschaft, die PCler, eher auch eine Switch haben werden als eine XBox oder PS. Mir wird deren Support zu sehr romantisiert. Sie haben in ihrer PK ja gezeigt, dass sie verstärkt den Smartphone-Markt anpeilen.
      Nintendo wird für Third-Support in Zukunft Geld für exklusive Titel auf den Tisch legen müssen oder durch den Wegfall des 3DS massiv ihren eigenen Output erhöhen müssen.

      Zitat von Rincewind:

      SE darf man aber sicher massiv kritisieren. Schließlich haben sie vor ein paar Monaten noch vollmundig angekündigt, dass wir auf der Switch SE IPs sehen werden, die es noch nie auf einer Nintendokonsole gab. SE hat gerade eine Bringschuld.
      Kurzer Blick auf Wiki:
      Dragon Quest Builders
      Dragon Quest Heroes
      I Am Setsuna
      Romancing SaGa
      SaGa: Scarlett Grace
      Spelunker Party!
      Seiken Densetsu Collection
      Lost Sphear
      Monster Energy Supercross
      Octopath Traveller
      The World Ends With You: Final Remix

      :D
    • Zitat von EdenGazier:

      0 Ankündigungen
      Das wird eine echt miese E3 für Nintendo
      Ich hoffe nicht, denn diese E3 könnte eine der letzten Chancen für einige Multiplattform Spiele sein. Freue mich auf das Direct :)

      Zitat von bartu:

      Hoffe das ändert sich
      Ich glaube in Zukunft wird es noch schlimmer, denn Scarlet (xbox) und PS5 werden in den nächsten Jahren erscheinen und auch ohne Leaks, ist fast sicher, dass die Hardware beider Konsolen ein guten Schritt im Vergleich zur alten Generation machen wird. Spencer hat ja schon was zu der nächsten Xbox gesagt und das sie sicherstellen würden, die stärkste Konsole zu machen. Aus meiner Sicht kann man dann Ports für die Switch bei fast allen "Next Gen" - Titeln vergessen. Dafür sind dann meiner Meinung nach die Unterschiede zu groß.
    • @Reagan

      Romancing Saga, Seiken Densetsu und Dragon Quest haben ihre Wurzeln auf Nintendosystemen. Der Rest ist fast komplett vor dieser Aussage erschienen. Da die Aussage in die Zukunft gerichtet war, fallen diese spiele also nicht mit rein. Es bleiben nur noch 2 Titel übrig.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @EdenGazier

      Das "zum scheitern verurteilte Modell Raumschiff Spiel" sieht im neuesten Trailer verdammt cool aus. Ich bin zwar nicht der größte Toys to Life Fan, aber wenn "zum scheitern verurteilte Spiele" so aussehen, dann möchte ich mehr davon. ;)
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon