E3 2018 // Tales of Vesperia Definitive Edition: Aus einer Pressemitteilung gehen weitere Informationen hervor

  • Auf der gestrigen Microsoft-Pressekonferenz der E3 2018 wurde Tales of Vesperia Definitive Edition angekündigt, das im Verlauf der Nacht auch für die Nintendo Switch bestätigt wurde. Nun gibt es eine Pressemitteilung zum Spiel, die euch mit einigen Informationen rund um das Rollenspiel beliefert:


    Darüber hinaus könnt ihr nun einen erneuten Blick auf das Cover des Spiels werfen, das nun in einer besseren Bildqualität zur Verfügung steht:



    Habt ihr Tales of Vesperia bereits auf der Xbox 360 gespielt?


    Quelle: Bandai Namco-Pressemitteilung

  • Kann es kaum erwarten, Tales Spiele sind einfach nur Mega.
    Ja, Symphonia HD wäre echt nice.


    Berseria ist für mich bis jetzt der beste Teil der Reihe. Ein Port für die Switch wäre nicht schlecht.

  • Sollte nicht noch ein neuer Teil der "Tales of" Reihe für die Switch kommen?
    Das wurde doch Anfang letztes Jahr angekündigt mit dem Release der Switch.


    Ich frage mich, ob das noch aktuell ist. Hören tut man nix davon

  • Um was geht‘s bei der Reihe eigentlich? Hab bisher nur Gutes gehört und wenn jetzt ein Teil den Weg auf die Switch findet wage ich vielleicht mal :P ‘nen Versuch

    10.6.16 Kirby planet Robobot <3

  • JAAAAAA das ist so etwas von auf der Liste meiner must haves dieses Jahr. Ich wollte den Teil schon die ganze Zeit spielen, aber da er in Deutschland nur für X-Box 360 erschien und auch noch eine Rarität geworden ist war das schwer. In meinen Augen geht Hesperia auf jeden Fall in die Top 3 der Tales of Reihe und wenn man JRPG liebt sollte man diesen Teil auf jeden Fall gespielt haben. Ich freue mich jetzt einfach und genieße die Zeit bis ich es in den Händen halten kann. :moneylink:

  • @Gamecube-Boy98 In jedem Spiel um was anderes. Kann man also pauschal nicht sagen.
    Ist wie mit FF jedes ne eigene Story in einer eigenen Welt mit anderen Charakteren. Paar Ausnahmen bekamen nachfolger, die in der gleichen Welt spielen oder halt viel viel später.
    Tales of Berseria spielt zum Beispiel tausend Jahre vor Tales of Zestiria.


    Fast immer geht es aber darum, dass die Welt in irgendeiner Form kurz vor dem Untergang steht xD
    Was sich bei den Spielreihen aber stets wiederholt oder ähnelt sind einige Gegnertypen, Kampfsystem, Items und die unterhaltsamen Plaudereien, auch Skits genannt.

  • @BSnake Also denke mal das es eher dann nur langweilig für den anderen wird wenn man die meiste Zeit die Kämpfe überspringt aber ansonst bei Sequenzen kann ja der erste Player auch nichts machen und die Wege sind immer mit genug Kämpfen gepflastert sodass der zweite Spieler eigentlich nie lange warten muss bis er was zutun hat ist meine Meinung

  • @Mofinator Das sind Echtzeitkämpfe. Keine Ahnung wie du auf rundenbasierend kommst, sieht man doch das sich die Charaktere in den Kämpfen frei bewegen. Du kannst normal angreifen und es gibt TP Punkte die für Zaubern und Techniken verwendet werden. Tp bekommst du dann entweder durch Items zurück oder in Gaststätten und beim normalen angreifen bekommst du auch immer pro Angriff 1 TP zurück

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!