E3 2018 // Eine Schatzkiste voller Screenshots zu Captain Toad: Treasure Tracker veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2018 // Eine Schatzkiste voller Screenshots zu Captain Toad: Treasure Tracker veröffentlicht

      Neben Screenshots zu Super Mario Party und Overcooked! 2 wurden auf der E3-Seite von Nintendo auch neun Screenshots zu Captain Toad: Treasure Tracker veröffentlicht. Dort zu sehen sind unter anderem Bilder des neuen Cityland-Level, welches eine Miniaturversion von New Donk City aus Super Mario Odyssey darstellt. Um euch eine lange Schatzsuche zu ersparen, haben wir die Screenshots in unsere Spielegalerie hochgeladen, die ihr euch hier anschauen könnt:



      Quelle: Nintendo
    • Hätte mir ne Info gewünscht, wie viele neue Level es nun gibt. Ist es nur New Donk City? Sind es mehrere Level aus verschiedenen Welten aus SMO oder ist es sogar ein gesamtes neues Buch in Captain Toad? Bald müsste da mal mehr Input kommen...
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • Bis zur Jahreshälfte kamen dann nur Wii U Ports (Bayonetta, Hyrule Warriors, Donkey Kong, Captain Toad), dann kommen mit Mario Tennis ACES und Super Mario Party ZWEI neue Nintendospiele und dann erst Anfang Dezember mit Super Smash. Bros. Ultimate DAS 2018er Switch Highlight. Ich habe über das maue Line-Up 2017 schon gemeckert (zu viele Ports). Immerhin gab es an neuen Exklusivspielen ARMS, Splatoon 2, Mario Odyssey und Xenoblade 2. Aber 2018 ist ja noch um einiges schlimmer geworden! Ne die Richtung die Nintendo mit der Switch einschlägt gefällt mir gar nicht.

      Zum CTTT Port: mich würde es nicht wundern wenn es nur diese eine neue Stage gibt und das wars. Ein komplettes Buch? Da hätte man doch sicherlich schon Werbung für gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belphegor ()

    • @Belphegor
      Was der eine bemängelt, findet der andere gut.
      Denn von den Switch Besitzern hat nur ein kleiner Bruchteil eine Wii U besessen. Somit sind das für den großen Teil alles neue Spiele. Schlecht sind sie sowieso nicht. Also ich komme seit März 2017 mit Spielen kaum noch hinterher...