E3 2018 // Schaut euch die Aufzeichnung der Nintendo Direct: E3 2018-Präsentation an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also die Nintendo Aktien sind echt runter seit Eröffnung der japanischen Börse
    • @RhesusNegativ @camora Die Präsi war echt ernüchternd, aber dass kein Pokemon 2019 gezeigt wird, war doch wohl mehr als klar. Let's GO Pikachu kommt dieses Jahr und der Fokus liegt darauf. Warum sollten sie jetzt schon das bessere Spiel zeigen, dann kaufen es doch noch weniger Leute :ugly: Wie gesagt wenn man Nintendo kennt, wär man zumindest in dem Bereich, was das Fehlen dieses Spiels betrifft, nicht enttäuscht worden.

      Aber auch leider wurd weder nen kleiner Teaser zu Metroid noch Yoshi gezeigt. Heißt für mich dass selbst Yoshi wohl erst Sommer 2019 kommt.

      Smash schaut schon genial aus und könnte einen lange bei Laune halten. Wenn es aber wieder keinen Story Mode oder ähnliches gibt, bin ich nur bedingt gehyped. Früher oder später werd ich es mir aber holen, weil es mit der Charakter Anzahl seinem Titel wirklich gerecht wird und habe Lust auf Ridley, die Inklinge.
    • Im Nachhinein betrachtet, war diese Nintendo Direct eigentlich in Ordnung. Die ersten 20 Minuten waren wirklich sehr gut. Es wurde ein Spiel nach dem anderen gezeigt, aber danach fand ich persönlich, das zu viel Super Smash Bros. Ultimate gezeigt wurde. Ein richtig gut gemachter Trailer und einige Informationen hätten ja auch gereicht. Dieses ganzen Infos hätte man ja im Treehouse bekannt geben können. Nach der Direct habe ich eine Leere gespürt, weil ich das Gefühl hatte, dass irgendwas fehlte. (Yoshi, Bayonetta, Retro Studios, Metroid, Pikmin)

      Ich freue mich trotzdem auf die ganzen Spiele, die noch dieses Jahr erscheinen. :)
      Most Wanted:
      Metroid Prime 4
      Bayonetta 3
      Yoshi's Crafted World
      Luigi's Mansion 3
      Animal Crossing
    • Ich bin auch Maßlos enttäuscht, dass Nintendo nicht alle paar Monate etliche neue Third-Party-Spiele, komplette Neuankündigungen und neue Spiele aus großen IPs (Zelda, Donkey Kong etc.) ankündigt...

      Echt erstaunlich was sich hier anscheinend viele erhofft hatten. Mit Fire Emblem und Mario Party wurden doch immerhin zwei der größten Marken angekündigt.
      Wozu will ich jetzt Infos zu einem F-Zero oder neuen Zelda, wenn es dann aber erst in 2-3 Jahren erscheinen würde?

      Nintendo zeigt, was man sich als Kunde in naher Zukunft für sein System kaufen kann. Bei Sony muss man inzwischen hoffen, dass Spiele, die vor ein oder zwei Jahren angekündigt wurden, überhaupt noch auf der aktuellen Konsole erscheinen.
    • @Nico.98

      Das Problem ist, dass die Zuschauer praktisch "verarscht" wurden.

      Hätte Nintendo den SSB-Teil wesentlich kürzer gemacht und somit die Direct auf 30 Minuten gekürzt, wären auch die Erwartungen auf die letzten 15 Minuten nicht so riesig gewesen. Jeder saß ja da und dachte sich: Da ist noch ne Menge Zeit, da MUSS einfach noch was kommen....
      Es konnte ja keiner ahnen, dass der letzte Part ausschließlich SSB vorstellt.


      Nintendo Switch Freundescode: SW 0787-6349-8096
    • @schm0ik

      *hust* ankündigung metroid prime 4... *hust* ankündigung pokemon rpg... *hust* zeitrechnen...

      fire emblem wurde bereits angekündigt. es wurde nur das erste mal was gezeigt und erscheint auch erst in einem jahr. smash auf 5 min kürzen. dafür trailer zu mp4 und pokemon. was macht retro. wurde wieder ichts gesagt. da arte ich seit 4 jahren drauf, dass nintendo mal was sagt. oder ist das studio tot?!
    • Zitat von camora:

      *hust* ankündigung metroid prime 4... *hust* ankündigung pokemon rpg... *hust* zeitrechnen...
      Nachdem es letztes Jahr zu Metroid nichts bis auf das Logo zu sehen gab, und wir zu Pokemon erst vor ein paar Wochen bereits Infos hatte, habe ich weder das eine noch das Andere erwartet.
      Warum sollte Nintendo vor ein paar Wochen erwähnen, dass der Core-Teil von Pokemon 2019 kommt, um dann jetzt mehr dazu zu zeigen? Dann hätte sich die Info zu dem Core-Teil allgemein nicht gelohnt.

      Und zu Metroid gab es ja evtl. keinen Trailer, weil es noch keinen gibt. Und wenn was gezeigt worden wäre schreit jeder spätestens nächstes Jahr warum das Spiel noch nicht erscheint, da es 2018 ja schon bereits "fertig" aussah...siehe Yoshi.
    • Zitat von schm0ik:

      Nintendo zeigt, was man sich als Kunde in naher Zukunft für sein System kaufen kann. Bei Sony muss man inzwischen hoffen, dass Spiele, die vor ein oder zwei Jahren angekündigt wurden, überhaupt noch auf der aktuellen Konsole erscheinen.
      ich habe mich hierdrauf bezogen. winde dich nicht umher und verteidige alles. die direct war enttäuschend und wenn nintendo denkt, dass nur indies 2018 reichen, werden die sich wundern.
    • @camora Ok wenn du denkst, dass ich mich um Dinge winde um sie zu verteidigen, dann kann man mit dir eh nicht reden (btw, habe ich "zeigt" gesagt. Vom Pokemon RPG hab ich persönlich noch nichts gesehen).

      Mag sein, dass die direct enttäuschend war, aber hier muss und kann wohl jeder nur für sich sprechen. Sony war da nämlich zum Beispiel mMn weitaus enttäuschender.
    • Zitat von schm0ik:

      Echt erstaunlich was sich hier anscheinend viele erhofft hatten. Mit Fire Emblem und Mario Party wurden doch immerhin zwei der größten Marken angekündigt.
      Nein wurden nicht. Fire Emblem wurde schon letztes Jahr angekündigt, nur haben wir gestern erstmals bewegtes Material gesehen (was auch sehr gut aussah). Mario Party ist halt Mario Party, in meinen Augen ein schöner Titel aber definitiv kein großes Must Have.
      Für 2018 bleibt damit die Flaute an Systemsellern also quasi bestehen. (von den veganen und alkoholfreien Lightversionen von Pokémon erwarte ich auch nicht viel)

      Zitat von schm0ik:

      Wozu will ich jetzt Infos zu einem F-Zero oder neuen Zelda, wenn es dann aber erst in 2-3 Jahren erscheinen würde?
      Damit ich zumindest das Gefühl habe, meine Investition in die Switch habe sich gelohnt?
      Es geht ja nicht einmal um F-Zero und Zelda. Ein Zelda kommt eh irgendwann möglicherweise noch. Auf F-Zero warte ich seit 14 Jahren, wenn's nicht kommt bin ich nicht überrascht (aber trotzdem enttäuscht). Es geht um Titel wie Pikmin 4, welches schon lange als "fast fertig" beschrieben wird, Animal Crossing, etc. Zumindest ETWAS zu einem Hauptfranchise von Nintendo, aber nö nüchte.

      Zitat von schm0ik:

      Nintendo zeigt, was man sich als Kunde in naher Zukunft für sein System kaufen kann.
      Korrekt und das sieht für viele mehr als arm aus. Ich bin nicht einmal auf dem Hate-Train dieses mal weil ich immer noch voller Endorphine dank der Smash-Überdosis bin, kann aber absolut verstehen warum so viele Leute sich massiv vor den Kopf gestoßen fühlen.