Starlink - Battle for Atlas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Videos wirken ab und zu komisch.

      Steuert man sie Schiffe richtig? Oder zieht man den Flieger einfach nur mit? Weil das Fadenkreuz scheint fest in der Mitte zu sein? Oder ist das nur am Boden So?

      Weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Wirkt irgendwie als würde man mit dem linken Stick zwar den Flieger bewegen. Aber das eigentliche angreifen/Zielen geht über den rechten Stick. Als würde das Schiff halt nur herum baumeln. Kann aber auch sein das es nur so wirkt, weil das Fadenkreuz starr in der Mitte ist.

      So oder So, ich muss die Switch Version haben xD.
      FFVII Remake FB Gruppe >Hier <
      Mein Blog: The Red Pad
      Release Liste 2018/19
    • @CloudAC
      Ich verstehe, was Du meinst. Mir geht es beim Anschauen der Videos ähnlich und das wäre ein entscheidendes Kaufargument oder eben nicht.

      Ich warte am besten erstmal einige Tests ab oder schau mal, ob Media***** kurz Probespielen lässt bei Release. Gekauft wird dann aber digital. Der ganze Plastikkrempel muss a) nicht produziert werden und b) noch weniger bei mir zu Hause rumstehen. Zudem denke ich dass das Umstecken irgendwann eh nur noch nervig wird, siehe amiibo-Einsatz. Aber nur meine Meinung. Wer daran Spass hat, soll ihn meinetwegen auch behalten.

      Nachtrag: Ich denke, es wird eine Arcadesteuerung sein, was blöd wär.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schwinghenlohe ()

    • Bin ich der Einzige, der es blöd findet, dass es nur eine Schiffshalterung für die Joycon gibt? Klar, irgendwie bietet es sich an, dass man die Joycon einsteckt. Aber zuhause mag ich so ein Spiel lieber mit dem Pro Controller spielen und ich finde, da hätte Ubisoft alternativ was anbieten sollen. Für Xbox One und PS4 gibts schließlich mangels Alternativen auch Halterungen für normale Controller.
      Suche:
      • Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)

      Verkaufe:
      • Project Zero: Maiden of Black Water Limited Edition (Wii U, neu, Kartonhülle weist links an der Kante eine kleine Delle/Abschürfung auf, sonst einwandfrei)


      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • Zitat von Tisteg80:

      Bin ich der Einzige, der es blöd findet, dass es nur eine Schiffshalterung für die Joycon gibt? Klar, irgendwie bietet es sich an, dass man die Joycon einsteckt. Aber zuhause mag ich so ein Spiel lieber mit dem Pro Controller spielen und ich finde, da hätte Ubisoft alternativ was anbieten sollen. Für Xbox One und PS4 gibts schließlich mangels Alternativen auch Halterungen für normale Controller.
      Meines Wissens kannst auch mit dem Pro Controller spielen. Du Scannst das Schiff und den Pilot ein und hast diesen dann 7 Tage bis zum nächsten Scan. So hast du auch die Möglichkeit im Handheld zu spielen.
      Hab ich irgendwo gelesen, will ich aber nicht garantieren...Hast halt nur nicht das Raumschiff aufgesteckt auf dem Pro Controller wodurch evtl. das Feeling leidet^^
      Navi: "Das Schicksal Hyrules soll wirklich in den Händen dieser Schlafmütze liegen?!"
      NintendoNetwork: Crowdsalat
      Twitch: Crowdsalad
    • Zitat von Crowdsalat:

      hast diesen dann 7 Tage bis zum nächsten Scan
      Das ist mir neu, ging bisher an mir vorbei. Aber macht wohl auch Sinn. Nicht wie bei Skylanders Imaginators, wo man die Figuren durch die geschlossene Packung einscannen und behalten kann. :D Hatte auch was für sich, aber wie schon erwähnt, gehört das Benutzen der Figuren etc. zu so einem Spiel dazu. Ansonsten - sprich bei rein digitaler Auswahl der Waffen etc. - ist es wirklich nur ein stinknormales, aber sehr teures Spiel.

      Ich könnte mir trotzdem vorstellen, mal bei einem Sale die digitale Deluxe Edition zu kaufen und das physische Starterpaket fürs Regal.
      Suche:
      • Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)

      Verkaufe:
      • Project Zero: Maiden of Black Water Limited Edition (Wii U, neu, Kartonhülle weist links an der Kante eine kleine Delle/Abschürfung auf, sonst einwandfrei)


      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • Zitat von Tisteg80:

      Das ist mir neu,
      reddit.com/r/StarlinkGame/comm…ble_to_play_the_physical/

      da steht sogar, dass das Starterpack dauerhaft da ist, wenn man es einmal eingescannt hat. Ich selber hatte das bei YOutube in einem Review Video gehört :) Aber scheint ja dann ggf. zu stimmen...
      Navi: "Das Schicksal Hyrules soll wirklich in den Händen dieser Schlafmütze liegen?!"
      NintendoNetwork: Crowdsalat
      Twitch: Crowdsalad
    • Rein digital ist es eben auch nur ein Spiel mit Mikrotransaktionen. Bei der Retail hat man wenigstens noch was dabei, wobei das ja eigentlich schlicht auch nur eine andere Art von Mikrotransaktionen ist.

      Ich werde sowieso erst zuschlagen, wenn das Starterpack im Preis sinkt, so bei 20-30 €. Und mehr würde ich mir vermutlich auch nur holen, wenn der Stuff mal in der Grabbelkiste liegt für 1-2 €. :D
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Videos:

      Framerate-Test (Singleplayer echt okay, aber im Koop runter auf bis zu 19 fps - au weia)

      Technik-Infos (Toys to Life, auch Vergleich Xbox One S und Switch Version)

      So klingt die deutsche Synchro


      Zitat von Marc-S04fan:

      Bin ja mal gespannt wie man Waffen freischaltet wenn man nur das Starterpack hat.
      Das scheint laut dem oben verlinkten Technik-Infos Video gar nicht zu gehen! Aber man soll auch keine anderen Waffen als die vom Starterpack brauchen, um das Spiel durchspielen zu können. Ist alles optional bzw. halt dann mit anderen Waffen einfacher.
      Suche:
      • Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)

      Verkaufe:
      • Project Zero: Maiden of Black Water Limited Edition (Wii U, neu, Kartonhülle weist links an der Kante eine kleine Delle/Abschürfung auf, sonst einwandfrei)


      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • So ich habe mein Teil heute von Ubisoft bekommen. Kurz mal für 30 Minuten reingeschaut. Ist halt ´ne große Produktion. Tolles Intro welches gleich in den Kampf übergeht. Gewöhnungsbedürftig ist das man mit A Geschwindigkeit/Boost macht und dann halt nicht mehr den rechten Stick zum Umschauen benutzen kann. Auf dem Planeten steht man ohne Boost und fliegt erst mit drücken von A. Muss mich daran ersteinmal gewöhnen, wenn es den wirklich so sein sollte wie es mir nach der kurzen Spielphase vorkommt. Ansonsten macht das Teil einen Super Eindruck. Planeten schön erforschen, schaut richtig nach Open World aus. Der Airwing ist Klasse, nur die Figuren sind recht klein, aber die müssen ja auch in die Flugzeuge passen. So heute Abend spiel ich mal weiter.
    • Heute für gut eine Stunde gespielt. Mit Fox, Airwing und allem drum und dran.
      Die Steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber man findet sich schnell zurecht.
      Das Aufstecken der Waffen macht doch mehr spaß als gedacht, aber ohne diesen Aufsatz ist es etwas mühsam: Start-> Waffe Links auswählen-> Tauschen -> zurück zum spiel
      Mit Aufsatz: -> Aufsatz abstecken, neuen dran pappen fertig und alles on the fly ^^

      Grafisch find ich es gar nicht so schlecht, sieht sogar recht gut aus. Kenn aber bislang auch nur die erste Welt. Hoffe dass es ab morgen einige Vergleichsvideos gibt, mich würde ein Direktvergleich mit der Xbox schon interessieren.

      Im Handheldmodus ist es Spielbar. Texte sind groß genug, Untertitel kann man sogar noch größer stellen. Synchro find ich auch nicht mal so schlecht, wobei sich einige Textpassagen wiederholen wenn man die Welt erkundet.

      Alles in allem ein schönes Spiel momenten, vom Ersteindruck her. Bin gespannt ob es mich soweit fesseln kann, dass ich Schiffe/Waffen/Piloten dazukaufe. ^^

      Als ich es meiner Mutter gezeigt habe, mit Waffen wechseln usw., hat sie gelacht.
      Wird wohl das erste Weihnachten seit Jahren wo ich wieder Spielzeug bekomme :ugly:
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    • Nach einer ersten Runde Spielen bin ich begeistert vom Ergebnis.

      Ich finde es sehr schön, das es freischaltbare Verbesserungen neben den Toy-Only Schiffen/Waffen/Piloten gibt. So kann man bei jedem Piloten, und man hat bei der Switch Version ja zumindest 2 im Starterpack, zusätzliche Verbesserungen und Fähigkeiten freischalten. Ich finde sowas ist halt auch immer Motivator.

      Dazu gibt es immerhin 4 Schwierigkeitsgrade. Ich gehe mal davon aus das bei den höchsten davon zusätzliche Packs schon von Vorteil sind, insbesondere die Waffenpacks. Aber grundsätzlich kann man es auch nur mit dem Starterpack spielen, und über die Schwierigkeitsgrade eine den eigenen Ansprüchen wie auch der eigenen Waffensammlung entsprechende Auswahl treffen. Schade ist nur, das in den Schwierigkeitsgraden sowohl die Schwierigkeit im Kampf, als auch das Verhalten der Legion eingestellt wird. Hätte mir hier im Idealfall eine individuelle Einstellung gewünscht.

      Die Welt wirkt ansonsten sehr ansprechend. Ich habe mich direkt wohlgefühlt, und spätestens beim Scannen der Tiere kamen Erinnerungen an No Man's Sky hoch. Das Siel ist für ein Toys 2 Play Spiel sehr umfangreich, tiefschichtig und von den Schwierigkeitsgraden her nicht nur für Kinder ausgelegt. Ich finde, Ubisoft hat hier eine Menge richtig gemacht und zeigt durchaus, wie man dieses Genre (wenn man es als eigenes Genre betrachten möchte) sinnvoll wiederbeleben kann.

      Ich selber habe die Digital Deluxe Edition, und somit alles zur Verfügung was das Spiel hergibt. Das macht schon Spaß, mitten im Kampf am Schiff rumzubasteln. Generell finde ich das Handling gut gelungen, auch wenn die Schiffsteuerung einige Eingewöhnungszeit benötigt hat. Insbesondere das Fliegen auf den Planeten war anfangs etwas hakelig bei mir. Inzwischen geht es aber.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • Da es sicherlich einige interessiert: Wenn man die Retailfassung kauft muss man 5,8 GB herunterladen. Wird gerade installiert, bin mal auf das Spiel gespannt. Der Controller mit Airwing und co sieht schon nicht schlecht aus. Vor allem das Schiff ist echt schön verarbeitet. Allerdings ist das alles relativ schwer. Gut, dass man auch ohne zocken kann.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BurningWave ()