Eine Übersicht zu kommenden Nintendo Switch-Titeln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Einkaufsliste sieht so aus:

    Q2:
    Mario Tennis Aces
    Ys VIII Lacrimosa of Dana

    Q3:
    Shining Resonance Refrain
    Octopath Traveler
    Sonic Mania Plus

    Q4:
    Super Mario Party
    Super Smash Bros. Ultimate
    Valkyria Chronicles 4
    Team Sonic Racing

    Bei Mega Man 11 bin ich mir noch nicht sicher ob ich die Veröffentlichungspolitik von Capcom unterstützen will, da das Spiel aber nur 30$ kosten soll (für mich kommt nur die US Retail in Frage), mal sehen. :/ Bloodstained soll auch noch kommen, aber irgendwie bin ich da noch skeptisch bzgl. der Qualität.
    Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
    Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/
  • Ach ich weiß nicht. Das Direct fing so gut an aber als Smash schon über 10min lief wusste ich das war's. Ja tolle Spiele dabei aber jetzt fühle ich mich als hätte ich eine 300 € Konsole gekauft für die 3/4 der gesamtauswahl an Spielen Ports und Indie Titel sind. Das ist ganz und gar nicht ok. Das Versprechen war Spiele in Konsolen Qualität für daheim und unterwegs und das mit konstanten releases. Davon ist dieses Jahr gegenüber letztes Jahr gar nichts mehr spürbar. Für Nicht Wii U Besitzer und Indie Liebhaber muss dieses Jahr auch sehr gut sein aber ich fühle mich etwas verarscht. Von Nintendo und seinen Studios erwarte ich mit third party Ports mindestens alle 2 Monate ein AA bis AAA Spiel. Das heißt wir bekommen tatsächlich in diesem ganzen Jahr von Nintendo bisher nur ein neues AAA Spiel und das ist Smash oder habe ich welche vergessen ?
  • @Zgravity

    Bei der Switch kann man das doch genauso tun. Erstmal gucken ob es genug Spiele gibt die einem gefallen, falls nicht holt man sich das Ding eben nicht.

    Warum die Leute sich eine Konsole holen und sich danach beschweren, dass keine spiele kommen die einem gefallen, werde ich nie verstehen. :ugly:

    Wenn man mit der PS4 glücklich ist und die Switch derzeit nicht wirklich gebraucht hat dann hätte man warten können. Das Teil wird so schnell nicht weg kommen.
  • Das ist eine super Idee von Nintendo. Ich mag solche Listen und würde mir wünschen, die Hersteller würden noch weiter gehen und eine App mit allen Terminen zu den Spielen veröffentlichen.

    Zitat von AzureDefiant:

    Traurig das ein Unternehmen wie Nintendo mit den Narreserven und nur Fokus auf Videospiele nicht in der Lage ist ein Gerät auf den Markt zu bringen welches technisch auf der Höhe ist, geschweige denn vom passenden Service dazu.
    Bei der Wii und Wii U habe ich die Hardware selbst kritisiert, daher verstehe ich, was du denkst. Nur bei der Switch sehe ich das anders, denn als mobile Konsole gibt es kein Szenario, indem Nintendo oder jemand anderes rein von der Leistung den anderen Konsolen Paroli bieten könnte. Das ist technisch und vor allem preislich gar nicht möglich.

    Es ging ja schon damals nie darum, dass Nintendo nicht kann. Die meiste Arbeit macht meiner Meinung nach sowieso AMD bzw. Nvidia. Sie wollten einfach nicht und hatten ein anderes Konzept. Wie man an der Wii oder Wii U sehen konnte, kann das sehr gut funktionieren oder eben auch schief gehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von era1Ne ()

  • @AKW_Kovu

    So sieht’s aus und das meinte ich damit, das Nintendo sich lieber 150€ von jeder Konsole einsteckt und die Kiddies abzockt als mal abzuliefern - das darf man hier nur keinem erzählen.

    Gleichwohl bekommt man keine Ps4 Pro Leistung in ein Tablet zumindest nicht bezahlbar. Aber es fängt ja schon damit an das sie nicht mal einen Tegra Nachfolger oder Aufgebohrten genommen haben. Ich sage auch nur mal Stichwort WLAN
  • @Booyaka

    Nö ich bin ja Realist und konnte so jetzt günstig fast geschenkt ne nigelnagelneue pro bekommen, läuft für mich :dk:

    Muss nur leider grade meine Bibliothek runter laden (15 Spiele) und das dauert da ja FHD und 4K und so, kennst du das schon? Und da wollte ich mir hier mal die Zeit versüßen, wie sich alles schön geredet wird - besser als GZSZ :wario:

    Übrigens auch saugeil auf der Ps4 kann man Leute zum zocken einladen
  • @AzureDefiant
    Wenn einem das die Zeit versüßt hat man wohl noch niedrigere Ansprüche als GZSZ. :ugly:

    Ich habe eine Switch und eine PS4. Bin aber z.B. an keinem deiner tollen AAA-Titel interessiert, die du immer wieder auflistest. Das ist ja das Tolle, Geschmack ist subjektiv, da braucht man sich nichts schönzureden. Wenn man glücklich mit dem Angebot seiner Konsole ist, dann ist man es. Da muss es kein Last of Us oder sonstwelchen Kram brauchen. Ich habe nicht einmal einen PS Plus-Abo weil mich der ganze Online-Mist 1. nicht die Bohne interessiert und ich ihn 2. auch noch zu teuer finde (werde mit ziemlicher Sicherheit auch bei dem Online-Abo von Nintendo nicht zuschlagen).
  • Kann mich nicht beschweren. Sicher kaufen werde ich Hollow Knight (irgendwann), Octopath Traveler (Release), Mario + Rabbids Kingdom Battle (irgendwann die Gold Edition), Monster Hunter Generations Ultimate (Release), Super Smash Bros. Ultimate (Release), eventuell Starlink, eventuell ein Pokémon-Spiel. Mega Man 11 hätte ich gerne ausprobiert, aber wir kriegen ja keine Retail-Version, von dem her hat sich das auch erledigt. Gibt aber noch genügend andere Spiele, die ich kaufen würde, also reicht mir das 2018er Line-up.
  • Liebe Leute,

    bitte achtet darauf, dass ihr beim Thema (Switch und ihre kommenden Spiele) bleibt und über PS4, XBOX, Ipads, PCs, etc. in anderen Threads schreiben könnt. Vielen Dank!

    (eure Moderationsleitung)
  • Auch ich bin vollkommen versorgt dieses Jahr was Spiele angeht:

    Juni : Mario Tennis Aces und Crash Bandicoot Trilogy
    Juli : Octopath Traveler (und das soll ja an die 100 Stunden haben)
    August : Okami (ist nicht mal gelistet)
    September: Xenoblade Chronicles 2 DLC
    November : Pokemon Let's Go Evoli

    Und dann habe ich noch jede Menge Spiele von 2017 die ich noch nicht gezockt habe, und das sind:

    Für die Switch
    1. Shantae 1/2 Genie Hero /diverse DlCs)
    2. Yooka-Laylee
    3. Ittle Dew 2
    4. Wonderboy The Dragons Trap
    5. Sonic Mania
    6. Shovel Knight Treasure Trove
    7. Retro City Rampage
    8. I am Setsuna
    9. Lego Marvel Super Heroes 2
    10. Mario& Rabbids Kingdom Battle ( Der angekündigte Donkey Kong DLC)
    11. Lego Ninjago The Movie
    12. Rayman Legends Definitive Edition
    13. Fire Emblem Warriors
    14. Disgae 5 Complete


    Für den 3DS
    Metroid Samus Returns

    SNES Mini

    1. Super Mario World
    2. The Legend of Zelda: A Link to the Past
    3. Super Castlevania IV
    4. Mega Man X
    5. Secret of Mana
    6. Final Fantasy 3
    7. Super Metroid
    8. Donkey Kong Country
    9. Earthbound
    10. Yoshis Island
    11. Kirby Superstar
    12. Kirby Dream Course
    13. Super Mario RPG
    14. Punch Out (will mich mal dran versuchen)


    Playstation 4


    1. A Hat in Time
    2. Secret of Mana Remake
    3. Uncharted : The Lost Legacy
    4. Horizon Zero Dawn


    Ich bin mir ziemlich sicher, das ich von einer "Durststrecke" verschont bleiben werde.
  • Ich bin sehr zufrieden, außerdem können wir in den nächsten Monaten noch mit weiteren Überraschungen rechnen. Gamescom, Japan expo usw.! Auf jeden Fall habe ich im moment sehr viel zu zocken auf der Switch, auch wenn ich schon seit Release dabei bin. Einige bereits veröffentlichte Games müssen auch noch gezockt werden usw.! :)
    Euer Nobeldecker86

    Weitere Netzwerke:
    Facebook
    YouTube