Umfrage der Woche: Habt ihr durch den Online-Modus größeres Interesse an Super Mario Party?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tendenziell ja. Tatsächlich wäre Mario Party das erste Switch-Spiel, das ich online spielen würde. Normalerweise spiele ich ungern online, weil man man sich da fast immer irgendwie beeilen muss, was ich stressig finde. Aber Mario Party fand ich immer lustig, ganz besonders im lokalen Multiplayer-Modus. Mangels Mitspieler werde ich ausnahmsweise mal auf den Online-Multiplayer zurückgreifen. Ich hoffe, man kann das komplette Spiel online zocken und nicht nur die Minispiele.

      Edit: Ok, man kann NICHT das komplette Brettspiel online zocken. Sehr schade. ||
      Switch-Freundescode: 2416-7632-4514

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Motacilla ()

    • Ich wusste bis gerade eben noch gar nicht mal das es überhaupt in den neuen Super Mario Party
      einen Online Modus geben wird. Denn ich habe nicht das gesamte Treehouse angeschaut.
      Das mit den Online Modus hätte Nintendo auch in ihrer Direct sagen können; hätten
      sie eben weniger über Smash reden müssen. :troll: :) :thumbsup: :thumbup: :troll:
      Build the Future / Lost in Control
      The Future is now / motion 2020.
      Redakteur von Player´s Central:

      playerscentral.de
    • Ein Onlinemodus habe ich mir schon länger gewünscht, denn dieses Spiel macht mit anderen am meisten Spaß und in meinem Freundeskreis spielt kaum noch jemand. Beim Modus bin ich mir jedoch etwas unsicher. Ich hoffe sie reichen wie Cristiano es sagte, einen Modus mit kompletter Party bzw. Bretter nach. Das wäre genial.
    • "Tendenziell ja, aber ich bin mir aufgrund der Umsetzung noch unsicher."


      Kurz gesagt:

      Da meine Freunde alle ein ganzes Stück weit weg wohnen, warte ich schonJahre auf eine Version mit Onlinemodus, sollte es aber nicht möglich sein aufeinem Brett Online zu spielen, werde ich wie bisher Mario Party Titel meidenbis dies möglich ist.

      Halbgares darf Nintendo gerne behalten.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.
    • Erst dachte ich das wäre ein verspäteter Aprilscherz xD aber selbst ohne Online Modus hätte ich das so oder so gekauft. Ich denke, gerade bei solchen Spielen, das es sich mit Sicherheit prima verkaufen lässt. Deshalb habe ich jedesmal immer die Befürchtung das es am release day in den Elektrofachmärkten schnell vergriffen sein wird. Freuen zu ich mich jedenfalls sehr darüber :) :)
    • Mich interressiert der Online Modus überhaupt nicht und ich finde ihn für das Spiel konzept fast schon kontraproduktiv, denn das Tolle an Mario Party ist das es, von Angesicht zu Angesicht, zwischenmenschliche erlebnisse ermöglicht, wie es sonst eben nur Gesellschaftsspiele schaffen.

      Mario Party ist meiner meinung nach das einzige wirklich funktionierende virtuelle Gesellschaftspiel-Konzept, und wie bei Brettspielen auch gilt für mich auch bei Mario Party, sie gehören einfach in Real anwesende Gesellschaft, alles andere finde ich einfach nur schräg, auch wenn ich verstehen kann, das man die Spiele gerne mit Menschen teilen würde die man aufgrund räumlicher Distanz nicht mehr oder nicht immer zu sich nach hause holen kann.
      Vielleicht bin ich ja zu voreingenomen aber ich weis jetzt schon, dass der online Modus für mich nie funktionieren wird, für mich ist ein Marioparty ohne sich gegenseitig mit physisch anwesenden menschen aufzustacheln, zu packtieren oder einfach nur zu triezen einfach nur witzlos.

      Ich hoffe auf jedenfall, das sich die Bedenken wegen zu kleiner oder thematisch liebloser Bretter nochzerstreuen, ansonnsten gibt es für mich aber kein Spiel das die definition eines "Pflichtkaufes" besser erfüllt.

      Mario Party ist und bleibt, wenn es gut umgesetzt wird, die absolute Repräsentanz der größten Stärken Nintendos, wer eine Switch besitzt und dieses Spiel nicht ausprobiert ist selber Schuld! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sloppy ()

    • Ich hab ne andere Meinung die da lautet, ich spiele zwar gerne online aber ich spiele in der Regel kein Mario Party...alsooo... ganz generell nicht...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • online modus ist cool und pflicht meiner meinung nach! nintendo braucht aber auch einfach argumente für ihren online dienst, die aktuell noch kaum vorhanden sind.
      zu super mario party allgemein: das sieht endlich mal wie ein mario party aus, wie man es sich wünscht. die letzten teile waren leider allesamt eher unteres mittelmaß, auch weil man verkrampft versucht hat innovativ zu sein, um frischen wind in die serie zu bringen, ist in keinem der letzen teilen auf gegangen. hier scheint man back 2 the roots gehen zu wollen, was man nur begrüßen kann.
    • Ich weiß auch nicht, ob ich mir das Game kaufen werde. Ich bin ja sowieso nicht der große Online-Spieler und mag lieber Singleplayer oder Couch MP, da kommt man ja nicht so oft in den Genuss, so dass das Spiel dann vielleicht letztlich nur ein paar Stunden gespielt wird, das wäre für einen Vollpreistitel mir echt zu schade.

      Vielleicht wenn man es irgendwo mal günstig bekommen sollte, dann wäre das Game bestimmt eine Option für mich. Party-Spiele habe ich aber genug. Wenn Party ist, dann sind die Jackbox Spiele deutlich besser geeignet. :D
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon