Nintendo Switch-Spieletest: Mario Tennis Aces

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Mario Tennis Aces

      Der Sommer wird sportlich bei Nintendo! Denn Mario Tennis Aces steht in den Startlöchern und verspricht viele spannende Tennis-Matches auf der Nintendo Switch. Neben Mario, Yoshi und Co. sind auch Neuzugänge wie Rosalina oder der Kettenhund dabei. Und das gewisse Mario-Flair darf natürlich auch auf den Plätzen nicht fehlen: Turbulente Ballwechsel gibt es unter anderem auf einem Schiff, in einem Piranha-Wald oder einer mystischen Villa. Zudem kann Mario Tennis Aces auch mit neuen Spezialschlägen und einem Abenteuer-Modus aufwarten. Ob die Tennisprofis aus dem Pilzkönigreich in ihrem neuesten Sportausflug aber begeistern können, erfahrt ihr in unserem Review.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Haha ich wollte gerade fragen wann euer Test kommt, weil ich gerade gelesen habe das heute die Tests kommen dürfen und da isser schon :D


      Hab aber ehrlich gesagt damit gerechnet dass das Spiel deutlich besser wird :0 der Abenteuermodus ist also nicht mehr als Mittel zum Zweck und damit man sagen kann man hat einen? Schade...

      Naja wird irgendwann mal geholt, aber nicht für mehr als 40€
    • Ich war vorher schon sicher, dass ich das Spiel nicht holen werde. Das bestätigt meinen Eindruck, besonders weil der Storymode dann doch so gering ausfällt. Lokal wird nicht mehr so häufig gespielt und online interessiert mich nicht wirklich. Also das ist mir dann auch keine 50/60 € Wert.

      Mal schauen, ob es das Game irgendwann mal günstig gibt.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • leider ein wenig ernüchternd.
      neue Charaktere nur online freizuschalten? sowas geht gar nicht :thumbdown:
      heißt, wenn ich nicht online spielen will (und vielleicht sogar noch gewinnen müsste), bleibt mir ein teil des spiels verwehrt?

      Zitat von Daniel Busch:

      Allerdings soll es auch im Nachhinein die Möglichkeit geben, diese freischaltbaren Charaktere zu bekommen.
      hoffentlich nicht in form eines kostenpflichtigen DLC!?


      hatte mir irgendwie mehr erhofft von den offline-Inhalten. so bin ich mir nun unschlüssig ob mir das den vollen preis wert ist (da mich online wenig interessiert), oder ich besser noch warte bis es mal irgendwo günstiger zu bekommen ist. :/
    • Mimimimi schade das es nicht wie damals ist und man die katze im Sack kaufen musste und sich selbst ins Spiel rein arbeiten durfte ohne vorab Test oder per lets plays , egal welches Spiel es wird boykottiert weil xy nicht 100% passt , ich verstehe ja noch wenn ein Spiel wirklich grotig ist das man so argumentieren darf aber mir persönlich gehen die Welt Kritiker und mega Analysten auf die Nerven aber das soll meine Sorge sein. Das Spiel ist für den Multiplayer gedacht sah man sofort und darum wen andere Spiele wie Battlefront oder CoD online Spiel zum freischalten von items usw Vorraussetzt aber oh ein Mario Tennis nicht und dann Nintendo altbacken Führung vorwirft und nicht Modern betittelt aber so darauf zu reagieren naja bin ich froh Spiele noch so zu sehen wie sie sind , Hingabe, Anstrengungen und vor allem kreative Arbeit von Menschen die versuchen etwas zu erschaffen , doch diese Arbeit wird eh meist nur dort honoriert wo am meisten rein gepumpt wird und aufgeblasen präsentiert wird.

      Ist nicht persönlich gegen jemand eure Meinung ist euer Recht aber schaut euch Mal um es nimmt Züge an die eher kontraproduktiv wirkt.

      Ich für meinen Teil sage das Spiel hat seinen Charm und technisch sieht es rund um gut aus schwächen können mit der Zeit behoben werden ist nichts neues heutzutage, aber wie jedes neue Spiel dieser Generation wird auch dieses mit Inhalten versorgt da bin ich mir sicher.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @HassanAC
      Joa, oder die Entwickler geben sich mal die Mühe, die Leute da abzuholen, wo sie sind. Das klang anfänglich alles vielversprechend, der Test und weitere Infos haben das deutlich gedämpft. Wenn man nur die Multis abholen hätte wollen, dann wäre der Fokus gleich woanders gewesen, aber man hat das Spiel gleich mit Storymodus vorgestellt und den Leuten den Mund wässrig gemacht mit Inhalten, die offensichtlich nicht ganz so gut gelungen sind.

      Jeder hat einfach andere Anforderungen an Spiele und die Enttäuschung darüber, dass es nicht das Spiel geworden ist, was man sich vorgestellt hat, darf man ja wohl noch zum Ausdruck bringen.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • @ShinyRocara
      Du sagst selber in deinem Post, dass viele keine Probleme haben und dass es an dir liegt, aber gleichzeitig sagst du, dass die Switch daran Schuld ist, weil sie nicht für Online gemacht ist? Wow.
      -- Where words fail, music speaks. --
      -- Sail away, Sail away, Sail away - AIDAPrima --
      -- Super Mario Odyssey <3 Animal Crossing: New Leaf --
      - :!: Nintendo-Ingame-Name: WR#Erik :!: -
      Viele Grüße
      :kirby_happy: Erik :kirby_happy:
    • Oje, die Wertung ist jetzt schon ein kleiner Dämpfer.
      Ich und meine beste Freundin haben uns das Spiel beide schon vorbestellt und wir freuen uns auch echt sehr auf dieses Spiel.

      Aber ich muss zugeben, dass ich nach dem Test hier doch ein klein wenig ernüchtert bin.
      Auf der anderen Seite glaube ich mich daran zu erinnern, dass Nintendo gesagt hat, dass man Mario Tennis Aces, ähnlich wie Splatoon, über die Zeit mit kostenlosen Erweiterungen am Leben erhalten möchte.

      Ach egal! Ich lasse mir die Stimmung nicht versauen. Mit meinem ersten Mario Tennis auf der Wii hatten wir auch eine Menge Spaß und dies hatte überhaupt gar keinen Story-Modus. <3
    • Zitat von HassanAC:

      wen andere Spiele wie Battlefront oder CoD online Spiel zum freischalten von items usw Vorraussetzt aber oh ein Mario Tennis nicht
      ich kaufe auch die von dir genannten spiele erst wenn sie richtig günstig sind ;)
      kauf doch du deine katze im sack und lass alle anderen selbst entscheiden wofür sie wieviel Geld ausgeben wollen.
      weiß nicht woher das kommt, dass einige immer meinen sie müssten anderen das leben erklären. :rolleyes:
    • Ich verstehe es nicht. Aces hat den wohl umfangreichsten, abwechslungsreichsten Story Modus und im Gegensatz zu vielen andren Iterationen überhaupt einen. Trotzdem wird sich beschwert, weil es könnte ja noch mehr sein. Finde es ja ok wenn man viel Single Player content haben will, aber vielleicht sollte man das nicht von einem Spiel erwarten, bei dem eigentlich klar sein sollte, dass der Fokus Multiplayer ist.

      Viele andre Mulitplayer Titel, haben entweder gar keine Kampagne oder eine die auch nicht viel länger als 5 Stunden dauert. Es gibt sogar Single Player Spiele die nicht viel mehr Umfang haben.

      Viel kritischer sehe ich es, wenn der Online Modus in der Vollversion immer noch so durchwachsen läuft wie bei der Online-Turnier-Demo =/