Nintendo Switch-Spieletest: Mario Tennis Aces

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verstehe nicht warum manche eine Wertung von 7 "schlecht" finden. Ob 7 oder 8 ist doch eigentlich egal. Jedes Spiel hat irgendwo Schwächen, das ist doch völlig normal. Kein Spiel ist perfekt. Und eine 7 ist definitv noch im guten Bereich.

      Freue mich auf das Spiel! :)
    • Lasst euch doch nicht die laune aufgrund eines Tests verderben. Andere Seiten wie gamepro, nintendolife ect. haben das spiel besser bewertet. Ich mein was erwartet ihr? Es ist und bleibt immer noch tennis. Das spiel ist vollgepackt mit modi. Der singleplayer ist im prinzip ja nur eine dreingabe die immerhin 6 stunden spass und coole bossfights bringt. Der focus liegt ganz klar auf online spielen. Das sollte jedem klar sein.
      Wenn das spiel genauso gut wie splatoon mit content versorgt wird mach ich mir was mein persönliches spieleerlebnis betrifft keine sorgen. Ich freu mich auf spannende matches
    • @Focker
      Du hast recht...
      Ich lasse mir immer viel zu schnell den Spaß verderben und habe mich jetzt ganz schön von der da unten stehenden Zahl ablenken lassen. :notlikethis:

      Der Hauptgrund wieso ich dieses Spiel haben möchte ist ja der Multiplayer, welcher mit ganz großer Sicherheit mega lustig werden wird.
      Es ist natürlich immer schön einen tollen Einzelspielermodus zu haben, aber nach dem Durchspielen betrete ich diesen Modus sowieso nicht mehr.

      Ich hoffe, dass uns Nintendo in Zukunft noch ein paar tolle Charaktere und Courts bereitstellen wird. :love:
      Meine gute Laune ist wieder da! :*
    • Im Grunde hätte ich zwar Lust auf ein Tennisspiel aber da es in erster Linie ein Multiplayerspiel ist werde ich wohl passen. Wenn der Storymodus so kurz ist hätten sie ja wenigstens für Solo Zocker eine Art Grand-Slam Tunier machen können.
      Da kommen demnächst endlich wieder mehr gute und interessante Titel für Singleplayer heraus wie halt Wolfenstein 2, YS - Lacrimosa of Dana, MotoGP 18, Shining Resonance Refrain, Victor Vran.
      Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Hapymaher

      Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503


    • Zum Thema die Switch ist keine Onlinekonsole: Nintendo hat gesagt die Switch soll ne Heimkonsole darstellen, sprich eher am TV genutzt werden. Ich zb. hab n Lan Adapter dran und finde es ok das ich im Handheldmodus offline bin, solange ich nicht in der nähe meines Routers bin. Und auch wenn man keine Nachrichten verschicken kann etc. spiel ich ziemlich viel Online. MK88D, Arms, Splatoon2, Fifa, Rocket League, morgen Tennis usw. ;D

      Zum Test: Ja, ok ne 7 geht in Ordnung. Ich weiss ja das ich Spass dran haben werde. Auch ohne epische Kampagne! ;)
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • Dass das oft sehr kritische Gamepro 85 hergibt und ntower eine 7 verwirrt mich etwas :D Aber gut im Endeffekt liegt es am individuellen Geschmack :) Die Bewegungssteuerung hätte ich sowieso nicht hergenommen, also fällt das für mich nicht negativ ins Gewicht. Ich denke man bekommt hier das sehr gute Gameplay auf dem Tennisplatz, dass man erwartet hat!
      Nintendo ist zurück :mldance:
    • Oh, echt nur 7? Mit 8 hatte ich mindestens gerechnet.
      Als riesen Mario-Tennis-Fan ist das dennoch ein Pflichtkauf für mich.
      Danke für den sehr ausführlichen Test.
      Ich habe noch einen Fehler, einen Typo und eine Frage. :P
      Fehler: "Dabei sind auch einige Neuankömmlinge wie zum Beispiel Rosalina" => Rosalina gab es bei Ultra Smash auch schon
      Typo: "dass definitiv zusammen mit Freunden für Spaß sorgen kann" => *das
      Frage: Was ist mit Amiibos? Kann man welche in dem Spiel nutzen?
      Das war eines der wenigen guten Dinge an Ultra Smash. Da konnte man sich (ähnlich wie bei Smash Bros.) einen "Amiibo Bot" heran züchten.
      Ich hatte gehofft, meinen Ultra Smash Rosalina Amiibo sogar in Aces nutzen zu können.

      Sehr schade übrigens, dass der Realmodus so mies läuft. Darauf hatte ich mich sehr gefreut als Hommage an die alten Wii-Zeiten.
      :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
      :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    • @WarioWaluigi Nein da bist du nicht allein, ganz und gar nicht. Die Wii und gerade der 3DS sind auch besser was online angeht. Hab das schon tausendfach gelesen, gamingclerks hat sich darüber maßlos beschwert, in den Tests von Golem, Gamestar, Eurogamer, Nintendolife und sicher noch etlichen anderen wurde das auch mit als größter Kritikpunkt aufgeführt und ich glaube sogar ntower hat das in ihrem Test damals erwähnt, da bin ich mir jetzt aber nicht hundertprozentig sicher.
    • Wird vergünstigt geholt....wenn es nicht dahin schon im Online Service integriert ist.

      Nach reichlicher Überlegung wird es nicht geholt. Habe mich auf die Motionsteuerung und den SP gefreut. Multiplayer auch etwas, aber auch da ist es ohne Makel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gast ()

    • Ich finde den Singleplayer Modus wirklich sehr abwechlungsreich, auch wenn er nicht sonderlich lang ist. Die 6h kommen schon etwa hin. Macht wirklich sehr viel Spaß, auch wenn ich das Blocken - wie in der Demo auch - nach wie vor nicht wirklich hinbekomme.

      Online kann man derzeit noch nicht spielen, aber darauf lege ich auch ganz klar meinem Fokus. Freue mich schon wirklich sehr auf Online Matches und das Freispielen der Charaktere/Sammeln von Punkten/Turniersiegen!
    • Bei Call of Duty regt sich niemand auf wenn die Kampagne in Fünf Stunden durch ist :facepalm: Nein aber im Ernst, bei einem Sportspiel ist wie bei einem Shooter die Kampagne eine nette Dreingabe und Trainingsrunde für den Multiplayer in meinen Augen. :dk: Ich freue mich auf Freitag :) Wer Lust auf ein paar Online Matches oder Doppel hätte kann mir gerne schreiben :)
      Nintendo ist zurück :mldance:
    • Wieso hängt ihr euch den alle so an Wertungen auf?Lest doch eher die Testberichte ohne die Wertungen und wägt dann die Pros und Contras ab um dann zu entscheiden , ob das Spiel für euch was wäre. Ich hatte trotz einiger Schwächen auch schon Spaß mit 60 Prozent Titeln und auf der anderen Seite fand ich einige 85 er dann tatsächlich nicht so spaßig. Bildet euch eure eigene Meinung. Ntower Wertungen und die Metacritic sind nur Tendenzen.
    • Über den Preis kann man definitiv streiten (insbesondere da das Spiel stark auf Ultra Smash basiert), allerdings waren Mario Sportspiele immer relativ dünn mit Content ausgestattet. Mario Strikers bzw. Smash Football, wo jeder nach einem Nachfolger brüllt, hatten fast keinen zusätzlichen Content abseits von Singleplayer Cups. Power Tennis hatte außer den Minispielen auch keinen besonderen Content.

      Auf Konsolen waren Mario Sporttitel immer auf den Multiplayer ausgelegt und sehr minimalistisch in Sachen Extramodi. Natürlich hätte ich mich auch über eine längere Kampagne gefreut, allerdings ist das Gameplay des Spiels echt top und immerhin deutlich besser als die beiden Vorgänger.

      War jetzt auch nicht die smarteste Idee seitens Nintendo, einen Mario-Sporttitel als großen Sommer-Release zu bewerben.
    • Ich warte schon lange auf ein Mario-Sportspiel. Ich hatte Anfang des Jahres die Starke Hoffnung, dass es einen Nachfolger von Mario Strikers Charged Football geben wird. Als dann Mario Tennis Aces angekündigt wurde, war das erstmal ernüchternd. Nichtsdestotrotz habe ich dem Spiel eine Chance gegeben und beim Demo-Online-Tunier mitgemacht.
      Ich hatte echt selten so einen Spaß und meine Meinung wurde selten so schnell herumgedreht. Die Spielmechanik hat mich total überzeugt. Und noch wichtiger ist: Endlich mal ein Online-Game bei dem man schwitzend aus nem Match rausgeht, weil es einfach so spannend ist. Ich rechne es einem Multiplayer Spiel hoch an, wenn man sowohl die Gameplay Technik als auch das Antizipiervermögen so stark miteinbringen muss. Ich wurde selten so herausgefordert. Ich stelle die technische Finesse fast gleich mit der von SSBM oder MSCF.
      Wenn man so begeistert war von der Demo und dann eine Wertung von "7" hier sieht, dann ist man erstmal gedämpft in der Stimmung. Alleine das spielen gegen andere Spieler (lokal als auch online) würde ich mit "10" bewerten. Der Storymodus ist halt sowas schönes nebenbei. Ich persönlich denke, dass "7" hier zu wenig ist (und anderer Redakteure eine bessere Wertung gegeben hätten, aber das kann man nicht wissen).
      Vielleicht bin ich auch einfach einer von den noch wenigen Hardcore Zockern, die Spiele lieben, bei denen man sich selbst auf hohem Niveau immer noch verbessern kann und sich freut wenn man dann mal das Weizen ist, wenn man "die Spreu vom Weizen" trennt :D
    • Ach, es gibt allgemein viele Heuchler, die anfangs immer alles blind supporten und hypen und dann irgendwann die Notbremse ziehen, in dem sich irgendwas rausgepickt wird, was weniger gelungen ist. Selbst angespielt wird lange nichts mehr, sondern man lässt sich was vorkauen und das tw. auch falsch, wenn man nur ein Quelle verfolgt.
      Sofort wird dem Spiel der Vollpreiswert abgesprochen und man wartet auf ein Angebot... In der Regel wird das aber selten umgesetzt.

      6h reiner, durchgestylter Singleplayer in einem eigentlichen Multiplayerspiel?
      Absolut ausreichend.

      Die Bewegungssteuerung dämpft auch meine Begeisterung, weil ich gerne für weniger begabte Spieler die Option Just 4 fun anbieten wollen würde, aber das ist für mich kein Grund, dem Titel insgesamt seine Berechtigung abzusprechen. Am Ende jst es vllt sogar besser, da weniger zu berücksichtigen ist bei den Bewegungen, aber davon werde ich mich persönlich überzeugen.