Demo zu Captain Toad: Treasure Tracker nun auch in Europa verfügbar – Übersichtstrailer zeigt das Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Demo zu Captain Toad: Treasure Tracker nun auch in Europa verfügbar – Übersichtstrailer zeigt das Spiel

      Am 13. Juli 2018 wird Captain Toad: Treasure Tracker für die Nintendo Switch und den Nintendo 3DS erscheinen. Doch bevor es soweit ist, hatte Nintendo bereits heute morgen in Japan eine Demo veröffentlicht. Nun sind auch wir Europäer dran, denn im Nintendo eShop der Nintendo Switch und des Nintendo 3DS ist nun eine Demo zum Spiel verfügbar. Auf eurem Nintendo 3DS-Gerät sind dafür 499 Blöcke an freiem Speicherplatz vonnöten, während auf der Nintendo Switch 204 MB an Speicherplatz benötigt werden. Passend zur heutigen Demo-Version wurde auch ein deutscher Übersichtstrailer zum Spiel veröffentlicht:



      UPDATE:
      Nintendo hat uns gerade eine Pressemitteilung zukommen lassen, die ihr folgend lesen könnt:

      Kleiner Held stürzt sich ins große Abenteuer

      Mit Captain Toad: Treasure Tracker begeistern Kapitän-Toad und Toadette ab 13. Juli auch die Nintendo Switch- und Nintendo 3DS-Fans
      • Die kostenlose Demo-Version steht ab sofort im Nintendo eShop zum Download bereit
      • Der aktuelle Trailer präsentiert brandneue Level, die auf Super Mario Odyssey beruhen
      • Captain Toad: Treasure Tracker ist Jump & Run, Rätsel- und Abenteuerspiel in einem
      Für alle Nintendo-Fans heißt es jetzt: Rucksack schultern und Stirnlampe einschalten. Denn mit Captain Toad: Treasure Tracker erwartet sie ein liebevoll gestaltetes Abenteuer, das Jump ’n‘ Run, Rätsel- und Abenteuerspiel zugleich ist. Die fröhliche Schatzsuche beginnt am 13. Juli sowohl auf Nintendo Switch als auch auf den Nintendo 2DS & 3DS-Konsolen. In dem Remake des Wii U-Hits von 2015 gibt es jetzt auch Level, die auf vier Welten des preisgekrönten Titels Super Mario Odyssey basieren – einen ersten Einblick bietet der neue Captain Toad: Treasure Tracker-Trailer. Wer sich schon heute ins Abenteuer stürzen möchte, kann eine kostenlose Demo-Version des Spiels für Nintendo Switch oder für Nintendo 2DS & 3DS herunterladen.

      Als Jump & Run ist Captain Toad: Treasure Tracker etwas ganz Besonderes. Denn aufgrund seines schweren Rucksacks kann der kleine Toad nicht einmal springen. Um ihn trotzdem sicher an Gegnern, Fallen und Hindernissen vorbei bis zum Power-Stern zu führen, müssen sich die SpielerInnen etwas einfallen lassen. Anstatt einfach drauf los zu spielen, sollten sie Toads Route im Voraus möglichst geschickt planen. Dabei ist die spielinterne Kamera besonders nützlich: Sie hilft dabei, die Umgebung stets aus allen Blickwinkeln im Auge zu behalten. Alle Level des Spiels sind ganz eigene, kompakte und liebevoll gestaltete Dioramen. Sie wurden nach dem Vorbild der japanischen Miniaturgärten – der Hakoniwa – kreiert, die auch beim Design von Super Mario Odyssey als Vorbild dienten. Das heißt: Auf scheinbar engstem Raum warten zahllose charmante Details sowie jede Menge Überraschungen und verborgene Schätze.

      Mit über 70 Leveln gibt es selbst für ausdauernde Entdeckerseelen viel zu erkunden. Wie der Trailer zeigt, basieren vier Bonus-Level auf den folgenden Ländern aus Super Mario Odyssey: Cityland, Wüstenland, Kaskadenland und Schlemmerland. Alle vier lassen sich im regulären Gameplay freischalten. Sofort zugänglich sind sie dagegen für alle, die eine mit Super Mario Odyssey kompatible amiibo-Figur, also Mario, Prinzessin Peach oder Bowser jeweils im Hochzeitsoutfit einsetzen. Wer wiederum das Toad-amiibo scannt, erhält einen mächtigen Unbesiegbarkeitspilz, während jedes andere amiibo für weitere nützliche Boni sorgt.

      In der Nintendo Switch-Version von Captain Toad: Treasure Tracker können zwei Freunde den Spaß teilen und gemeinsam Jagd auf die begehrten Power-Sterne machen: einer steuert mit einem Joy-Con Toad, während der andere mit dem zweiten Joy-Con Hindernisse aus dem Weg räumt, indem er sie zum Beispiel mit Rüben beschießt.

      Wer sich schon jetzt auf die große Entdeckungsreise freut, kann das Spiel bereits heute als Download im Nintendo eShop vorbestellen und gehört so zu den ersten, die sich am 13. Juli ab 0.00 Uhr in das Abenteuer stürzen dürfen. Obendrein sichert man sich mit einem digitalen Einkauf Gold-Punkte im Wert von 5 Prozent des Kaufpreises. Diese wiederum kann man im Nintendo eShop ganz nach Belieben beim Kauf weiterer Nintendo Switch-Spiele oder Download-Inhalte einlösen.

      Ob auf Nintendo Switch oder Nintendo 3DSCaptain Toad: Treasure Tracker ist ein Riesen-Spielspaß mit einer der liebenswertesten Figuren aus Super Marios Pilzkönigreich. Ein Blick in den aktuellen Trailer und in die kostenlosen Demoversionen ist ein Muss für jeden Nintendo-Fan.


      Werdet ihr die Demo-Version des Spiels ausprobieren?

      Quelle: Nintendo eShop, YouTube (Nintendo DE), Nintendo-Pressemitteilung
    • Die Demo mittlerweile schon beendet, das Spiel ist einfach süß!

      Aber leider für mich, aufgrund der kurzen Spielzeit (auf mehreren Seiten 5h gelesen), keine 40€ Wert.
      -- Where words fail, music speaks. --
      -- Sail away, Sail away, Sail away - AIDAPrima --
      -- Super Mario Odyssey <3 Animal Crossing: New Leaf --
      - :!: Nintendo-Ingame-Name: WR#Erik :!: -
      Viele Grüße
      :kirby_happy: Erik :kirby_happy:
    • So schnell, wie die Demo heruntergeladen war, so schnell war sie auch schon wieder beendet. :ugly: Habe gerade einmal reingeschaut gehabt und denke, dass ich Captain Toad wirklich nicht nochmal brauche. Habe es auf der Wii U sehr genossen, aber für das bisschen Extra-Content muss ich jetzt nicht wieder 40-50€ hinblättern, wenn ich doch sowieso nur wenige Stunden damit verbringen werde. Die Lösung den Cursor per Gyro zu steuern wirkt auch nicht super authentisch, aber vielleicht ist das ja nur Gewöhnungssache.

      Über ein Captain Toad 2 hätte ich aber nichts einzuwenden. :mariov:
    • @Wolf_Erik

      Ich würde auch die 5 Stunden wirklich in Frage stellen.
      Ohne zu spoilern muss gesagt werden dass dieses Spiel ja in "Büchern" aufgeteilt ist jedes Buch kann man als eigenständige komplette Episode betrachtet werden.

      Wenn man dieses Spiel also ernsthaft spielt dann würde ich mindestens 9 Stunden ansiedeln.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • Ich hab was ich mich erinnern kann damals nicht viel mehr als 5 Stunden gespielt bis es durch war... Das Spiel ist extrem kurz


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Red Dead Redemption 2
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Castlevania Requiem: Rondo of Blood & Symphonie of the Night
      Spyro Reignited Trilogy

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Super Smash Bros. Ultimate
      Resident Evil 2
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • Zitat von DKCFan:

      Das lässt sich eben mit der Switch nicht anders regeln, da man ja das Spiel auch im TV-Mode zocken können soll und somit das Antippen der Toads auf den Touchscreen nicht eingebracht werden kann.
      Für den TV Modus haben sie doch wie hier von mir erwähnt einen Pointer eingebaut. Sonst würden ja viele Level nicht gehen.

      Zitat von DKCFan:

      Dafür gibt es ja die exklusiven Bonus-Level. Das sollte als Kompensation doch reichen.
      Dafür wurden aber die Super Mario 3D World Level gestrichen.