Fire Emblem Heroes: Fähigkeit "Infanteriesturm" derzeit von Fehler geplagt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fire Emblem Heroes: Fähigkeit "Infanteriesturm" derzeit von Fehler geplagt

      Seit dem 21. Juni stehen neue, sommerliche Helden für Fire Emblem Heroes bereit, welches schon seit jeher kostenlos für iOS und Android zu haben ist. Unter den neuen Einheiten befindet sich auch Noire: Schattensucherin, welche aktuell allerdings von einem übersehenen Spielfehler betroffen ist. Wie man durch eine offizielle Nachricht im Spiel erklärt, funktioniere Noires neue Fähigkeit namens "Infanteriesturm" nicht so, wie sie gewollt war. Angedacht war es, dass Verbündete Infanterieeinheiten innerhalb von zwei Feldern schneller ihre Spezialfähigkeit aktivieren können, sofern ihr Angriffswert den des Gegners übersteigt. Zum aktuellen Zeitpunkt trifft diese Spezial-Beschleunigung allerdings auch für gegnerische Infanterieeinheiten innerhalb von zwei Feldern zu. Man hoffe, den Fehler mit dem nächsten Update zu beheben. Als Entschädigung wird vorgesehen, Sphären an alle Spieler zu verteilen.

      Für alle weiteren frischen Neuigkeiten zu Fire Emblem Heroes lohnt sich ein Blick in unser Spielprofil, in dem alle aktuellen News-Beiträge stets zu finden sind.

      Quelle: Fire Emblem Heroes