Angespielt: Starlink: Battle for Atlas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angespielt: Starlink: Battle for Atlas

      Bereits auf der letztjährigen E3 wurde Starlink: Battle for Atlas auf der Ubisoft Konferenz mit einem Trailer vorgestellt. Gerade als sich die Platzhirsche der Toys-to-Life-Spiele, wie Skylanders, LEGO DIMENSIONS oder Disney Infinity, aus dem Markt zurückzogen, schien Ubisoft mit Starlink: Battle for Atlas in ein sinkendes Genre zu investieren. Bereits damals wurde die grenzenlose Anpassung angepriesen, bei der ihr die Raumschiffe, die Waffen und die Piloten ganz nach euren Wünschen umgestalten und verändern könnt. Nun, gut ein Jahr später, wissen wir ein wenig mehr über Starlink: Battle for Atlas und konnten den Titel auf dem Post E3-Event von Nintendo anspielen.

      Hier geht es zum Anspielbericht!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Vor einigen Monaten dachte ich, dass das Spiel exklusiv für die Switch kommen würde. Dem ist ja nicht so. Somit war ich etwas skeptisch. Nicht, weil ich es den anderen Konsolen nicht gönne, sondern weil ich der Meinung bin, dass sich ein Entwickler bei einem Exklusivspiel einfach mehr Mühe gibt.
      Nach den ersten Videos, dem Auftritt von Starfox und den Eindrücken oben bin ich mittlerweile sehr gespannt auf das fertige Spiel.
      currently zocking --->
    • Letztes Jahr dachte ich noch, brauch ich nicht mit dem ganzen Spielzeug dazu aber der Trailer bei der Ubisoft Show hat mich bereits überzeugt (Optik, Design der Planeten,usw), dann noch exklusiv mit Star Fox sowie die bisherigen positiven Meinungen bei den sonst so kritischen 4Players und jetzt auch auf Ntower stimmt positiv.
      Hab mir letzte Woche bereits das Starter Pack und das Nadir Starship Pack vorbestellt da ich auch das Raumschiff und den Charakter von Shaid toll finde. Dann hätte ich dadurch 3 Raumschiffe und 3 Piloten sowie auch einige Waffen zur Auswahl :D .
      Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Hapymaher

      Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503

    • ich glaube da warte ich lieber bis es draussen ist und es
      tieferen Tests unterzogen wurde. Wenn ich schon lese das es Gegner mit verschiedenen Stärken gibt und im Gegensatz dazu eine Waffe klingt das für mich sofort nach
      ... ja willst du diesen Gegner besiegen brauchst du Waffe xy und die kostet. Also Vorbestellen fällt für mich leider aus auch wenn das Spiel wirklich cool rüberkommt.
    • Die Frage, die sich mir stellt: "Ist es das bessere 'Star Fox'?". Ich finde es beeindruckend wie stark detaillierter es aussieht als Star Fox Zero. Wird Motion Control unterstützt?
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening, Metroid Prime: Federation Force

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins
    • Würd ich so schon sagen. Starfox entwickelt sich nicht weiter und bekam dazu ne grauenhafte Zwangs Steuerung bei Zero.

      Ubisoft macht mit Starlink das, was Starfox werden könnte. Man muss ja gedanklich nur mal die Planeten, Gegner usw. mit denen aus Starfox tauschen und schon hat man eine Starfox im modernem Gewand. Das mit Fox in der Switch Version wirkt alles andere als deplaziert und zeigt halt was gehen könnte. Ubi könnt von mir aus ein neues und reines Starfox machen. Würden die bestimmt gut hin bekommen.
      FFVII Remake FB Gruppe >Hier <
      Mein mini Blog >>> (Blog) <<<
      Release Liste 2018/19