YO-KAI WATCH BLASTERS: Rote-Katzen-Kommando und Weiße-Hunde-Brigade ab September für Nintendo 3DS erhältlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YO-KAI WATCH BLASTERS: Rote-Katzen-Kommando und Weiße-Hunde-Brigade ab September für Nintendo 3DS erhältlich

      Die zuvor Japan-exklusiven Titel YO-KAI WATCH BLASTERS: Rote-Katzen-Kommando und YO-KAI WATCH BLASTERS: Weiße-Hunde-Brigade werden ab dem 7. September auch in den USA und in Europa verfügbar sein, wie Nintendo in einem neuen Trailer bekanntgab. Dabei handelt es sich allerdings nicht um YO-KAI WATCH 3, sondern um Spin-offs der Hauptreihe.

      Die Spiele bieten, im Vergleich zu den Hauptteilen, keine rundenbasierten Kämpfe, sondern Kämpfe in Echtzeit. Ihr werdet auf eurem Abenteuer über 400 bereits bekannte, aber auch neue Yo-Kai treffen. Außerdem bietet das Spiel lokalen und Online-Multiplayer. Da die beiden Versionen unterschiedliche Yo-Kai, Bosse und Missionen bieten, könnt ihr – wie in Pokémon – die kleinen Monster tauschen. Außerdem könnt ihr von den drei YO-KAI WATCH 2-Versionen exklusive Yo-Kai erhalten und mit diesen in den Kampf ziehen. Zur Veröffentlichung dürft ihr mit einem Update rechnen, welches weitere Inhalte kostenlos hinzufügt.

      Weitere Details könnt ihr dem Trailer und der offiziellen Pressemitteilung von Nintendo entnehmen.



      Übernatürliches Tohuwabohu trifft auf spannende Kämpfe

      YO-KAI WATCH BLASTERS erscheint am 7. September exklusiv in zweifacher Ausführung für Nintendo 2DS & 3DS
      • YO-KAI WATCH BLASTERS: Rote-Katzen-Kommando und YO-KAI WATCH BLASTERS: Weiße-Hunde-Brigade führen erstmals Action-Elemente in die beliebte Rollenspielreihe ein
      • Die neuesten Titel versprechen kooperativen Multiplayer-Spaß für vier SpielerInnen – offline und online
      • Ein kostenloses Update nach dem Start sorgt für lang anhaltendes Spielvergnügen

      YO-KAI WATCH ist wieder da – und das mit mehr Action und Spannung denn je. Denn am 7. September kommt europaweit der neueste Ableger der beliebten Reihe in den Handel – und das in den zwei Spielversionen YO-KAI WATCH BLASTERS: Rote-Katzen-Kommando und YO-KAI WATCH BLASTERS: Weiße-Hunde-Brigade. Die Spiele um die unsichtbaren Yo-Kai, die den Menschen immer wieder Streiche spielen, erscheinen exklusiv für die mobilen Konsolen der Nintendo 2DS & 3DS-Familie und bieten eine Vielzahl packender Kämpfe und Missionen. Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen möchte, schaut sich am besten den YO-KAI WATCH BLASTERS-Ankündigungstrailer auf YouTube an.

      Während das Kampfsystem in den früheren YO-KAI WATCH-Versionen rundenbasiert ablief, bieten die neuen Titel nun auch Kämpfe in Echtzeit. Dabei steuern die SpielerInnen ihre Yo-Kai selbst und müssen Strategien entwickeln, um mit verschiedenen Fähigkeiten und diversen Ausrüstungsgegenständen fiese Gegner und Bosse zu schlagen. Auf einer abenteuerlichen Reise gilt es rasante Missionen zu bestehen. Dabei treffen sie auf mehr als 400 neue und altbekannte Yo-Kai, die sie herausfordern können um sich im Anschluss vielleicht sogar mit ihnen anzufreunden.

      Die Kampfstärke jedes Teams hängt vor allem davon ab, wie gut die jeweiligen Yo-Kai trainiert sind. Denn durch das Training können nützliche Items und Gegenstände erworben werden – die mit jeder bestandenen Mission noch stärker werden.

      Die jüngsten Titel der YO-KAI WATCH-Serie ermöglichen es erstmals gemeinsam zu viert gegen mächtige Bosse anzutreten, Fähigkeiten zu erproben oder den kraftvollen Ultiseelschlag auszuführen. Wenn alle vier SpielerInnen Konsolen als auch Spiel ihr Eigen, können sie die lokale Verbindung für den kooperativen Spaß nutzen. Und wer über eine Breitband-Internetverbindung und einen Nintendo Account verfügt, kann sein Können auch online unter Beweis stellen.

      In jeder der zwei Spielvarianten kommen zudem unterschiedliche Yo-kai, Missionen und Endgegner vor. Durch den Tausch zwischen beiden Versionen können sämtliche Yo-Kai gesammelt werden. Weitere Verstärkung wartet zudem auf alle, die ihre Speicherdaten aus den Vorgängertiteln YO-KAI WATCH 2: Knochige Gespenster, YO-KAI WATCH 2: Kräftige Seelen und YO-KAI WATCH 2: Geistige Geister mit einer der neuen Spielversionen verbinden: Sie können dann mit einem von drei speziellen Yo-kai in den Kampf ziehen.

      Damit der Spielspaß möglichst lange anhält, wird es nach dem Start der beiden Titel zusätzlich ein kostenloses Update mit weiteren Nebenhandlungen, Yo-kai, Endbossen und Missionen geben. Und wer seine Neugier bis September nicht mehr im Zaum halten kann, sollte ab und zu die Nintendo-Website besuchen. Dort gibt es immer wieder neue Infos zu YO-KAI WATCH BLASTERS.
      Seid ihr an den neuen YO-KAI WATCH-Spielen interessiert oder hofft ihr auf YO-KAI WATCH 3 für den Westen?

      Quelle: YouTube (Nintendo DE), Nintendo-Pressemitteilung
    • ich bin sooo happy als ich das vorhin bei youtube gesehen habe!!! Somit kann man sicher sein das yokai watch 3 definitiv auch im westen erscheint wenn sie jetzt sogar busters veröffentlichen, womit ich persönlich niemals gerechnet hätte das es herkommt. Das jetzt hier alle rumweinen kann ich eigl nicht nachvollziehen, so scheint der weg offen zu sein das alle spiele noch nachziehen und hat echt jemand mit nem weltweiten release von yw4 gerechnet?
    • @goemon
      Ja, ich habe tatsächlich mit einem weltweiten Relase gerechnet. Ich wüsste auch nicht, was dagegen sprechen würde.

      Yokai Watch 3 ist 2 Jahre alt, die Vorgänger haben sich im Westen gar nicht mal so schlecht verkauft.
      Und trotzdem ist es bis jetzt nicht erschienen. Und das, obwohl für die Reihe eine riesen Werbetrommel gerührt wurde und man sogar haufenweise Merch auf den Markt warf. Und jetzt ist tote Hose. Kundenbindung, gerade bei der jungen Zielgruppe, sieht halt anders aus. Und ich finde, das kann man ruhig kritisieren.
    • @Lillyth es spricht schlichtweg schon dagegen das es einfach teil 3 noch nicht im westen gibt, macht meiner meinung schon sinn

      Klar kann man das kritisieren, ich wünschte mir auch einen größeren yw support, speziell beim anime, allerdings kriegen wir hier (in logischer reihenfolge) nen neues yw spiel was anzeigt das es definitiv weiter geht und es wird wieder gemeckert
    • Ich sehe das erst mal als positives Signal und freue mich das es weiter geht. Es besteht weiterhin Hoffnung für Teil 3 & 4.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Habe keinen 3ds mehr und dieses Spiel bringt mich auch nicht dazu ihn wieder zu kaufen, also bisher 2 Spiele diesem Yokai Watch Spinn off und das Mario Spiel das 2019 erscheint,noch ein drittes Spiel was mich anspricht und ich werde mir den New 3ds XL wieder kaufen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dennis RPGKING.FOREVER ()