2K kündigt Carnival Games für Nintendo Switch an [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2K kündigt Carnival Games für Nintendo Switch an [PM]

      Schon für die Wii und zuletzt auch für den Nintendo 3DS brachte 2K Spiele der Carnival Games-Serie heraus. Nun soll auch die Nintendo Switch mit einem Titel der Reihe unterstützt werden. In der folgenden Pressemitteilung verrät euch 2K, um was für einen Titel es sich handelt:

      Zitat von 2K kündigt Carnival Games® für Nintendo Switch™ an:

      Hereinspaziert! Ob zu Hause oder unterwegs – Carnival Games® bringt ab dem 6. November 2018 20 spannende Jahrmarktspiele erstmalig für Nintendo Switch™

      New York, USA – 28. Juni 2018 – 2K gab heute bekannt, dassder neueste Teil der beliebten Spielereihe Carnival Games®, von der weltweit über 9,5 Mio. Exemplare verkauft wurden, am 6. November 2018 erstmalig für Nintendo Switch™ erscheint. Das von Grund auf für Nintendo Switch entwickelte Carnival Games kann wahlweise allein oder mit bis zu vier Spielern simultan gespielt werden und reizt die einzigartige Zugänglichkeit des Joy-Con-Controllers optimal aus. Die 20 spannenden, neu konzipierten Spiele in vier verschiedenen Themengassen bieten unterwegs oder zu Hause Spaß für die ganze Familie.

      Wie bei einem richtigen Jahrmarkt bietet Carnival Games Jung und Alt beliebte Spieleklassiker wie Ringewerfen und Galopprennen sowie brandneue Attraktionen wie Drohnenfliegen und Kosmoskegeln. Vier einzigartige Themengassen – die Dschungelstraße, die Saturn-Station, die Geierschlucht und Nieten & Bolzen – sorgen dabei zusätzlich für Atmosphäre. Die Spieler können in den 20 Spielen Tickets gewinnen, die sie wiederum zum Freischalten neuer Spiele und Outfits für ihre individuellen Gastcharaktere einsetzen können.

      Das von Mass Media Games entwickelte Carnival Games ist ab dem 6. November 2018 zum Preis von €39,95 (UVP) für Nintendo Switch erhältlich. Das Spiel hat eine noch keine Altersfreigabe erhalten. Weitere Informationen zu Carnival Games, gibt es auf YouTube, bei Twitter sowohl als Fan bei Facebook.







      Habt ihr schon mal einen Titel aus der Canival Games-Reihe gezockt?

      Quelle: 2K-Pressemitteilung
    • Haha wie die Ankündigung einer Minispielsammlung hier für einige bedeutet, dass 2K keine anderen Spiele mehr bringt. Ich finde es gut, dass sie dieses Jahr offenbar nur NBA bringen. Das lief letztes Jahr schon gut und lieber sollen sie sich mehr Zeit für ein neues Switch WWE lassen und es 2019 er wieder auf Switch bringen, als wieder zu enttäuschen. Ein GTA-Port würde ich weiterhin nicht ausschließen, LA Noire lief auf Switch deutlich besser als auf Xbox One.

      Zu Carnival: Sieht okay aus aber da kann man imo auch auf ein 20 Euro Angebot warten.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • Ah, das ist der Third-Party Support auf den alle schon so lange gewartet haben! Die Re- Release einer lächerlich Minispiel Sammlung! Wahrscheinlich 'darf' man, wie bei 2K mittlerweile beliebte Tradition, sogar noch die Hälfte des Spiels runterladen... Bitte alle gleich zwei- oder dreimal kaufen, damit sichergestellt ist, dass uns 2K auch weiterhin mit solchen Perlen verwöhnt... NICHT!!! :ugly:
    • @Devil1983

      'Go Vacation' oder dieser Kirmes Mist hier sind doch schon Shovelware der fiesesten Art! Beide Games waren doch schon auf der Wii nur für die Grabbelkiste von AK-Tronic bestimmt und kein ernsthafte Gamer über 10 Jahren hat diese Machwerke je freiwillig gezockt!
      Dazu gesellt noch eine Handelsmarke, die unter dem Namen und Logo des alt- ehrwürdiger 'Markt + Technik' Verlags (Happy Computer, Power Play etc.) derzeit ramschige billo Games wie '3D Mini Golf' oder den 'Island Flight Simulator' auf den Markt rotzen.
    • @Lockenvogel

      Also bei Carnival Games stimme ich dir zu, das war halt eine Minigames-Sammlung der etwas billigeren Art, aber Go Vacation scheint wohl mehr zu können, wenn ich das aus dem Tenor der bisherigen Beiträge richtig deute.

      Markt+Technik hat natürlich schon viel komischen Kram auf den Markt geworfen, das haben sie aber schon bei beinahe jeder Konsole. Tiny Troopers Joint Ops XL ist zumindest ein sehr spaßiges Spiel und ist deren letzte Veröffentlichung.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • @Splatterwolf

      Ich denke einfach, dass viele hier`Go Vacation' noch als selig verklärte Kindheitserinnerung im Hinterkopf abgespeichert haben und das ist ja auch ok, kenn ich ja selbst. Ich dagegen war beim Wii Release 2011 schon über 30 und hab's damals mit Freunden mal auf 'ner Party gespielt, war aber höchstens so mittelbegeistert. Ich weiß noch, dass wir damals auch schnell wieder zu 'Wii Sports' gewechselt sind und ein paar deutlich launigere Runden Bowling gespielt haben!
      Dieses 'Tiny Troopers Joint Ops XL' mag ja auch ganz nett sein und kurzzeitig Spaß machen, aber viel Substanz hat das Game sicher nicht. Das ist echt so ein Titel, den ich vielleicht für 2,99€ im e-Shop Sale mitnehmen würde, wenn überhaupt und das sage ich dir als jemand, der eigentlich immer alle Spiele als Retail haben möchte!
    • @Lockenvogel
      Ich kenne Go Vacation halt nicht und nehme halt nur das auf, was Andere zu dem Thema beigesteuert haben. Es soll halt nicht so ein 0815-Game sein, wo man sinnfrei Minispiele zusammenkloppt, die dann sich nur halbgeil steuern lassen.

      Was ich damit sagen will: Es gab halt wirklich richtig crappige Minispielsammlungen, die richtig müllig waren und Go Vacation scheint wohl brauchbar gewesen zu sein. Im Vergleich zu den Nintendo eigenen Sachen ist das damals natürlich schlechter gewesen.

      Zu Tiny Troopers muss ich sagen, dass ich damit eine Menge Spaß hatte. Es bleibt ja jedem unbenommen, die Spiele zu einem bestimmten Preis kaufen zu wollen oder sie nicht so geil zu finden. Ich glaube aber die Markt-Technik Spiele richten sich auch an ganz andere Zielgruppen, genauso wie die ganzen Simulatoren.

      Tiny Troopers sticht da halt heraus, weil es weder ein Simulator noch ein Puzzle Game ist und somit mehr bietet, als die anderen Spiele.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • @Splatterwolf

      Auch wenn sich die Markt + Technik Spieleauswahl eher an Eltern und Großeltern richten, die selbst keine Ahnung haben, den lieben kleinen aber noch mal spontan ein günstiges und familienfreundliches Game von der Supermarktkasse mitbringen wollen, müssten ja der Großteil der angebotenen Spiele nicht so... naja, nennen wir es mal 'lieblos' sein.
      Außerdem sind diese ganzen Simulatoren ja nun mal Shovelware par excellence! Die sind oft audiovisuelle Vollkatastrophen, verbugt wie Hölle und kaum spielbar, verkaufen sich aber wie geschnitten Brot.