11 Jahre Tower – Unser Gewinnspiel: Was verbindet ihr mit Nintendo und ntower?

  • Mit Nintendo verbinde ich so ziemlich alles, wofür ich heute dankbar bin. Ich bin mit Nintendo großgeworden, das erste Mal, dass ich überhaupt ein Videospiel bei uns im Haus gesehen habe war, als meine Eltern eine gebrauchte Gamecube anschleppten, so habe ich ganz schnell Feuer gefangen für Mario, Pokemon und ja, obwohl ich ein kleines Kind war, sogar für Zelda! Ich weiß noch, wie ich immer wollte, dass meine Babysitterin Ocarina of Time spielt, während ich ihr zugucke, weil ich es einfach so gruselig fand... :') Im Nachhinein habe ich damals schon irgendwie eine Form des Let's Plays genossen! Und ich weiß noch, wie ich mit meinem Vater eines Abends Mario Kart Double Dash gespielt habe. Eigentlich sollte ich schon ins Bett, aber er hat dann doch noch für eine Runde nachgegeben und nach der Runde ploppt auf einmal ein neuer Cup in der Auswahl auf, ich wusste nicht einmal, dass man noch irgendetwas freischalten konnte! Jetzt wirkt es vielleicht wie eine Kleinigkeit, aber wenn ich so zurückdenke, waren solche kleinen Momente für mich damals doch irgendwie magisch...


    In den folgenden Jahren fiel es mir immer schwerer, in der Grundschule und auf dem Gymnasium Freunde zu finden, bis ich dann von der 5. bis zur 7. Klasse gemobbt wurde. Zu der Zeit haben sich auch meine Eltern ziemlich brutal gestritten und später getrennt, aber das habe überstanden, weil ich wusste, dass mich nach der Schule vielleicht nicht ein tolles Familienleben, aber wenigstens die Wii erwarten würde. Ohne Nintendo wüsste ich nicht, was ich damals gemacht hätte und rückblickend wäre es nicht ansatzweise so "angenehm" gewesen. Ich konnte mich einfach in andere und vorallem unbeschwerte Welten stürzen. Sei es Mario Galaxy, Super Mario Bros., Zelda Twilight Princess oder Pokepark, diese Namen verbinde ich nicht mit irgendwelchen Spielen, sondern mit Erinnerungen an die verrücktesten Erlebnisse und spannendsten Abenteuer in einer Zeit, in der ich sonst wahrscheinlich nur heulend im Bett gelegen hätte! :)


    Und diese Leidenschaft für Nintendo hat bei mir nicht aufgehört. Obwohl die meisten anfingen, Nintendo als kindisch und dumm abzustempeln, blieb ich weiterhin big N treu, fieberte dem 3DS, der WiiU (die ich übrigens geliebt habe!!!) und der Switch entgegen und verbringe noch heute meine Zeit liebend gerne mit Mario und co... Auch wenn ich mir über die Jahre einen Freundeskreis aufgebaut habe, den ich bei Gott nicht missen will, zieht es mich doch immer wieder zu Nintendo zurück. Vielleicht könnte man jetzt sagen, dass das nur an den Kindheitserinnerungen liegt, aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Nintendo steht für mich für Innovation, für Farbe auf einem Markt, der eine lange Zeit lang nur Schwarz-Weiß abgeliefert hat. Für Mut zu etwas Neuem und ja, auch dafür, dass man sich das innere Kind immer wahren muss. Nicht zuletzt ist es einfach diesen unbeschreiblichen Charme, den Nintendo für mich ausstrahlt, der es mir wirklich schwer macht, den neusten Releases nicht direkt hinterherzurennen!


    Apropos Charme, das ist nämlich auch das, was ich mit ntower verbinde! Für mich war es früher, als ich noch ungefähr 12 war, ein kleines Ritual von mir, mir im Kiosk ein Mal im Monat von meinem Taschengeld die NZone zu kaufen. Damals, als ich noch nicht so dicke mit dem Internet war, war das meine einzige Quelle bezüglich bevorstehender Releases, Ankündigungen und Reviews von Spielen und auch wenn ich mir die meisten der Spiele nie gekauft habe, hat es mir einfach unglaublich Spaß gemacht, mir die ganzen Neuigkeiten durchzulesen und mir die Bilder der neuesten Spiele anzugucken. Als wir dann Wlan bekamen und ich meine Wii damit verbunden hatte, war es der Nintendo-Kanal, der mich in den Bann zog. Da habe ich mich dann total gefreut, wenn mal wieder eine Folge von "News mit Ariane" erschienen ist (Na, wer kennt sie noch?:D). Ich meine, wie cool war das denn bitte, Videos und Trailer zu sehen, anstatt nur Bilder anzuschauen? Mittlerweile bin ich von Zeitschriften weg und den News-Kanal gibt es ja leider nicht mehr. Stattdessen lese ich heute ntower, weil es hier einfach am schnellsten News gibt. Und irgendwie ist es auch ein ganz anderes Gefühl als früher. Früher ging es für mich um die bloße Information, das hat mir schon gereicht. Heute freue ich mich, Artikel mit einer gewissen kreativen aber auch witzigen Note zu lesen, auch wenn ich die News vielleicht schon kenne, ist es immer wieder spannend, zu erfahren, was ihr daraus macht!


    Deswegen danke ich euch! Danke, dafür, dass ihr die Magie Nintendos weiterhin bestehen lasst! Alles gute zum 11-Jährigen, auf weitere, erfolgreiche 11 Jahre! Auf dass sie unsere kühnsten Gamer-Wünsche noch überragen! :kirby_happy: :mldance:

  • Ich habe Ntower vor ca 9 Jahren ganz zufällig entdeckt. Damals hieß es noch wiitower und ich hatte eine Wii. Hat also super gepasst. Seitdem war ich zunächst als stiller Leser, später auch aktiver dabei. Auch die spätere separate Seite Pockettower habe ich regelmässig besucht und habe mich riesig gefreut als die beiden Webseiten irgendwann zu Ntower verschmolzen sind. Ich verbinde viel mit Ntower. Für mich gehören Nintendo und Ntower zusammen. Es gibt fast keinen Tag an dem ich Ntower nicht besuche. Danke Ntower für 9 Jahre Nintendo News und Unterhaltung . Auf viele weiter gute Jahre zusammen :thumbup:

  • Mit Nintendo verbinde ich jede Menge Spielspaß seit dem guten alten GameBoy und dem NES, nicht zuletzt durch die immer wieder tollen Games der bekannten Marken wie Mario, Zelda und Kirby. Die werden mir nie langweilig und bieten eine schöne Mischung aus Nostalgie und auch oft neuen Ideen.
    An ntower finde ich unter anderem die wirklich große Zahl an News beachtlich - hier wird man wirklich umfassend informiert, was ich ganz besonders seit dem Release der Switch sehr zu schätzen weiß.
    Zwar bin ich grundsätzlich, egal wo, eher der Typ stille Mitleserin, aber ich gratuliere euch trotzdem ganz herzlich zu eurem Seiten-Geburtstag und danke für die gute Arbeit! :)

  • Cooles Gewinnspiel - schön was über die Hintergründe einiger hier zu lesen.


    Was verbinde ich mit NIntendo - Nintendo ist soviel mehr als nur Videospiele.
    Ich hab mit Mario Bros das erste Nintendo Spiel auf dem Atari gespielt, ich war überrascht als es von der Firma dann auch mit dem NES eine eigene Konsole gab.
    Seitdem habe ich jede Nintendo Konsole und jeden Handheld geholt und die verschiedensten Spiele gespielt, ihre Geschichten erlebt, Charaktere kennen gelernt und Musik gehört :love:
    Es steckt soviel Liebe in diesen Dingen und Nintendo begleitet mich jetzt schon seit sovielen Jahren und das wird es auch weiter tun :*


    Was verbinde ich mit ntower - ntower ist meine absolute Lieblingsseite für alles rund um Videospiele :thumbup:
    Ich war vor eurer Seite schon auf allen möglichen Multi-Plat-Seiten aber die meisten fand ich furchtbar, vor allem wegen dem Konsolenkrieg und dem vielen gehate dort...
    Auf eurer Seite war das Klima viel besser und es waren viele Gleichgesinnte da und irgendwann reichte mir dann nur noch das stille mitlesen nicht mehr und ich hab mich registriert und fleißig mitgeschrieben :D
    Seitdem bin ich täglich mehrfach auf ntower.de und lese eure Artikel und die Konversationen der User - ich finde das ntower Team gibt sich sehr viel Mühe und ich danke euch dafür <3
    Viele User hier lese ich sehr gerne, auch wenn ich nicht allen davon in allem Zustimme sind trotzdem die meisten doch sehr sympathisch ;)


    Danke an alle und auf viele weitere gemeinsame Jahre hier

    Ssssssswitch

  • Ich verbinde mit Nintendo meine Kindheit bis heute. Dadurch kann ich immer eine kleine Reise in meine Kindheit zurück erleben, wenn ich eine Nintendo Konsole anschalte. Die besten Games EVER!


    Ntower hat mir dabei geholfen vom Vergangenheits dasein mit Nintendo in die Neuzeit zu kommen.


    Als Informationsquelle habt ihr meine damalige Quelle der Papierform abgelöst.


    Vielen Dank dafür und ich hoffe auf eure weitere Begleitung.

    Ich liebe Retrogaming auf SNES, Mega Drive und N64. Wer noch?

    Lasst uns Spielen. Denn es macht Spaß! :*

  • Nintendo:
    Nostalgie, Qualität, beste Konsole (Snes), bestes Spiel (Terranigma).


    ntower:
    Kompetenz im Bereich News, Dirk Apitz, zu strenge Richtlinien im Forum, keine Meinungsfreiheit in bestimmten Bereichen erwünscht (siehe meine Signatur).

  • Ich erinnere mich noch gerne an die alten Zeiten, wo noch über die Wii2 spekuliert wurde mit Tomek2000 an vorderster Front, der mich wiederum auch dazu verleitet hat selbst teilzuhaben am Turmleben.
    Zu den Zeiten konnte/habe ich auch fleißig diskutiert und kommentiert und eben diese Zeiten bringen mich auch gerne dahin zurück, als ich noch sorgloser und gutgläubiger war.
    Zusammengefasst verbinbe ich mit Ntower Nostalgie und schöne Zeiten :nsaf:

  • Ihr seid sicherlich die fleißigste und umtriebigste Videospielseite im deutschsprachgen Netz! Täglich zig neue Nachrichten, dazu kompetente Reviews, immer mal wieder interessante Specials, der Towercast, die ntower TV-Videos und natürlich nicht zu vergessen die ganzen coolen Gewinnspiele... das ist einfach unfassbar viel qualitativ hochwertiger Content, den ihr hier täglich neben Schule, Studium und Arbeit noch einmal als zeitraubendes Hobby, aber mit viel Herzblut und aus voller Überzeugung auf die Beine stellt und dafür gilt euch mein tief empfundener Respekt und Dank!

    Zukunft ist gut für all!e!!!

  • Ich liebe Nintendo und bin nun in einem Alter indem Freunde aufhören Videospiele zu spielen... verrückt ich weiß. Nintendo Spielen geben mir dieses wohlige gemütlich heile Welt Gefühl und Ntower die Freunde und Community mit der ich mich dafür begeistern kann. Perfekte Kombi

  • "Was geht eigentlich bei Nintendo aktuell ab?"
    *Smartphone aus der Tasche kramen*
    *Browser starten*
    *Favoriten aufrufen*
    *den ersten Favoriten wählen*
    *genießen*


    Jedes mal, sobald ich ein wenig Freizeit habe, oder einfach nur um Langeweile beim Warten durch die Community und NTowers Kommentar Sektion zu überbrücken, starte ich eure Seite und checke die neuesten News zu Nintendo ab. Das verbinde ich mir Ntower.

  • Meine erste Begegnung mit Nintendo war das NES beim Nachbarsjungen. Boah was haben wir Excitebike gezockt. Richtig, gezockt! Da hat noch niemand von "gesuchtet" gesprochen :P



    Leider hatte ich als Kind/Jugendlicher nie ein Nintendo System. Selbst den Gameboy musste ich mir von Freunden ausleihen.


    Im Fortgeschrittenen Alter habe ich mir dann eine Wii zugelegt, anschließend die Wii U und schließlich die Switch. OK, eigentlich für den Nachwuchs, aber doch irgendwie für mich. Einen 3DS haben wir auch noch im Haushalt.
    So bin ich auch zu ntower gekommen oder sogar den wiitower, wie manche hier schon schrieben. Als Jugendlicher habe ich mir immer die Amiga Joker, PC Player, Gamestar etc. reingezogen und stundenlang gelesen. Jetzt passiert das alles online eben auf ntower, da mich die anderen Systeme nicht interessieren. Für mich sind die Test ausgesprochen wichtig, da ich mir eigentlich kein Spiel zulege ohne vorher einen Test gelesen zu haben.


    Die Prä-Internet-Zeit war schon irgendwie toll, das erste Heft mit Diskette(!) als Beilage, später sogar mit CD und echt schlechten Filmchen der Redaktionen. Natürlich Demos etc. Berichte von der E3 (hieß die damals schon so?) gingen über 10 Seiten, es wurden dutzendweise Spiele vorgestellt.
    Heute auf ntower bekommt man die Infos praktisch live zugespielt, während die Nintendo Direct läuft, die man sich auch selber anschauen kann.


    Wenn ich jetzt mal überlege wo ntower herkommt, war das auch nicht viel anders. Da hat sich auch sehr viel getan.


    Ich werde weiter regelmäßig hier vorbei schauen und Infos mitnehmen.

  • 1998 ist schon ne Weile her, damals hab ich mir in den Kleinanzeigen der Zeitung für 100 DM nen GameBoy Pocket in rot mit der Roten Edition von Pokémon geholt, damit hat alles begonnen. Ich glaube, ich hab dafür das ganze Ersparte seit meiner Geburt gebraucht :D


    Dann kamen weitere GameBoys, GameCube und alle weiteren Konsolen und Handhelds zu uns ins Haus. Advance Wars für den DS, Pikmin 2, Melee, Pokémon Colloseum und noch viel mehr für den GameCube, Twilight Princess auf der Wii, Fire Emblem Echoes auf'm 3DS, Xenoblade Chronicles X auf der WiiU und aktuell Mario & Rabbids auf der Switch sind meine Lieblingsspiele von und mit Nintendo. Ich hoffe, dass es auch weiterhin noch solche Spiele geben wird, ah, Metroid Prime: The Trilogy auf der Wii hab ich noch vergessen :)


    Auf ntower unterwegs bin ich schon ein paar Jahre, kurz nach WiiU-Veröffentlichung, angemeldet hab ich mich aber erst dieses Jahr. Ich freue mich auf viele Diskussionen, meinen Standpunkt vertrete ich gerne, auch wenn er manchmal etwas aneckt ;)

  • Ich habe sehr viele Momente mit Ntower gehabt. Zwar bin ich erst vor kurzem mitglied bei Ntower , habe jedoch Reviews, news und Kommentare immer bei Ntower gelesen. Ich finde es faszinierend wie schnell hier GameNews verbreitet werden und wie viele Reviews schnell manchmal auch vor den Release veröffentlicht werden. Mein ersten Kontakt mit Ntower hatte ich vor 5 Jahren als ich gucken wollte ob es Nintendogs reviews gibt. Nachdem ich diese Website durchstöbert habe habe ich viele neue interessante Spiele gefunden, die ich vorher garnicht kannte. Dazu gehören Spiele wie Animal Crossing, Sims und Final Fantasy. Später als ich aktiver war bei neuen Spiele angeht wurde habe ich Ntower genutzt um schnell an Informationen zu kommen . Seitdem nutze ich diese Seite. Es war also einer meiner ersten Seiten über Spiele , die ich auch aktiv immer gelesen habe.

  • Meine Schwester hatte einen Gameboy (ca. 1994), also wollte ich auch einen. Best. Decision. Ever. Ich hatte als Kind unglaublich viel Spaß damit. Die Zeit mit dem ersten Pokemon Spiel war unbeschreiblich und das Gefühl hat kein Spiel mehr hervorrufen können. Das zweite Spiel kam da sehr stark ran, vor allem als man nach dem Durchspielen von Johto (damals hat man nicht alles im Internet nachschlagen können) davon überrascht wurde, dass man erst halb durch ist und Kanto noch vor einem liegt! Ein unglaubliches Gefühl. Von dem Spielen mit anderen Kindern zusammen auf dem Schulhof, fange ich gar nicht erst an.
    Was ist also Nintendo für mich? Spielspaß. Mit Betonung auf Spaß. Ich war nie ein großer Fan von Grafikpracht. Klar, ich war geflasht von der Darstellungsqualität der Switch gegenüber der Wii, aber das war ich auch bei Wii vs. Gamecube und natürlich bei GC vs. N64. Wenn ich eine PS4 daneben stellen würde, würde sie mich wahrscheinlich auch nochmal flashen. Aber das sind kurze Momente. Und vor allem das ist kein Spaß. Spiele machen Spaß. Ich spiele auch gerne Brettspiele – unglaublich schlechte Grafik und oft nicht mal 3D! Nein, der Spaß kommt durch die Spielideen und die Immersion (gab dazu einen netten Artikel vor kurzem hier ;) ). Und da macht Nintendo einfach niemand etwas vor. Die Spiele begleiten mich schon mein Leben lang – auch auf Nichtnintendokonsolen, wie dem GP2X, dem GCW Zero oder der Pandora, wo sie dann halt emuliert wurden.
    Als die Switch rauskam, war ich gleich von dem Konzept begeistert – aber nicht von den Spielen, ich war leider nie ein großer Zeldafan. Vor einem Monat rückte die Konsole dann wieder in mein Blickfeld und Mario Kart und Skyrim haben mich dazu gebracht zuzugreifen. Seit dem lese ich auch hier aktiv mit. Sowohl hier mitzulesen als auch die Switch zu kaufen, waren richtige Entscheidungen. Ich habe einfach unglaublichen Spaß. :D

  • ntower ist so ziemlich meine Quelle Nummer Eins für Nintendo-News geworden (abseits vom offiziellen Nintendo-Twitter-Account natürlich). Jeden Tag mehrmals schaue ich auf die Webseite, um zu sehen, was es so neues gibt. Nun bin ich an sich leider eine eher stille Person und gebe kaum meine Meinung zu Sachen ab, aber für die Gewinnspiele werde ich gerne mal kreativ, auch mal mit YouTube-Videos extra für ntower. Dazu haben mich die ganzen ntower-Spieletests dazu inspiriert, auch selber Reviews schreiben zu üben... hoffentlich kann ich das mal öfter und professioneller machen! Außerdem konnte ich auch mal mit Dennis & Co. ein bisschen auf der Gamescom schnacken, das war echt cool! Hier fühle ich mich einfach wohl und werde so schnell nicht gehen. Danke für die tollen (fast) 6 Jahre bisher und ich freu mich schon auf die kommenden Jahre :)

    Nintendo Switch: SW-1430-6690-9430
    Nintendo 3DS: 5241-2117-2010
    Gebt mir einfach Bescheid, wenn ihr mich geaddet habt! :thx:

  • Mit Nintendo? Spaß überall. Einer der letzten großen Macher von 2D-Titeln. Zeitlose Klassiker. Polish.


    Mit Ntower? Die schnellsten deutschsprachigen News. Ein tolles Forum&Community. Die Gewinnspiele. :ugly: Tolle Smileys. :troll: :mariov: :ddd:

    Steve ist in Smash Ultimate. Mic-drop.


    Still waiting for: Half Life 3, Megaman ZX3, Metroid 5, Far Cry Blood Dragon 2

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!