Umfrage der Woche: Seid ihr mit der derzeitigen Third Party-Unterstützung auf der Nintendo Switch zufrieden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sehr zufrieden.

      Ich spiele fast nur Thirds. Dieses Jahr noch keines der neuen Nintendo Games gespielt, wird wohl bis Smash Bros. auch so bleiben.

      Derzeit bin ich mit der Switch voll ausgelastet.

      Fossil Hunters, Fortnite, Yonder, Dragon Quest Bulders, Runner3, Owlboy, A Robot Named Fight, Bloodstained, Lost Sea, Legend of Kay, Steamworld Dig 2, Little Nightmares, Devious Dungeon, Human Fall Flat, Rocket League, Celeste uvm. habe ich im ersten Halbjahr schon mal gesuchtet. :D
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Third Party-Spiele kaufe ich mir in der Regel günstiger und mit besserer Grafik auf der PS4 Pro und Mobile Titel auf iOS. Ich sehe keinen Grund dafür, Geld auf der Switch auszugeben und bin deswegen neutral in der Sache. Allerdings bin ich überrascht, wieviele Studios ihre Titel auch auf der Switch anbieten und freue mich, wenn es einige Leute begeistert spielen.
      Ich selbst nutze die Switch nur für Exklusivtitel von Nintendo.
    • Also wenn jemand noch immer total rummeckert ist ihm/ihr nicht mehr zu helfen. Natürlich fehlen einige Titel aber an sich ist das Angebot zufriedenstellend, mMn.


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Red Dead Redemption 2
      Castlevania Requiem: Rondo of Blood & Symphonie of the Night
      Starlink

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Spyro Reignited Trilogy
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Super Smash Bros. Ultimate
      Resident Evil 2
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • Die Switch erreicht so langsam eine Absatzmenge, in der es auch Luft exklusive Spiele gibt. Die ersten Vorläufer dazu sind für mich gut produzierte A und AA Spiele oder vereinzelnd sogar AAA von beispielsweise Ubisoft. Kleine Publisher haben in der Branche aktuell einen Wettbewerbsvorteil. Sie können schneller agieren, wie es zum Beispiel Team17 tut. Damit meine ich, größere Unternehmen brauchen meist mehr Anlaufzeit.
    • Mich interessieren die Spiele vom Drittanbietern nicht sonderlich.
      Die einzigen Ausnahmen bilden solche speziell für Nintendo entwickelten Spiele wie Fire Emblem Warriors oder Mario & Rabbids.

      Ich wüsste auch gar nicht, wie ich all diese Spiele jemals spielen sollte, da mir einfach die Zeit fehlt. Nintendo hat im letzten Jahr unfassbar viele tolle Spiele veröffentlicht an welchen in teilweise jetzt noch zu knabbern habe.
      Viele der Spiele (z.B. Xenoblade 2 oder Splatoon 2) erhalten zudem bis heute und in Zukunft noch sehr großen Support!

      Dieses Jahr habe ich mir außerdem bereits Mario Tennis Aces und den mega Überraschungshit Sushi Strikers geholt, wovon besonders letzteres ungeahnte Ausmaße (was den Umfang angeht) angenommen hat. :dead:

      Ich bin rundum zufrieden mit meiner Nintendo Switch! :love:
    • Mir gefällt es nicht ganz.
      -Die Preise sind höher als bei der Konurrenz (z.b. Tales of vesperia).
      -DIe Spiele erscheinen meistens deutlich später als auf den nderen Versionen.
      -Die Spiele erscheinen gar nicht.

      Ich mag die Switch aber manches stört mich. Kein vor allem nciht nachvollziehen wieso ich 10€ mehr für eine schwächere version zahlen soll. Bei gleichem preis fällt ja immerhin noch der Hybridmodus ins Gewicht. Portabel ODER bessere Leistung heißt es und nicht Portabel/schwächer UND teurer.
    • Auf der Switch greife ich momentan tatsächlich eher zu Third Party Spielen, als zu Nintendo Titeln. Der Grund ist denkbar einfach, was meinen Spiele Geschmack angeht, lässt Nintendo mich für den Rest des Jahres im Regen stehen. So sehr ich mich auf Smash auch freue, ohne eine Art Story Mode bleibt das Spiel im Regal!

      Egal ob Mega Man Import, aktuell Crash B., das kommende Octopath Tr., da ist einfach viel mehr interessantes für mich dabei. Lediglich diverse Titel, die in Japan schon lange raus sind, könnten doch noch zu uns kommen, bspw. Dragon Quest Heroes 1 & 2.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      3DS: 1203-9295-5226
    • Ich bin bisher zufrieden auch wenn einige Titel fehlen und mich die lange Durststrecke von Bayonetta 1 & 2 im Februar bis in den Mai mit Battle Chasers und Hyrule Warrior genervt hat, immerhin konnte ich da aber zurück gestellte Spiele mal zocken.

      Immerhin geht es jetzt wieder mehr los mit Wolfenstein 2, MotoGP 18 und Ys.
      Die nächsten Wochen und Monate kommen dann auch noch Shining Resonance Refrain, Monster Hunter Generations Ult., Titan Quest Rem., Victor Vran, SNK Heroines, Fifa 19, Starlink - Battle for Atlas, Pokemon Go Pikachu/Evoli, Smash Bros. Ult., Tales of Versperia, Dark Souls und viele mehr reichlich Futter und das auch wieder jeden Monat :* .

      Mit Indies kann ich nicht wirklich was anfangen, Ausnahmen bilden dann Titel wie Bloodstained.

      Fehlen tun mir in erster Linie eher ältere Titel die ich gerne als Port oder Remake hätte wie :
      Nier : Automata, Tomb Raider (2013), Assassins Creed Odyssey od. Black Flag, Dragons Dogma - Dark Arisen oder neues, Outcast - Second Contact, Legacy of Kain - Soul Reaver und Blood Omen Remakes oder neue, Summoner Remake oder neues, Resident Evil 4 Wii Edition mit HD Texturen und 2 Remake, Dead or Alive oder Soul Calibur, Ninja Gaiden, Ni No Kuni 1, Dark Messiah of Might and Magic Remake, Heavy Metal F.A.K.K. 2 Remake, GTA 4, Kingdom Hearts, Onimusha Remake oder neues, Dino Crisis Remake oder neues, Diablo 2 Remake, Divinity Original Sin, usw.... .
      Vieles davon wird es eh nicht geben da wahrscheinlich die Lizenzen irgendwo brach liegen oder in Titeln wie f2p Grütze aller Nosgoth verhunzt wird <X :thumbdown: und an neuen Titeln wie sie auf der E3 gezeigt und angekündigt wurden ist nur AC Odyssey und das Resi Remake interessant da das meiste einfach dem Action Einheitsbrei entspricht nur in diversen Szenarios.
      Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Hapymaher

      Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503

    • Schon gut, aber es fehlen noch gewisse Spiele. Allgemein kann man aber größtenteils trotzdem zufrieden sein. Zudem ist die Switch nicht nur eine Heimkonsole, sondern auch ein Handheld. Deswegen ist es klar, dass gewisse große Spiele den Weg auf die Switch nicht finden werden. Dafür muss man sich eben eine PS4 oder eine Xbox One holen, wenn man diese nicht verpassen möchte. Bin gespannt, wie sich die Third Party Unterstützung in den nächsten Jahren weiterentwickelt. :)
    • Eigentlich ist es was zwischen

      Ja, ich bin total zufrieden!Und
      Es ist schon recht gut, aber mir fehlen gewisse Spiele.
      Ich hab reichlich Spiele zu spielen und bin ziemlich ausgelastet aber ein paar bestimmte Spiele fehlen mir dann doch weshalb ich noch ne Zweit- Konsole neben der Switch habe, obwohl es nicht unbedingt nötig wäre.
      Ssssssswitch
    • Es ist das, was man wohl erwarten konnte. Natürlich wären große Spiele toll, aber dazu ist eben der Technikunterschied zu groß als das man spiele direkt porten könnte; trozdem hat man diverse ältere und nicht so grafikintensive Spiele geportet. Gerade im Indiebereich geht das potieren wohl auch leichter weil man kaum abstriche machen muss. Und man hat eben exklusive Spiele wie Mario + Rabbids.

      Unter dem Strich genu das, was man realistisch erwarten konnte (legendlich GTA 5 für unterwegs hät ich noch gerne)